Frage von helya89, 118

Professionelle Zahnreinigung und Schmerzen, sind es meine Zähne oder war die Assistentin grob?

Hallo,

ich hatte eigentlich nie Probleme mit meinen Zähnen, bin immer brav zur Prophylaxe gegangen und hatte höchstens mal Karies. Vor circa einem Jahr bin ich dann in meinem neuen Wohnort zu einer neuen Zahnarztpraxis gegangen, hierbei handelt es sich um eine sehr sehr große Praxis wo teilweise auch Studis arbeiten, bzw Ärzte, die frisch von der Uni kommen.

Ich war dann zur professionellen Zahnreinigung da, die ja von einer Mitarbeiterin gemacht wird, und nicht vom Zahnarzt selbst.

Ich hatte früher NIE Probleme mit Zahnreinigungen, nur das Absaugen des Speichels fand ich unangenehm.

Diesmal hatte ich aber fürchterliche Schmerzen, ich musste fast anfangen zu weinen. Es hat sich angefühlt als würde mir die Assistentin den Zahnschmelz abkratzen und direkt an die Nerven kommen. Dazu kam, dass meine Zähne auf einmal extrem kälteempfindlich waren, ich weiß noch dass sie teilweise meinen Mund mit kalter Luft besprüht hat und meine Zähne unglaublich wehtaten.

Seitdem habe ich totale Angst davor zum Zahnarzt zu gehen.

Deuten diese Schmerzen auf Probleme mit meinen Zähnen hin oder war das Schuld der Assistentin?

Antwort
von vanille995, 89

es kann gut sein das dich die Helferin verletzt hat. Das kann schnell und leicht passieren. Ist mir auch passiert...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community