Frage von namelessforkira, 123

Programmiersprache C/C++ wofür?

Kann mir vielleicht jemand den Unterschied zwischen C und C++ erklären und wofür die jeweils verwendet werden? Ich bin sehr interessiert was das Programmieren angeht und so aber bin erst eine Anfängerin mit 4 Jahre Realschul-Informatik-Erfahrung ^^'

Danke im Voraus :)

Antwort
von nihilbaxter, 18

Wichtig ist übrigens auch noch, dass C im Gegensatz zu C++ "prozedural" ist, also "nacheinander" abgearbeitet wird.

Zum Einstieg ins Programmieren vielleicht gar nicht falsch, auf Dauer kommst du um Objekte und Klassen aber nicht herum.

Antwort
von Stunter, 80

Anders als C ist C++ eine Objektorientierte Programmiersprache. Sie unterstützt sogenannte Klassen.

Eine Klasse ist sozusagen eine Art Bauplan für ein jeweiliges Objekt. Die Klasse kann Variablen, Funktionen und ähnliches enthalten.

C ist nicht Objektorientiert. Das bedeutet, dass man so ziemlich alles mit Funktionen und Variablen, aber ohne Objekte lösen muss.

C++ wird, was Desktop-Anwendungen betrifft, um einiges häufiger verwendet. C wird allerdings immernoch recht oft bei Microcontrollerprogrammierung verwendet.

Ich hoffe, das hat deine Frage beantwortet! :)

 ~ Stunter

Kommentar von namelessforkira ,

Super vielen vielen dank! 😄

Kommentar von TeeTier ,

... aber ohne Objekte lösen muss.

Also ich kann dir sagen, dass das OOP-Paradigma erstens auch bei C möglich ist, und zweitens sogar in vielen Bereichen zur Steigerung der Sicherheit vorgeschrieben ist! (v. a. embedded)

OOP mit C bietet zwar nicht den Komfort von C++, aber wenn man nicht gleich jedes Feature nachbauen will, ist OOP in reinem ANSI C sehr wohl möglich und - wie bereits angesprochen - in einigen Bereichen auch gängige Praxis. :)

Kommentar von Stunter ,

Ah ok, damit hab ich heute auch wieder was neues gelernt! :)

Antwort
von holofoxx, 52

Hi namelessforkira,

C ist mit die älteste Sprache die es gibt und ist felsensolide. Nach Assembly ist es die schnellste Sprache die es gibt, da sie sehr nahe an der Maschine läuft. Durch ihre Geschwindigkeit perfekt für Berechnungen geeignet. 

C++ ist eine Erweiterung zu C um objektorientierte Programmierung zu ermöglichen. C++ ist für mich immer die Kombination aus C und Java. Es ist immernoch enorm schnell und hat mit OOP ein großes Schaffungspotential. Darum werden heutzutage alle größeren Spiele in C++ geschrieben. 

Als Zusatz: C# reiht sich hier auch noch ein. Eigentlich wurde es für Microsoft alleine für das .NET Framework entwickelt und ist bekannt als Visual C#, allerdings kann man auch auf anderen Plattformen darin programmieren. Es ist eigentlich wie C++.

Grüße foxx

Kommentar von namelessforkira ,

Dankeschön! 😄

Kommentar von Stunter ,

Soweit so gut, aber C ist nicht die älteste Programmiersprache, die es gibt. Vor C kam ganz am Anfang Assemblersprache und danach kam noch B. Erst danach kam C.

Kommentar von holofoxx ,

"mit die älteste" :) von B hab ich zwar gehört, ist mir allerdings nicht bekannt. Danke für die Info ^^

Kommentar von linuxmensch12 ,

Naja, ich glaube die älteste Programmiersprache ist ALGOL 58.

Kommentar von TeeTier ,

Du solltest C++ nicht nur auf OOP reduzieren, denn die Sprache hat auch weitere, z. B. funktionale und vor allem generische, Aspekte, die mindestens genauso erwähnt werden sollten. :)

Außerdem bietet C++ dem Compiler viel mehr Informationen bzgl. der Optimierung als reines C. Der Compiler weiß somit wesentlich besser darüber bescheid, was der Programmierer eigentlich vor hat, und kann dementsprechend besser optimierten Code erzeugen.

Ansonsten eine gute Antwort! :)

Antwort
von junky99, 68

Hallo ich kenn mich da jetzt nicht sooooo gut aus aber ich weiß das es auch noch mehr als nur C und C++ gibt und die sind alle für andere Gebiete du kannst dir das so vorstellen:

Du kaufst dir ein Spiel (C) dann kannst du dir noch ein DLC kaufen (C++, C# usw) also wird es immer mehr erweitert.

Kommentar von Stunter ,

Ganz so ist das nicht. C und C++ sind zwei völlig unterschiedliche Programmiersprachen. Auch wenn C++ zwar C-Code unterstützt, unterstützt C keinen C++-Code.

Kommentar von Drizz3lHD ,

so isses auch bei Linux und Windoof :D Windoof erkennt kein Linux aber Linux erkennt windoof

Antwort
von Omnivore10, 15

C++ ist halt objektorientiert. C nicht

Mit C++ werden halt so gängige Programme und Spiele geschrieben.

C kommt mir jetzt eigentlich nur noch in der Treiberprogrammierung oder Arduino bekannt vor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community