Profade Creme zur Tattooentfernung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich bin aus der branche und ich kann dir versichern, dass da das geld weggeht - aber mit sicherheit nicht das tattoo!!!!

wenn du das tattoo loswerden willst, gibt es eigentlich nur einen weg: lasern!

und meistens ist das lasern, mit dem richtigen gerät, billiger als viele denken.

vielleicht erkundigst du dich mal und erkundigst dich da nach den preisen. und es kommt auch darauf an, wie groß ist das tattoo, wie gestochen, wie alt usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal wieder so ein Hokuspokus-Produkt. Der einzig wirklich vorhandene Effekt ist das Schrumpfen deines und das Anschwellen des Geldbeutels des Händlers. Lies doch mal einfach die Beiträge hier durch, ganz besonders ab ca der Hälfte des Threads. Da, wo die beiden Links stehen, die Aufschluß über den "Arzt" geben, der die Creme so sehr empfiehlt:

http://www.tattoo-bewertung.de/forum/profade-tattoo-entfernungscreme-geht-das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man ihm Internet so liest sagen einige es hilft und andere wiederum nicht. Könnte das was mit der Größe zu  tun haben? So hört sich die creme ziemlich interessant an. Vor allem weil sie ja viel weniger kostet als das weg Lasern.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig zwecklos. Die Farbe eines Tattoos wird in die tieferen Hautschichten gestochen, wo keine Creme der Welt hinkommt.

Die wollen nur dein Geld, Wirkung gleich Null.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich auch interessieren! ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?