Frage von narutofan58, 10

probleme wörter zu erklären?

ich hab des problem das ich die wörter verstehe aber nicht gut erklären kann hat jemand des selbe problem und wenn ja was habt ihr dagegen gemacht, was macht ihr dagegen und was kann man gegen dieses problem machen schon mal danke im voraus

Antwort
von DODOsBACK, 4

Du kannst versuchen, alles, was du tust, denkst, fühlst, siehst, hörst oder liest, "umzuformulieren".

Trump hat die Wahl gewonnen =

  • Trump ist Präsident geworden.
  • Die Amis haben Trump gewählt.
  • Er hat Hillary geschlagen.
  • Er zieht ins weiße Haus ein.
  • Er wird Nachfolger von Obama.
  • Seine dritte (?) Frau wird First Lady.
  • Er wird mächtigster Mann der Welt.

usw.

Je öfter du das machst, desto leichter fällt es dir, auch mal "um die Ecke zu denken".

Ein anderer Weg wäre, Beispiele zu suchen: "Wie Tante Hilda, nachdem sie in die Steckdose gefasst hat", "Er dribbelt wie A, schießt wie B und sieht dabei aus wie C" usw.

Und es kann auch nicht schaden, mal den einen oder anderen Begriff nachzuschlagen - oft weiß man nämlich gar nicht soooooo genau, was ein Wort bedeutet, und kann es deswegen nicht wirklich erklären...

Antwort
von AriZona04, 5

Du musst Dir genau vorstellen, was das Wort ausdrückt: Bei einem Nomen ist das ja noch einfach - bei einem Adjektiv beispielsweise nicht unbedingt. Grün kann man erklären, indem man auf etwas mit der Farbe zeigt. Traurig kann man darstellen, indem man ein trauriges Gesicht macht und ein Beispiel erzählt, wie Menschen eben traurig werden können (Oma gestorben). Ich könnte jetzt hunderte von Beispielen nennen - nenn Du mir doch mal ein Wort, das Du nicht erklären kannst. Dann kann ich Dir gezielter helfen.

Kommentar von narutofan58 ,

z.B. schuld oder andere wörter die für einen selbstverständlich sind man es aber z.B. erklären muss oder in ner textanalyse wenn man beschreiben soll was des wort im satz darstellen soll

Kommentar von AriZona04 ,

Was soll denn "Schuld" im Satz darstellen? Was IST denn Schuld? Da fällt mir ein Gerichtssaal ein, in dem jemand beschuldigt wird. Er (derjenige) ist angeklagt und muss sich verteidigen - man gibt ihm die Schuld, man verdächtigt in, etwas illegalges getan zu haben. Jemand, der Schuld hat, hat etwas böses getan oder gesagt - so einfach. Er wird dafür evtl. bestraft. So würde ich das erklären.

Kommentar von narutofan58 ,

und wie macht man des in textanalysen wie kann man erklären was des wort darstellen soll z.B. licht wird ja meistens als die wahrheit oder so dargestellt aber wie kann ich herausfinden was des wort darstellen soll und wie kann ich es erklären ?

Kommentar von AriZona04 ,

Licht hängt bei mir an der Decke ... Enstammen Deine Textanalysen der Schule? Frag Deinen Lehrer! Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du ernsthafte Probleme hast, Licht und Schuld zu erklären!

Kommentar von narutofan58 ,

ich meine metaphorisch erklären in textanalysen muss man ja erklären was des wort irgendwie darstellen soll und schuld war einfach nur n banaler moment in dem ich mal wirklich war

Kommentar von AriZona04 ,

Also Wörter in Gedichten? Tja, dazu muss man eben das gesamte Gedicht interpretieren und dann den einzelnen Wörtern die Bedeutung geben, die es im Gedicht nun mal hat. Stimmt, das ist nicht so einfach. Dafür braucht man Gespür - oder vielleicht nur Übung!

Kommentar von narutofan58 ,

hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben hab ? wenn du keine ahnung hast warum beantwortest du dann meine frage, des war unnötige zeitverschwendung

Kommentar von AriZona04 ,

Dito

Antwort
von MagicalRat, 8

Wörter erklären mache ich immer anhand eines Beispiels oder schildere eine Situation wo dieses Wort gesagt werden könnte.

Kommentar von narutofan58 ,

des ist ja des problem mir fallen meistens keine beispiele ein die einen weiterbringen meine beispiele verwirren meistens nur 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten