Frage von DaBozZ, 126

Programm um Rechnungen zu schreiben?

Guten Tag,

ich habe mir überlegt für mein Kleinunternehmen eine Software zuzulegen, mit dem sich einfacher Rechnungen schreiben lassen und in dem ich einen Kundenstamm anlegen kann.

Kennt eventuell von euch jemand eine kostenlose Software? Ich danke euch für die Antworten und Hilfe.

Antwort
von compu60, 36

Kannst dir ja mal das ansehen.

http://shop.lexware.de/buerosoftware?chorid=03308864&adword=google/1-SBE-Lex...

Antwort
von DanBam, 107

Kostenlos:
AvERP -  das Open Source ERP für den Mittelstand

Kommentar von DrStrosmajer ,

Naja, nicht ganz kostenlos:

Anwenderhandbuch: € 149.....

Kommentar von DaBozZ ,

muss man sich das Anwenderhandbuch kaufen?

Kommentar von Herb3472 ,

Hab mir die Homepage von AvERP angeschaut. das ist doch viel zu aufwändig, bloß für ein paar Rechnungen!

Kommentar von DanBam ,

Anfangs habe ich mir im Excel alles selbst zusammen gefrickelt. Rechnungen, Bestände sogar Lagerplätze vergeben. Wenn Dein Betrieb brummt kann das aber auch schnell chaotisch werden. Wenn ich also im Nachgang alles betrachte, würde ich heute den Fehler nicht nochmal machen.

Kommentar von DaBozZ ,

Ja das Programm habe ich mir mal runtergeladen. Sieht jedoch ziemlich aufwändig aus :-)

Kommentar von DanBam ,

Du musst nicht alles nutzen. Reicht für den Steuerberater wenn Du sauber Rechnungen mit fortlaufender Rechnungsnummer schreibst :-)

Kommentar von DaBozZ ,

Ich habe im internet schon nach Tuturials geschaut aber finde da relativ wenig Material dazu. Ich kann aus deusw. einfügen kann.

Antwort
von SinomHD, 84

Microsoft Office bietet die Möglichkeit Formulare an zu fertigen. Diese müssen nach einmaligem schreiben nur noch ausgefüllt werden und sehen immer einheitlich aus.

Kommentar von Herb3472 ,

Ich würde auch sagen, mit Word das Rechnungsformular als Formatvorlage anlegen, und die Adressdaten dann aus Outlook oder aus einer Exceldatei mit drag & drop einfügen.

Antwort
von wikinger66, 32

Ist in EXCEL alles vorgesehen: Programm öffnen. Auf "Datei" klicken, dann im neuen Fenster auf "NEU", dann in neuen Fenster öffnen sich die neuen Möglichkeiten, z.B. "Formular", da hast du dann verschiedene Rechnungsformulare.

Kundenstamm kannste auch in Excel anlegen.

Antwort
von Luvenia, 55

Eine Software brauchst du nicht unbdingt, kannst das auch einfach mit Word machen, vorallem, wenn du nicht so viele Rechnungen am anfang schreibst.

Antwort
von mrlilienweg, 35

Nimm einfach Libreoffice, das bekommt man für Windows gratis und bei Linux ist das die Grundausstattung. Entweder baust du dir mit Calc oder mit dem Writer (die Excel und Word von MS ähneln) eine Fakturierung zusammen. Das kostet dich alles nichts, nur ein wenig Zeit für die Kreation und fertig ist die Fakturierung. Wenn du dich mit Datenbanken auskennst, kannst du dir mit Base  von Libreoffice eine schöne Lösung zusammenbauen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community