Frage von Headcrabbler, 25

Problematik der Wissenschaft vom Menschen?

Mir wurde die Aufgabe gestellt wichtige Erkenntnisse zur Problematik der Wissenschaften vom Menschen zu formulieren. Aber dafür müsste ich ersteinmal Probleme finden. Nach 2 stündiger Suche bin ich auf nichts gestoßen was Probleme beschreibt. Vielleicht kennt sich einer von euch damit aus, oder musste schoneinmal eine ähnliche Aufgabe dazu bewältigen.

Danke im Vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kalippo314, 20

Die Problematik die mir als Erstes einfällt, ist, dass wissenschaftliche Erkenntnisse genutzt werden und die Folgen dann erst in der Praxis erfahren werden, wenn es zu spät ist. Siehe Kunststoff, das gibt es gerade mal seit ein paar Jahrzehnten und heute ist das eine Pest die man nicht mehr los wird. Auf der anderen Seite werden aber wissenschaftliche Erkenntnisse, die uns sehr helfen könnten (wie Gentechnik), von vornherein verteufelt.

Kommentar von Digarl ,

Und wissenschaftliche Erkenntnisse wie z.B. die Fähigkeit einen Urankern zu spalten werdem für die falschen Zwecke verwendet (Waffen).

Antwort
von Jigstar, 18

Formuliere das mal um, die Frage versteht kein Mensch.

Kommentar von Headcrabbler ,

mal den Anhang von der Frage durchlesen! Danke

Kommentar von MissBadabummtss ,

Das habe ich bereits aber was bistte soll problematik der Wissenschaften des Menschen bedeuten?

Kommentar von MissBadabummtss ,

vom*

Kommentar von MissBadabummtss ,

Oh^^ wollte das eigentlich unter meine Antwort schreiben. Tut mir leid.

Antwort
von MissBadabummtss, 23

Was genau meinst du mit dieser Frage?

Kommentar von Headcrabbler ,

mal den Anhang von der Frage durchlesen! Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community