Frage von swettcake002, 27

Programme zum erstellen einer Präsentation?

Ich meine keine PowerPoint, sondern etwas professionelles. Für meine Facharbeit, aber es muss auch offline gehen.

Antwort
von minecrafter340, 16

Power Point ist schon professionell. Kannst ja die gratis Variante nutzen von Lire Office

Antwort
von Daleduc, 17

So gut wie in allen seriösen Unternehmen arbeitet man professionell mit PowerPoint.

Du musst es halt beherrschen und auf die "kitschigen" Effekte verzichten...

Antwort
von xxThytan, 8

War um nimmst du kein Powerpoint? Es geht offline und ist meiner Meinung nach ausreichend für eine Facharbeit (solange mann sich gut genung auskennt). Bei uns nehmen es alle für ihr Facharbeiten. Wozu brauchst du denn etwas professionelleres?

Antwort
von gentlesea, 7

PowerPoint ist der Standard. Kannst auch die Beamer-Klasse von LaTeX verwenden, wenn es etwas anders werden soll. Oder Prezi, wenn es ausgefallen werden soll.

Antwort
von Lazarius, 5

Im Opensource-Paket LibreOffice (32 + 64 Bit) ist ein Präsentationsmodul (Impress Präsentation) enthalten.

Kommentar von Lazarius ,

Wenn du ein Video erstellen willst, versuch es doch mal auf dem PC mit der kostenlosen Version von VideoPad.

Das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

http://www.computerbild.de/download/VideoPad-Video-Editor-10980302.html

Tipp: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.


2. Für etwas Fortgeschrittene: VSDC Free Video Editor.

Der "VSDC Free Video Editor" ist wahrscheinlich zurzeit der beste kostenlose Video-Editor und kann alle gängigen Formate verarbeiten. Es lassen sich auch Bildschirmvideos damit aufzeichnen. Das Programm benötigt allerdings etwas Einarbeitungszeit. Das WEB kann dabei mit Tutorials helfen.

http://www.computerbild.de/download/VSDC-Free-Video-Editor-9561489.html

Viel Spaß und LG Lazarius.

Antwort
von Willibergi, 6

Inwiefern professionell?

Was muss es denn können, und warum kommt PowerPoint nicht infrage?

LG Willibergi

Kommentar von swettcake002 ,

Das man selber etwas Video ähnliches erstellen kann

Kommentar von Willibergi ,

Naja, für etwas videoähnliches wirst du dann wohl auf Videobearbeitungsprogramme zurückgreifen müssen.

Ansonsten kann ich noch Prezi empfehlen, das ist quasi ein Pendant zu PowerPoint.

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community