Programme nach Festplattenwechsel noch vorhanden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

Eine Neuinstallation erscheint mir besser als ein kopieren von Windows auf die SSD.

Warum? Das kopieren von Windows ist nicht schwer und funktioniert gut. Damit würde alle wie gewohnt funktionieren und du hättest trotzdem den Geschwindigkeit Zuwachs der SSD.

Meine Frage jetzt ist, ob die Programme(auf der 1TB HDD) dann unter dem Neuinstsllierten Windows von meiner alten Festplatte trotzdem noch normal laufen, oder ich sie alle neu installieren muss.

Tatsächlich ist das Software abhängig. Aber 90% der Programme müssen neuinstalliert werden, damit sie ohne Probleme laufen. Besonders die, die einen Treiber für irgendein Gerät mitliefern. 

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iamanewbie
14.10.2016, 10:57

Ok. Danke erstmal, das klappt dann wohl doch nicht so wie ich mir das vorgestellt habe. Ist es denn für eine Laien in dem Gebiet einfacher ein Image auf z.B. eine DVD zu brennen und dann von der DVD aus zu booten und den kompletten Inhalt dann auf die SSD zu kopieren oder mit einem Klon Programm einfach so alles rüberzuziehen?

0

Wenn man Win neu installiert muss man auch meist alle Programme neu installieren.

Auch klonen von HDD auf SSD ist nicht so einfach, da zwar Windows und die Programme laufen, aber die speziellen EInstellungen für das arbeiten mit einer SSD dann manuell vorgenommen werden müssen.

Wenn du das machst brauchst du ein spezielles Migrationstool. 

Hier mal eine Anleitung.  http://www.pcwelt.de/tipps/SSD-statt-HDD-Betriebssystem-umziehen-8957485.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, dass ein paar Laufen werden, aber keine Garantie, dass sie normal laufen...

Wenn eine Anwendung installiert wird, werden unter "Programme" verschiedene Dateien kopiert und entpackt. Zusätzlich werden im Register (was unter C: ist) verschiedene Informationen, Licenzen etc. abgelegt (das war Ihre damalige Festplatte. Wo jetzt die alte FP nicht da ist, sind viele Daten von den alten Anwendungen weg. Deswegen kann man nicht pauschal sagen, ob die Anwendungen korrekt laufen oder nicht.

Meine Empfehlung: löschen und neu installieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine sehr kritische Frage, da ich mich mit Windows nicht so gut auskenne, aber ich würde dir doch raten, deine alte Festplatte auf die neue zu kopieren (dank der Geschwindigkeit sollte das ja kein Problem sein ;), denn soweit ich weiß erstellt Windows bei Istallationen von Programmen gewisse Config-Dateien, die bei einer Neuinstallation nicht vorhanden werden sein. Ob Windows das dann automatisch erkennt, weiß ich leider nicht.

LG Rene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DataWraith
14.10.2016, 10:49

Da gehts nicht nur um config-Dateien, da gehts vorwiegend um die Registry.

0

Wenn Du neu installiertst, musst Du natürlich alle zusätzlichen Programme wieder neu installieren. Besser wäre, Dein jetziges System mit zB CloneZilla zu klonen, dann die Partition größer machen. Damit wären auch Deine Programme gerettet, weil Dein System nicht verändert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir die Programme sehr wichtig sind, wurde ich die Fesplatte klonen auf die SSD,das geht mit einer klon software kostenlos bei samsung etc ist auch schon eine dabei. Es kann nämlich sein das die Programme von der 1tb teile auf der systemfestplatte haben und deswegen nicht mehr funktionieren wenn du windows neu installierst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit clonen hast du nur mehr Ärger wenn du dich nicht auskennst. Schmeiß dein Windows auf der HD runter und installier es auf die ssd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung