Frage von VOSA0711, 29

Probleme nach dem WIN7-Update: Muss ich jetzt lange Wartezeiten in Kauf nehmen?

Hallo,

am vergangen Wochenende habe ich auf meinem Notebook als auch auf meinem PC (beide WIN 7, 32-bit) die aktuellen Updates heruntergeladen und installiert.

Danach musste ich feststellen, dass beide System nicht mehr so funktionierten, wie früher:

  • Die Systeme (Start Windows etc.) sind wesentlich langsamer geworden.

  • Wenn ich Anwendungsprogramme (Beispiel Office 365 etc.) starte, muss ich ebenfalls mehr Wartezeit in Kauf nehmen.

  • Wenn ich im Internet (Firefox, aktuelle Version: 44.0.2, aktuelle Add-ons etc.) bestimmte Internetseiten öffne, muss ich ebenfalls extrem länger warten bzw. diese Seiten lassen sich nicht mehr öffnen - nur noch weiße Seiten werden angezeigt und es werden angeblich immer wieder neue Daten geladen...

Was habe ich nach dem Update unternommen:

  • Registry aufgeräumt (Hilfsmittel: verschiedene Software, die ich ebenfalls seit längerer Zeit problemlos verwende und auf dem aktuellen Stand halte.

  • TMP-, BAK-, OLD-Dateien manuell und mit vorher genannter Sofware gelöscht

  • alte WIN-Updates (Anleitung per Internet: cleanmgr) gelöscht

etc. etc.

Leider bisher ohne erkennbaren Erfolg. Die Rechner sind zwar schneller geworden, allerdings wenn ich die oben genannte Software starten möchte, muss ich immer noch warten, warten...

Wenn kann helfen? Wer weiß, was ich noch unternehmen kann?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß, VOSA0711

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, 18

Registry aufräumen oder temporäre Daten löschen etc bringt rein garnichts. Falls es mit den Updates zu tun hat, und vor den Updates ein Wiederherstellungspunkt erstellt wurde kannst du dort einfach wieder zurück springen oder du deinstallierst die neuen Updates und blendest sie sobald sie über Windows Updates findest einfach aus.

Antwort
von JohnHarris, 16

Du hast jetzt schon sehr viel im System rumgefummelt. Das kann dein Problem noch verschlechtert haben.

Sollte nur die Wartezeit während des hochfahrens sehr lang gewesen sein, gibt es dazu seitens Microsoft ein Hotfix.
Haben auf der Arbeit auch Clients die auf einmal mehrere Minuten zum hochfahren brauchen. Nach der Installation des Hotfix ist alles wieder normal.

Jedoch hat das nichts mit dem verzögerten Start der Anwendungen zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community