Frage von AntoniaZimmer, 37

Probleme wegen des Alters eines Jungen?

Ich bin sehr verzweifelt, denn ich habe folgendes Problem: Ich war vor nicht langer Zeit mit einem Jungen zusammen, der 17 ist. Ich selbst bin aber 'erst' 15. Ich hatte die Beziehung beendet, da sie einfach nicht das Richtige für mich war, wir hatten zu verschiedene Vorstellungen, aber egal. Jedenfalls habe ich vor ein paar Wochen auf einer Familienfeier einen Jungen 'getroffen', auf den ich irgendwie schon immer stand. Wir kennen uns im Prinzip schon seit immer durch die familiäre Seite meiner Mutter, aber wir selbst sind nicht verwandt. Ich musste an jenen Abend für eine Lateinarbeit lernen, aber wir haben eigentlich den ganzen abend nur geredet. Als ich dann nach Hause kam muss er gesegen haben, dass ich auf Facebook online war, woraufhin er mich anschrieb und lachend fragte, ob ich nicht Latein lernen müsse. Wir schreiben jetzt auch seit ein paar Wochen auf Whatsapp und skypen oft zusammen, allerdings gibt es ein gravierendes Problem: Er ist 21. Tu Erinnerung, ich bin 15. Er hat mir schon öfter gesagt, dass er mich küssen möchte, was ich nur bestätigen kann, aber ich finde, dass 21 in diesem Alter zu viel Unterschied isr. Natürlich ermutigt meine beste Freundin mich immer weiter, aber auch beispielsweise meine Eltern: Sie waren von grundauf gegen die Beziehung mit meinem Exfreund, da er fast 18 war. Was kann ich tun? Ich bedanke mich im Vorraus für eure Ratschläge und entschuldige mich für Rechtschreibfehler, ich tippe am Handy :/

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 12

Hallo Antonia :)

...mal ganz ehrlich? Auch wenn "Liebe kein Alter kennt" & dieser Ausspruch oft zutrifft, sind sechs Jahre ALtersunterschied in diesem Altersbereich schon ein nicht zu unterschätzender Faktor --------------> du bist ein Teenie, der noch zur Schule geht, kein Geld verdient & allein schon dadurch in einer ganz anderen Welt lebt als ein 21-Jähriger, der wahrscheinlich bereits arbeitet bzw. eine Lehre absolviert, eigenes Geld verdient & sich möglicherweise Gedanken "über später" macht. Das sehe ich als kritisches Thema bzw. Knackpunkt an!

---------> in meinem Umfeld (bin jetzt 25) gab es bereits einige solcher Beziehungen mit relativ großem Altersunterschied von bis zu 7-8 Jahren, wo er Mitte 20 war und sie z.B. in der 9./10. Klasse & die haben alle nicht die Welt lang gehalten, weil man einfach irgendwann merkte, dass man zu verschiedene Ansichten vom Leben hat. Das ist garnicht schlimm, sondern ganz natürlich :)

Auch rechtlich sehe ich hier Probleme, da er eben schon Volljährig ist. Die Gesetze sind diesbezüglich zwar etwas arg prüde, aber es ist eben leider so.

Noch 'nen Hinweis: Wenn ein Paar aber 25 & 31 ist bspw., macht es weniger Unterschied... weil man dann schon eher auf einer Welle schwimmt als mit 15 & 21 Jahren. Meine Meinung!

Trotzdem alle guten Wünsche :)

Antwort
von decarox3, 37

Da du noch Minderjährig bist und er 21 Jahre, macht er sich Strafmündig, wegen zB Verführung Minderjähriger.

Sprech Mal mit deinen Eltern darüber, da sie dazu sagen können, ob sie dir eine Beziehung in dem Rahmen ermöglichen.

Kommentar von AntoniaZimmer ,

Das Problem ist, dass wir beide nicht wissen, ob es langfristig etwas wird und ich will nicht zu meinen Eltern gehen, bevor wir dies wissen. Außerdem weiß ich nicht, wie ich dieses sensible Thema anspreche

Kommentar von decarox3 ,

Mhm. Das ist verständlich, da jeder anders auf sowas reagiert und auch toleriert. Am besten Fragst du ihn einfach mal, wie er es sieht wie es bei euch weiter gehen soll. Also so einfach mal "durch die Blume sagen" ... Aber gibt dir selbst ein Versprechen und tu nichts, was du später vielleicht bereuen würdest wie zu früh mit ihm ins Bett gehen oder so.

Kommentar von AntoniaZimmer ,

okay, vielen dank für deinen Ratschlag

Antwort
von blackforestlady, 35

Er will Dich nur küssen, er will Dich ins Bett bekommen. Wenn er sein Ziel erreicht hat, dann lässt er Dich wie eine heiße Kartoffel fallen. Du solltest den Kontakt zu ihm abbrechen, denn da stimmt was gewaltig nicht mit ihm.

Kommentar von SoNiixX ,

Ach und du weißt natürlich was er vor hat.

Kommentar von Halloweenmonster ,

Menschen die alle Jungs über einen Kamm scheren wiedern mich an.

Kommentar von AntoniaZimmer ,

Ich weiß, dass es klingt wie der Satz eines naiven jungen Mädchens, aber er ist anders... Ich kann es nicht beschreiben, aber sowas würde er nicht tun

Antwort
von Synovest, 31

Ein bekannter Spruch sagt ja: Liebe kennt kein Alter...

Ich sähe nichts dagegen, wenn es der "richtige" ist :)

Vom Gesetz her ist es kritisch, aber man muss schauen, was zu einem passt. Merke aber hier: Deine Eltern können hier noch bestimmen, ob sie dich von ihm fernhalten wollen...

Kommentar von AntoniaZimmer ,

Deshalb habe ich fast Panik davor, mit meinen eltern darüber zu sprechen

Antwort
von Halloweenmonster, 37

Als ich mit meinen Freund zusammen kam war er 21 und ich gerade erst 16 geworden.

Das war vor 3 Jahren. Es relativiert sich alles mit der Zeit. Und der Unterschied ist auch nicht schlimm. Wann bist du denn 16? Ab dann dürfen dir deine Eltern das nicht mehr verbieten.

Kommentar von AntoniaZimmer ,

hätte ich vielleicht dazusagen sollen, ich bin in anderthalb Monaten 16

Kommentar von Halloweenmonster ,

dann sollte das eigentlich kein Problem sein

Antwort
von trublemaker67, 12

Wartet mal am besten ab- ich behinderten warte schon 2 Jahre bis meine Freundin 'reif' ist. Ihr solltet erst mal euch ziemlich sicher sein, dass das auch wahre Liebe ist und erkundige dich auch mal über die negativen Seiten des jungen. Du solltest dich über alles über ihn informieren ( ohne dass der denkt du stellst ihn ;D). Aber sei dir nur im Klaren, dass die Verwandtschaft darunter leiden kann... @trublemaker6767

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community