Programmieren lernen Programmieren verstehen wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Buch welches du hast ist sehr gut😀
Ansonsten lernen, lernen und lernen
Immer am Ball bleiben.
Udemy.com die Videokurse hier sind top

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten bei denen man das Programmieren lernen kann: Von Video-Tutorials auf Youtube über Kurse bei der Volkshochschule, sowie in Studiengängen oder Ausbildungen. 

Das was du mit "Denken wie ein Programmierer" meinst, ist eigentlich nur direkte Programmabfolge sowie pure Logik - Nach dem Prinzip: "Was soll der Reihe nach wie erfolgen". Dieses Denken kommt eigentlich automatisch wenn man sich länger mit der Thematik befasst, jedoch hilft es wenn man bereits gut im logischen Denken ist.

Allerdings gibt es auch diverse Techniken und Formulierungen die man sich halt erst (teilweise sehr hart) aneignen muss. - Aber auch das bedeutet eben viel Übung.

Leider hab ich mit Swift bisher nichts zu tun gehabt, daher kann ich nicht beurteilen wie gut das für Einsteiger passend ist. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Hallo,

uff. Das ist genau eine Frage für mich.

Ich lerne gerade Fachinformatiker mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung (=Programmierer) und ich bin gerade im 2ten Lehrjahr.

Angefangen hat das alles bei mir im alter von 12. Ich hab angefangen mit der Programmiersprache "AutoIT". Diese Sprache ist kompakt, schnell, und sehr mächtig. Jedoch (wenn ich mal zurückdenke) etwas schwer zu verstehen am Anfang.

Im Betrieb hats dann vor 1 1/2 Jahren angefangen mit "C#". Ich muss sagen, dass ich diese Sprache nach fast einem Monat komplett beherrscht habe. Ist aufjedenfall einfacher zu verstehen als "AutoIT". Zudem finden sich im Internet zu dieser Sprache mehr Lösungen und Erklärungen. Du kannst dein aktuelles Problem einfach in Google eingeben (auf Englisch), und sofort findest du eine Antwort.

C# ist ebenfalls extrem mächtig. Sogar viel mächtiger als AutoIT. Wenn man noch Funktionen (=Methoden) aus C++ importiert, geht da krass viel.

Und da sind wir schon bei C++. Mit C++ würde ich auf keinen Fall anfangen. Die Syntax (=Aufbau des Codes) ist viel zu schwer zu verstehen, es gibt enorm viel Sonderzeichen und der Code schaut im allgemeinen aus wie "Brainfuck" (ja, das ist eine Scherz-Programmiersprache).

Wenn du erstmal C# kannst, kannst du automatisch auch Java und zum größten Teil auch Javascript. Java ist fast komplett gleich wie C#. Unser Programmier-Lehrer in der Berufsschule hat mit Java jetzt im 2ten Lehrjahr angenfangen, und ich bin erstmal erschrocken, weil alles so ist, wie in C#.

Falls du noch weitere Fragen hast, frag einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von TheRighthammer
26.12.2015, 00:55

Wie hast du dir das denn früher selber beigebracht? Mit Büchern? Wie funktioniert dieses denken, welches ich zum programmieren brauche. Einfach um mich in diesen Prozess der da abläuft hineinzudenken. Analytisches Denken😀

0

Kann das jeder?

Naja, ein bisschen Disziplin, um so ein Buch / Video durchzuarbeiten, musst du schon mitbringen. Programmieren ist mit viel Logik und Denkarbeit verbunden, das liegt nicht jedem. Also: nein, das kann nicht jeder.

Dein Buch kenne ich nicht, ich hab auch noch nie mit Swift gearbeitet.. aus der Distanz sieht das aber wie eine normale objektorientierte Programmiersprache aus, also nix besonders abenteuerliches (im Vergleich zu anderen Sprachen).

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Du musst an dich selbst glauben und dir Zeit nehmen, die verschiedenen Praxisbeispiele der Programmierung zu verstehen, um sie umsetzen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung

Fang doch lieber mit CC oder CC+ an. Ist viel einfacher

Antwort bewerten Vielen Dank fĂŒr Deine Bewertung
Kommentar von ceevee
26.12.2015, 00:19

Ist viel einfacher

Weil "CC" und "CC+" gar nicht existieren? Es gibt C und C++, aber das sind beides keine einfachen Sprachen...

0