Frage von problem10, 133

Pro&Contra Argumente ob Tiere für Pelz ermordet werden sollten?

Muss eine Erörterung schreiben

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 80

Hallo, 

ich kann hier kein Pro nennen, sorry. Kunstpelz ist eigentlich genauso gut wie Echtpelz. Echtpelz ist halt billiger, da das "Material" sich selbst erstellt (die Tiere vermehren sich) Für Kunstpelz muss man sich Material beschaffen und das kostet. 

Die Tiere leiden und leben in kleinen dreckigen Käfigen. Um das Fell nicht zu beschädigen werden sie vergast - ein qualvoller Tod. Zumindest ist das in Deutschland so. Da wir aber viel aus dem Ausland bekommen: In China und co. zieht man den Tieren beim lebendigen leibe das Fell über. Du siehst noch richtig wie sich das Tier, welches nur noch aus Fleisch und Blut besteht, beweckt und zwinkert. In dem Zustand werden sie sich selbst überlassen und sterben grausam. 

Es gibt keine Entschuldigung für das Tragen von Echtpelz und manches Echtleder. Ich finde es nicht schlimm, wenn ein Tier z.B geschlachtet wird und man Haut und Fell noch irgendwie verwertet. Aber Tiere nur wegen ihrem Pelz zu töten? Nein, sowas ist nicht in Ordnung. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von MarkusKapunkt, 63

Pro: (wobei ich diese Argumente selbst absolut fragwürdig finde und ich wirklich lange überlegen musste, um überhaupt etwas positives zu finden):

  1. Verwertung eines wertvollen Rohstoffes vom Jagdwild, der ansonsten weggeschmissen werden würde
  2. Günstigere Alternative zu Kunstpelz
  3. Umweltbewusster Naturstoff
  4. Herstellung von warmer und isolierender Kleidung
  5. Ästhetische Gründe (Pelz ist schick und nach wie vor gefragt)

Contra:

  1. Die Haltung von Pelztieren erfolgt oftmals nicht artgerecht
  2. Tiere werden (hierzulande) mit Gas getötet, was qualvoll ist
  3. Noch qualvoller werden sie im Ausland behandelt, dort wird ihnen oft noch bei lebendigem Leib das Fell abgezogen
  4. Echtpelz ist nicht so lange haltbar wie Kunstpelz und auch nicht so leicht zu reinigen
  5. Echtpelz ist aus oben genannten Gründen ethisch und moralich verwerflich
Antwort
von derDennis97, 45

Willst Du Pelz, muss mindestens 1 (meist mehrere) Tier sterben.

Die Frage sollte lauten, ob es nicht Alternativen für Pelz gibt, um Tierleben zu verschonen!

Antwort
von Lilly096, 58

Hallo,
Hier mal ein paar Punke:
Contra: der erste Punkt liegt auf der Hand. Tiere sollten nicht für das Vergnügen von Menschen sterben. Es gibt genug andere Alternativen von Kunstpelz, die von echtem fast gar nicht zu unterscheiden sind. Außerdem verteidigen es viele indem sie sagen, dass der Pelz und nur aus den Überresten der Fleischindustrie hergestellt werden, was schlicht und ergreifend falsch ist. Die Tiere werden extra für den Pelz gezüchtet und meistens werden die Überreste dann weggeworfen. Das führt auch schon zum nächsten Punkt: die qualvolle und nicht vertretbare Haltung. Die Tiere werden in kleinen Käfigen gehalten und müssen oft mitansehen wie ihre Artgenossen sterben. Oft werden sie einfach die lange auf den Boden geschlagen bis sie sterben oder ihnen wird lebendig das Fell abgezogen. In Videos kann man sehen wie die Tiere leiden, zittern und gequälte laute ausstoßen. Viele Menschen sagen das viele große und teure Unternehmen wie prada oder ugg die Tiere gut halten, doch dies stimmt auch nicht und ist einfach gelogen.
Pro: hier gibt es meiner Meinung nach nicht so viele und vorallem keine guten Argumente. Tatsache ist nämlich, dass die Menschen die Tiere für ihre selbstsüchtigen Zwecke ausnutzen und keine Rücksicht nehmen. Der Punkt warum viele echt Pelz tragen ist, dass ihnen Status und Geld sehr wichtig sind. Sie wollen meist " angeben". Wenn man nämlich Pelz kauft weil man diesen schön findet, könnte man auch einfach Kunstpelz kaufen, der wie bereits gesagt so aussieht wie echter Pelz.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Lg Lilly

Antwort
von Daoga, 44

Nur wegen des Fells allein sollte kein Tier umgebracht werden dürfen.

Wilde Tiere dürfen bejagt werden, wenn sie sich zu sehr vermehren (Füchse, Waschbären, Rehe, Wildschweine, letztere können auf Feldern und im Wald ganz schön Schäden durch Verbiß anrichten), zum Schutz z. B. von Dämmen (Bisamratten), und bei Zuchttieren wie Schaf, Pferd, Ziege, Kaninchen etc. wäre es einfach Verschwendung, wenn man Fleisch, Knochen, Hufe etc. verwendet, aber die Felle wegwirft.

Aber es gibt keinen Grund, warum man reine Pelztiere wie Nerz, Fuchs oder sogar Schäferhunde (sogenannte "Gaewölfe" als Pelzbesatz für Anoraks) in engen Käfigen züchten soll, nur um sie ihrer Felle wegen zu schlachten.

Künstliche Webpelze sind inzwischen in der Qualität genauso gut oder sogar besser als Naturfelle, weil sie besser waschbar sind, nicht haaren (höchstens mit der Zeit verfilzen), und außerdem kommen keine Motten oder Pelzkäfer rein, womit bei Naturpelz immer gerechnet werden muß, außer man benutzt Giftstoffe zur Insektenabwehr.

Pro also Fehlanzeige, Kontra dafür jede Menge Argumente.

Antwort
von AppleTea, 64

Es ist unnötig, da wir nicht mehr in der Steinzeit leben. Insofern gibt es keinen Grund das zu tun. Wär schön, wenn das mal bei allen Menschen ankäme (viele Leben in ihren Köpfen scheinbar noch in der Steinzeit)

Antwort
von Sophilinchen, 36

Ich seh da kein Pro sorry...aber dafür kannst du ja nichts^^

Contra: schlimmstes Tierleid, sinnlos._. ,gibt genug andere Kleidung, teuer

Antwort
von AnyBody345, 41

Wie kann man da ein Pro überhaupt in Erwägung ziehen ?

Könnte dich auch fragen , Pro und Kontra ob Menschen die Haut für Lampenschirme abgezogen werden sollte .

Antwort
von tryanswer, 59

Um Pelze zu gewinnen, müssen nun einmal die Tiere sterben. Anders wird die Pelzgewinnung kaum möglich sein.

Antwort
von Everklever, 48

Mit dem Begriff "ermordet" ist schon mal klargestellt, dass es kein "pro" geben kann, denn für Mord gibt es absolut niemals eine Begründung oder Rechtfertigung. Wer hat denn dieses tolle Thema gestellt?

Kommentar von MissLeMiChel ,

yeay an alle Fleisch Esser wie ihr hört es gibt kein Pro😂

Kommentar von Everklever ,

yeay an alle Fleisch Esser wie ihr hört es gibt kein Pro😂

Vor diesen Karren spannst du mich gefälligst nicht!

Die Ernährung des Menschen und seine Versorgung mit hochwertigen Nährstoffen ist ein legitimer Grund, Tiere zu halten und zu verwerten. Dass manches Vegetarier- und Veganerhirn dies nicht zu erkennen vermag, könnte damit zusammenhängen, dass es an eben solchen mangelt.

Kommentar von Omnivore10 ,

yeay an alle Fleisch Esser wie ihr hört es gibt kein Pro😂

Yeah an alle Vagener, ihr ermordet viel mehr Tiere durch Insektizide als Mischköstler

Antwort
von MissLeMiChel, 62

Pro: Pelz wärmt, gutes Gefühl, schönes aussehen
Contra: unendliche Tierquälerei (Tiere werden in kleinen Käfigen gehalten und bekommen das Fell lebend abgezogen, Umweltverschmutzung durch die Tierhaltung, Unterstützung zu niedriger Löhne (Ausland), nach deutschem Gesetz unmöglich,

Kommentar von problem10 ,

Was meintest du mit Umweltverschmutzung

Kommentar von MissLeMiChel ,

stell es dir vor wie in der Massentierhaltung also Kot und Urin gelangt ins Grundwasser co2 wird erhöht ausgestoßen und Medikamente landen natürlich auch im Grundwasser...

Kommentar von Larissa31 ,

"pelz wärmt"

Gibt viel bessere wärmende stoffe.

"gutes gefühl" 

ja fühlt sich immer wieder toll an, ein totes Tier zu tragen

"schönes aussehen"

in der heutigen Mode ja, aussehen ist aber geschmackssache. Und meiner Meinung nach gibt es nicht schlimmeres. Menschen die ein totes Tier tragen, nur wegen dem Aussehen. Sollten auch umgebracht werden drüfen, nur wegen Ihrem Aussehen... Heftig!

Kommentar von MissLeMiChel ,

Dann Nenn du mal bessere Argumente!!! Mir ist was du da schreibst durchaus bewusst aber für eine Erörterung braucht man beide Seiten !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community