Frage von LPFoxi, 112

Produkt bei Ebay gekauft und will es zurückgeben. geht das?

Hallo Ich habe eine Frage undzwar habe ich mir folgendes Produkt (ausversehen) gekauft (Der Kauf ist so ungefähr 20 Minuten her) http://www.ebay.de/itm/222167620374 Ich wollte dieses Produkt garnicht kaufen und wollte fragen ob ich es jetzt einfach so "zurück geben kann" ich habe auch noch nichts bezahlt es ist nur im Warenkorb Weiter unten habe ich das gefunden "Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen." Laut diesen Angaben müsste ich den Artikel doch einfach so "zurückgeben" können oder? Wenn ja wie? brauche eure Hilfe! Mfg Arne

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Glyphodon, 24

Ich wollte dieses Produkt garnicht kaufen und wollte fragen ob ich es jetzt einfach so "zurück geben kann"

Laut diesen Angaben müsste ich den Artikel doch einfach so "zurückgeben" können oder?

Du kannst doch nichts zurückgeben, das du weder bezahlt noch erhalten hast.

Widerrufe den Kauf wie in der Widerrufsbelehrung angegeben und gut.

Der Verkäufer wird dir einen Kaufabbruch schicken, dem du zustimmst damit der Verkäufer seine Provision erstattet bekommt.

Kommentar von LPFoxi ,

Damit ich alles richtig mache das muss im Endeffekt so aussehen?
– An Sascha Böhm, Im Moos 18, 74594 Kressberg, gaming-king@outlook.com

– Hiermit widerrufe ich (Arne Sterz) den von mir (Arne Sterz) abgeschlossenen
Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (Star Wars: Battlefront 3 (PC, 2015, DVD-Box)
)die Erbringung der
folgenden Dienstleistung (Widerrufsbehlerung??)

– Bestellt am (04.07.2016  Oder was soll hier rein weil ich es ja eigentlich nicht bestellt habe)/erhalten am (Nie)

– Name des Verbrauchers Arne Sterz

– Anschrift des Verbrauchers Arne Sterz

– Datum 04.07.2016

Kommentar von Glyphodon ,

Schau mal ob du deinen Beitrag noch bearbeiten kannst und nimm deinen Namen raus !

Ich würde zusätzlich zur Artikelbezeichnung noch die Artikelnummer angeben. Den Ebay Mitgleidsnamen könntest du auch noch mit reinnehmen, das erleichtert dem Verkäufer evtl. die Zuordnung.

Kommentar von LPFoxi ,

Soll ich bei bestellt am das einfach so lassen?

Kommentar von Glyphodon ,

Das "erhalten am..." kannst du weglassen.

Wenn du dir das Formular nióchmal anschaust, steht (*) für "Unzutreffendes streichen".

Kommentar von LPFoxi ,

Eine Frage hab ich noch falls ich mich nicht verlesen habe steht auf der Seite sowas

Wir holen die Waren ab. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der
Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der
Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der
Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht
notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Aber ich habe garkeine Ware und habe das garnicht bezahlt habe nur Angst das da später irgendwas auf mich zukommt wenn ich "nichts" unternehme

Mein Warenkorb sieht so aus

https://picload.org/view/rrrlcrlo/ebaykauf.png.html

Kommentar von Glyphodon ,

Aber ich habe garkeine Ware und habe das garnicht bezahlt habe nur Angst das da später irgendwas auf mich zukommt wenn ich "nichts" unternehme

Ja eben, du hast noch keine Ware, deshalb trifft dieser Teil nicht auf dich zu.

Was soll auf dich zukommen wenn du ordnungsgemäß per Email widerrufst?

Jetzt mach doch erstmal, was dir geschrieben wurde und warte auf die Reaktion des Verkäufers.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 50

Du hast auf der einen Seite einen verbindlichen Kaufvertrag geschlossen.
Auf der anderen Seite hast Du bei einem gewerblichen Verkäufer gekauft. In dem von Dir verlinkten Angebot steht ausdrücklich:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Was ist daran nicht zu verstehen? Widerufe Deinen Kauf und fertig.

Erst bezahlen, liefern lassen und dann auf Deine Kosten zurückschicken. wird teuer. Da Du die Kosten der Rücksendung tragen musst.

Kommentar von haikoko ,

Irgendetwas verrät mir, dass Du minderjährig bist. Du solltest Deinen ebay-Account wieder abmelden. ebay ist ab 18 Jahre, ehe Du von ebay auf Lebenszeit gesperrt wirst.

Kommentar von LPFoxi ,

Ok. Eine Frage noch wenn ich die Bestellung storniere wird angegeben ich soll den Verkäufer per E-Mail kontaktieren muss ich irgendwas spezielles in diese E-Mail reinschreiben (Außer Grund der Stornierung)

Kommentar von Glyphodon ,

muss ich irgendwas spezielles in diese E-Mail reinschreiben (Außer Grund der Stornierung)

Unterhalb der Widerrufsbelehrung gibt es doch auch ein "Widerrufsformular".

http://www.ebay.de/itm/222167620374#rpdCntId

Einen Grund mußt du nicht angeben.

Antwort
von crazyElfe, 69

Schreib den Verkäufer an und sag ihm das du einen falschen Artikel gekauft hast und das gerne stornieren würdest. Und dann sagt er dir wie es weitergeht. In den meisten Fällen sind die Verkäufer kulant.

Kommentar von Flash8acks ,

Genau so geht das... hab ich auch schon mitgemacht.

Antwort
von Blumenacker, 57

...ich habe auch noch nichts bezahlt es ist nur im Warenkorb...

Was denn nun? Bezahlt oder nicht bezahlt? Gekauft oder nicht gekauft? Hast Du den "Jetzt bezahlen" Button angeklickt? Wird eine Kaufbestätigung angezeigt?

Kommentar von LPFoxi ,

https://pl.vc/16pj5y So sieht der Warenkorb aus

Antwort
von Beings140, 47

warum kaufst du die Verpackung :D

Schreib den verkäufer an und sag ihm das du stornieren möchtest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten