Frage von blackydog1, 92

Programme per externe Festplatte übertragen?

Guten Abend,

Ist es möglich bereits installierte Programme von seinem PC auf eine externe Festplatte zu speichern und diese dann auf einen anderen PC direkt wieder abzuspeichern. Oder müsste ich das Programm auf den zweiten PC nachinstallieren?

Mfg blackydog

Antwort
von Neralem, 65

Programme speichern bei ihrer Installation und auch zur Laufzeit oft Informationen in der Windows Registry. Diese Daten lassen sich kaum mit übertragen und ohne sie funktionieren viele nicht mehr richtig.

Kurz gesagt: Nein das wird bei den meisten Programmen nicht funktionieren

Kommentar von blackydog1 ,

Vielen Dank für deine Antwort,

Angenommen ich habe zu einem Programm dazugehörige Ordner/Dateien die mit dem Programm verbunden sind und ich möchte nicht dass sie verloren gehen. Wenn ich diese dazugehörigen Dateien per externen Festplatte auf PC 2 übertrage und mir dann im Internet das Programm suche, das Setup downloade, und dann nachinstalliere, könnte sich dieses Programm an diese Daten "erinnern"?

Kommentar von Neralem ,

Du meinst du möchtest Konfigurationsdateien eines Programmes sichern und sie nachdem du das Programm woanders wieder installiert hast wieder an die Stelle packen wo sie waren? Ja das sollte gehen...hängt natürlich vom Programm ab.

Antwort
von TechnikFAQ, 56

Mit manchen Programmen ist das möglich. Wenn die Programme jedoch nicht portabel sind geht dieses Vorhaben nicht, da sie manche Informationen bei der Installation in die Registry schreiben.

Kommentar von blackydog1 ,

Vielen Dank für deine Antwort,

Angenommen ich habe zu einem Programm dazugehörige Ordner/Dateien die mit dem Programm verbunden sind und ich möchte nicht dass sie verloren gehen. Wenn ich diese dazugehörigen Dateien per externen Festplatte auf PC 2 übertrage und mir dann im Internet das Programm suche, das Setup downloade, und dann nachinstalliere, könnte sich dieses Programm an diese Daten "erinnern"?

Kommentar von TechnikFAQ ,

das ist halt der springende Punkt. viele Programme "verstreuen" die Daten auf dem PC, beispielsweise im AppData Ordner oder im Dokumente Ordner. kommt immer auf das Programm an. schau doch mal im Internet,ob es eine portable Version gibt. bei denen kannst du sicher sein, dass alle Daten in einem Ordner gespeichert werden

Antwort
von Morle110, 58

Entweder du kopierst die .exe Datei dann ja aber wenn du alle Inhalt nimmst nicht unbedingt

Kommentar von blackydog1 ,

Vielen Dank für deine Antwort,

Angenommen ich habe zu einem Programm dazugehörige Ordner/Dateien die mit dem Programm verbunden sind und ich möchte nicht dass sie verloren gehen. Wenn ich diese dazugehörigen Dateien per externen Festplatte auf PC 2 übertrage und mir dann im Internet das Programm suche, das Setup downloade, und dann nachinstalliere, könnte sich dieses Programm an diese Daten "erinnern"?

Antwort
von user6363, 51

Nein, es würde Komplikationen geben. Eigentlich müsstest du es auf dem 2. PC nachinstallieren, aber manche Programme haben auch eine portable Version.

Was auch geht, aber die Konfigurationen werden wahrscheinlich nicht gespeichert, dass du es auf die Festplatte es installierst und dann vom 1. und 2. PC startest. 

Kommentar von blackydog1 ,

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort,

Angenommen ich habe zu einem Programm dazugehörige Ordner/Dateien die mit dem Programm verbunden sind und ich möchte nicht dass sie verloren gehen. Wenn ich diese dazugehörigen Dateien per externen Festplatte auf PC 2 übertrage und mir dann im Internet das Programm suche, das Setup downloade, und dann nachinstalliere, könnte sich dieses Programm an diese Daten "erinnern"?

Kommentar von user6363 ,

Es würde sie überschreiben, glaube ich, wenn nicht dann erkennt es der Wizard und schlägt eine Reparatur vor.  

Antwort
von sebastianmias1, 47

Nein ! 

Bei der Installation werden nicht nur die Programmdateien gespeichert. 

Allerdings geht das meistens bei einfachen kleinen Programmen

Kommentar von blackydog1 ,

Vielen Dank für deine Antwort,

Angenommen ich habe zu einem Programm dazugehörige Ordner/Dateien die mit dem Programm verbunden sind und ich möchte nicht dass sie verloren gehen. Wenn ich diese dazugehörigen Dateien per externen Festplatte auf PC 2 übertrage und mir dann im Internet das Programm suche, das Setup downloade, und dann nachinstalliere, könnte sich dieses Programm an diese Daten "erinnern"?

Antwort
von ETechnikerfx, 44

Die Programme müssen nachinstalliert werden, da alle notwendigen Registrierungsmerkmale dem neuen Betriebssystem nicht bekannt sind (wir reden mal über Windows).


Kommentar von blackydog1 ,

Vielen Dank für deine Antwort,

Angenommen ich habe zu einem Programm dazugehörige Ordner/Dateien die mit dem Programm verbunden sind und ich möchte nicht dass sie verloren gehen. Wenn ich diese dazugehörigen Dateien per externen Festplatte auf PC 2 übertrage und mir dann im Internet das Programm suche, das Setup downloade, und dann nachinstalliere, könnte sich dieses Programm an diese Daten "erinnern"?

Kommentar von ETechnikerfx ,

Nutzdaten der Programme sind selbstverständlich kopierbar und auch einzubinden. Die Verzeichnisstruktur bei einer Standardinstallation ändert sich ja nicht. Die Ordner kopieren und den Inhalt in die neu angelegten Ordner kopieren, das funktioniert. Du musst aber noch beachten dass es auch Userabhängige Ordner gibt, welche im Userverzeichnis von Windows angelegt werden. Hier sind oft auch Nutzdaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community