Programmieren auf Mac mit 16?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbstverständlich läuft Xcode auf dem Gerät, wie auf jedem Mac.

Wenn dir vor allem die Mobilität wichtig ist, dürfte das 12" MacBook für dich das ideale Gerät sein.

Das Schreiben von iOS-Apps wird nicht allzu viel Leistung brauchen, testen kannst du die Apps direkt auf dem Gerät im iOS-Simulator von Xcode.

Auch kannst du die Apps ganz einfach testweise direkt auf deine iOS-Geräte übertragen, sogar ohne Entwickler-Account.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin ProLive,

ich denke zum Programmieren kannst du auch einen Toaster nehmen.

Ich weiß nicht wie das bei IoS läuft, aber du kannst die Apps doch sicher in irgendwelchen Paketdateien auf deinem Handy installieren und es dort dann debuggen/ausprobieren.

Bei Android kannst du auch in der Entwicklungsumgebung verschiedene Endgeräte Emulieren, aber das kostet dann doch ein wenig mehr Leistung, außer du willst ewig warten.
Also, wenn du auf deinem Gerät testest, dann sollte es kein problem sein. 

Das Programmieren bzw. schreiben von Code kostet ja kaum Ressourcen.

VG

Kevin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du denn einen Entwickler Account? Testest du die App virtuell auf deinem MacBook oder direkt auf einem iDevice?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProLive
15.06.2016, 16:54

auf dem pc bei android jetzt will ja aber auf mac mit ios mich jetzt versuchen deswegen auch die frage das macbook 512 gb 12 zoll 1,2 ghz und einem i m5 auch reicht an Leistung werde dann auch auf dem mac die app testen

0

Was sollte nicht klappen du schreibst ja nur ein bisschen und wenn du es testen willst muss die App ja so gemacht sein dass sie auf einem iPhone läuft und dein MacBook hat definitiv mehr power als ein iPhone 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung