Frage von SmnthFrdrch, 80

Professionelle Photoshop-Programme?

Hey Leute, ich habe mal eine Frage: Ich suche Programme, mit denen ich Bilder und Videos 'photoshoppen' kann. Nicht nur allgemeine Bilder, sondern auch das Photoshoppen von Personen, besonders von Gesichtern. Am Besten wäre, wenn diese Programme nichts kosten würden, falls notwendig ist es auch nicht schlimm. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

Antwort
von Lazarius, 19

Es muss nicht immer gleich eine Profianwendung oder ein Bezahlprogramm sein, um seine private Fotosammlung aufzupeppen.

Das Nonplusultra wird wahrscheinlich immer das kostenpflichtige und teuere Adobe Photoshop sein. Für Privatanwender lohnt sich diese Anwendung nicht. Aber es geht auch, mit anderen Programmen, zum Nulltarif.

Kostenlose Download-Programme für den PC zur Bearbeitung von Fotos und Grafiken:

- Gimp (die beste Freeware, Photoshop-Pendant)
- Artweaver Free (Menüführung ähnlich wie Photoshop)
- Paint.Net
- JPG-Illuminator (Spezialist für Bilder zuschneiden, schnelle Korrektur von Unter- u. Überbelichtung, Weißabgleich, Kontrolle von Schattierungen, Ausrichten, Einfärben, S/W und mit einer Stapelverarbeitung, Rahmen, Texte erzeugen und Handbuch-PDF-DE), sehr zu empfehlen für schnelle Korrekturen.

http://www.chip.de/downloads/JPG-Illuminator_27755992.html

- XnRetro (auch als App iOS, Android) xnview.com/de/xnretro/

oder …

Fotos bearbeiten im Internet, Effekte und Collagen erstellen – schnell, einfach und kostenlos:

Hier ist eine kleine Auswahl an Online Bildbearbeitungsprogrammen, mit denen
Fotos mit Effekte, Texte, Rahmen u. Cliparts usw., versehen werden
können. Sie sind auch gut dafür geeignet Profilbilder zu erstellen.

- pizap.com (z. B. Collagen)
- fotor.com/
- fotoflexer.com
- imagechef.com
- sumopaint.com_app
- pixlr.com_editor apps.pixlr.com/express/ (viele Effekte)
- lunapic.com_editor
- rollip.com_start
- photogramio.com_/de
- photoshop.com/tools
- makeup.pho.to/de online-imageeditor.com/?language=deutsch
- PicsArt

Um Bilder im RAW-Format kostengünstig zu bearbeiten, eignet sich die Freeware RAW-Therapee.

http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-64-Bit_50515336.html

Für Screenshots:
LightShot ist eines der besten Screenshot-Tools im Freewarebereich für Windows und ideal für alle, die ein schlankes Tool suchen, um ab und an den Bildschirm abzufotografieren. Dabei geizt die Freeware nicht mit Funktionen.
- chip.de/downloads/LightShot_71776578.html

Anleitungen zu den Programmen findest du im Internet oder der Programm-Hilfe.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Videos lassen sich mit Photoshop nicht bearbeiten, denn das ist ein Bildbearbeitungsprogramm.

1. Versuch es doch mal mit der kostenlosen Version von VideoPad.

Aber das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

Von der Herstellerseite oder bei freeware.de unter Download findest du eine deutsche Programmversion.

Tipp: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

2. Für etwas Fortgeschrittene: VSDC Free Video Editor

Der "VSDC Free Video Editor" ist wahrscheinlich zurzeit der beste kostenlose Video-Editor und kann alle gängigen Formate verarbeiten. Es lassen sich auch Bildschirmvideos damit aufzeichnen. Das Programm benötigt allerdings etwas Einarbeitungszeit. Das WEB kann dabei mit Tutorials helfen.

computerbild.de/download/VSDC-Free-Video-Editor-9561489.html

Ich denke, dass auch für dich etwas dabei sein wird. Viel Spaß und LG.

Kommentar von SmnthFrdrch ,

Wow vielen vielen Dank!

Kommentar von Lazarius ,

Bitteschön.

Antwort
von Ontodog, 36

Tolle Alternative zu Photoshop, das es nur mehr oder weniger illegal oder "unerwünscht trotzdem benutzt" von der adobe website gibt ist immer noch das Bildbearbeitungsprogramm "Krita", das meistens komplett übersehen wird.

Damit hast du im Endeffekt die gleiche Software, die fast alles, was du von Photoshop haben willst, auch mitbringt - nur vollkommen kostenlos und legal. Einzig die Hotkeys unterscheiden sich von Photoshop, so lange du nur Kleinigkeiten damit anfangen möchtest.

Kommentar von SmnthFrdrch ,

Alles klar, vielen Dank!

Antwort
von medmonk, 26
  1. Bildbearbeitung: GIMP » https://www.gimp.org/
  2. Vektorbearbeitung: Inkscape » https://inkscape.org/de/
  3. Videobearbeitung: Resolve » https://www.blackmagicdesign.com/

Wenn es doch ein Paar Euros kosten darf, kommen für dich vielleicht auch die Elements Produkte von Adobe in Frage. Photoshop Elements und Premiere Elements sind abgespeckte Versionen für den privaten Anwender. Als Bundle häufig für Rund 90 bis 130,-€ zu haben. 

Ansonsten wäre vielleicht auch das Foto-Abo der Creative Cloud etwas für dich. Min knapp 12,-€/Monat inkl. MwSt eigentlich bezahlbar. Mit dem Abo kannst du immer die neuste Version von Photoshop und Lightroom nutzen. 

LG medmonk 

Antwort
von harassity, 25

Moinsen!

... kostenlos und "professionell" beißt sich irgendwie schon ein wenig. Von Videoediting verstehe ich nicht wirklich was, daher äußere ich mich jetzt nur zum Thema "photoshoppen".

Beste kostenlose Bildbearbeitung ist wohl GIMP... Zumindest ist mir im Kostenlosbereich nichts besseres bekannt.

GIMP hatte ich selber mal vier Jahre lang... geht einiges mit und auch Retusche klappt ganz nice, wobei ich dir in dem Fall raten würde, das Plugin "wavelet decompose" zu suchen (könnte auch zum G'MIC gehören, aber das wissen die GIMP-Spezies hier bessser), denn für Retusche brauchste Frequenztrennung.

Wenn es kosten darf, dann hol dir das hier: http://www.serif.com/int/de/photoplus/

Das ist fast wie Photoshop und du kannst auch sämtliche Tutorials für Photoshop damit umsetzen... Ältere Versionen sind günstiger zu bekommen, aber wenn du schon Geld ausgibst, hol dir X8...
Das schlägt das bereits erwähnte PSE um Längen!

Die klassische Alternative zu Photoshop (zumindest in Sachen Bekanntheitgrad) ist Paint Shop Pro von Corel, das auch in älteren Versionen günstiger zu haben ist. Wie gut das Ding wirklich ist kann ich aber nicht sagen, weil ich es nicht habe...

greez

Kommentar von SmnthFrdrch ,

Vielen vielen Dank, werde ich mir mal alles anschauen!

Antwort
von floppydisk, 48

photoshoppen kannst du nur mit photoshop.

was du suchst, sind simple bildbearbeitungsprogramme. gimp oder pain.net sollte sowas können.

Kommentar von SmnthFrdrch ,

Probiere ich mal aus, danke 

Antwort
von herja, 24

Gimp ist kostenlos und fast so gut wie Photoshop. http://www.gimp24.de/

Antwort
von ThorbenOS, 11

Gimp oder Photoshop.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community