Profilbild mit Freund In bank?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi du,
So ging es mir letztes Jahr auch! Habe eine Ausbildung zur Kauffrau für büromanagememt in einer Bank angefangen und hatte mein Profilbild extra geändert ...im Nachhinein war das völlig unnötig, weil man durch einen Partner ja kein schlechterer sondern normalerweise ein besserer Mensch ist:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte sie verstehen. Du solltest zusätzlich auch dein Profil nur für Freunde sichtbar machen oder allgemein geschützter und keine Arbeitskollegen annehmen.
Als ob jeder der in einer Beziehung ist so etwas hat. Totaler Blödsinn. Teilt ihr euch auch eine Zahnbürste? Wenn sie das nicht versteht stimmt irgendwas mit ihr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realistir
23.06.2016, 18:21

Wieso stimmt etwas mit Ihr nicht, wenn das doofe System namens Gesellschaft sich so blöde entwickelt hat, dass jeder meint bei Facebook sein zu müssen und Anderen, nicht nur Suchmaschinen persönliche Daten abgreifen und vermarkten zu lassen?

Sag jetz bloß nicht, diese Freundin ist Schuld dass soviel schief läuft, beachtet werden muss!

0

Also in erster Linie ist es deine Entscheidung, aber ich verstehe sie ein wenig ich finde es auch schön der ganzen Welt (auch mit Foto) zu zeigen wie happy ich bin....Aber deine Entscheidung ist es trotzdem...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage.

Vor allem, weil sie mithin die Frage aufwirft, was Andere so alles ungefragt tun könnten. Du also Vorsorge treffen müsstest, um es Anderen nicht so einfach zu machen.

Interessant ist doch, wie wenig unsere Persönlichkeitsrechte beachtet werden, in diesem Geldgierigen System, wo aus jeder xbeliebigen Information einer Person nicht nur Vermögen geschöpft wird, sondern teilweise auch noch gegen geltendes Recht verstoßen wird.

Auf deine Frage kann ich nur in der Form antworten, Ihr habt Beide Recht!

Dein Privatleben ist dein Privatleben. Mit wem du dich wo zeigst ist zuerst mal deine Sache und die deiner Freundin.

Da aber manche Arbeitgeber zu neugierig sind, im Internet schnüffeln und suchen was es so alles mögliche von einem Mitarbeiter zu finden gibt, passt natürlich deine Vorsicht schon.

Wie sieht es denn Bankintern so aus, gibt es Betriebsrat, Gewerkschaften, also Leute die dies und das kompensieren könnten, oder stehen die Mitarbeiter alleine auf weiter Flur?

Interessant wäre auch, ob jeder Mitarbeiter einfach so in seine Personalakte schauen dürfte, usw. Obs was nützt stände auf einem anderen Blatt.

Zurück zu deiner Frage und mal versucht hilfreich im Sinne deiner Freundin zu agieren, was gäbe es denn deiner Meinung für die Bank anhand euerem gemeinsamen Profilbild zu kritisieren, oder negative Schlüsse zu ziehen?

Je besser du diese Frage beantworten kannst, um so eher findest du vielleicht das gemeinsame Profilbild als angemessen.

Denn einerseits zeigt es auch, du bist Teamfähig, kannst mit einigen Unbekannten umgehen und ihr macht einn guten zufriedenen Eindruck.

Sowas wirkt dann nicht nur auf Kunden. Versuche es auch mal positiv zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?