Frage von Harramanus, 43

Programm über Thunderbolt?

Hi Leute,
Wir nehmen beispielsweise an, man hat ein MacBook Pro 13" mit einer Internen SSD. Auf dieser SSD ist ein Programm/Spiel installiert (z.B. League of Legens). Dann hat Man dazu einen IMac 5k in absoluter Topkonfiguration. Man verbindet die Beiden Rechner via neustem Thunderbolt. Kann man dann League of Legens über die SSD vom MBP auf dem IMac ausführen?

(Für diese Frage dürfen mich Informatiker steinigen)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 20

Du kannst den 5K iMac nicht als Display für das MBP nutzen (das wäre der Bildschirm-Synchronisationsmodus).

https://support.apple.com/de-de/HT204592

Hinweis: iMac (Retina 5K, 27", Ende 2014) und neuere iMac-Modelle können nicht als Monitor für den Bildschirm-Synchronisationsmodus verwendet werden.

-------------------------------------------------------------------------------

Was klappen könnte: das MBP über den Target Disk Modus mit dem iMac verbinden, oder auch einfach Festplattenmodus. Dabei läuft der iMac ganz normal, das MBP dient nur als externe Platte für den iMac.

https://support.apple.com/de-de/HT201462

Problem (zumindest bei älteren Geräten, k.A. ob das immer noch gilt): Üblicherweise regelt das Betriebssystem die Geschwindigkeit der Lüfter, abhängig von den im Gehäuse gemessenen Temperaturen. 

Beim Start im Festplattenmodus wird das Betriebssystem aber nicht oder zumindest nicht vollständig geladen, und kann sich deshalb nicht um die Lüfterdrehzahl kümmern. Um Schäden vorzubeugen, drehen die Lüfter deshalb auf Vollgas, gehen also auf Nummer Sicher. Das kann auf Dauer extrem nerven.

Kommentar von Harramanus ,

Es klappt. Sogar sehr gut ich kann spiele auf höchster Grafik spielen wenn das MBP im Festplattenmodus ist! Vielen Dank!

Kommentar von Lupulus ,

Super, das freut mich. Danke für die Rückmeldung.

Antwort
von wwwnutzer111, 27

Steinigt ihn^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community