Frage von ObstMitSuesses, 70

Probleme mit Windows 10 - Blue screens?

Guten Tag, :)

für mein Anliegen muss ich ein wenig mehr ausholen. Ich hatte vor geraumer Zeit schon einmal das Problem, dass mein Laptop (Standardbetriebssystem Window 8.1, von mir aufgerüstet auf Windows 10) mit Blue Screens und der Meldung abstürzte, die übersetzt bedeutet dass die Festplatte einen Schaden hat.

Ich kenne mich herzlich wenig mit der Technik aus und entschloss mich den Laptop zum Computerreperaturservice zu bringen. Die Festplatte schien an sich nicht beschädigt, nur ein paar Sektoren, sodass der Mitarbeiter das Betriebssystem komplett neu aufsetze. Ich verwandelte Windows 8.1 wieder zu Windows 10 und richtete mir mein PC wieder ein.

Seither funktioniert der Laptop auch einwandfrei. Seit gestern stürzt nun der Laptop erneut mit einem Blue Screen ab, allerdings erscheint diesmal im Wechsel die Meldung

  • Memory - Manager und
  • Kmode_exception_not_handled

Die Fehler treten kurioser Weise immer dann auf, wenn ich in meinem Kalender einen Termin abspeichern möchte. Es folgt "Programm reagiert nicht mehr" bis zum totalen Ausfall, sodass ich den Laptop manuell ausschalten muss.

Dass das eine sehr nervige Eigenschaft ist muss ich nicht erwähnen.

Alles Windows Updates sind auf dem aktuellen Stand. Bei den Treiber wird mir auch keine Fehlermeldung angezeigt. Viren, Male & co sind ebenfalls nicht auf dem Rechner und Tune Up hat seine Arbeit ebenfalls erledigt.

Falls von Relevanz - Tune Up (Oneklickstarter) schreibt mir immer dass der im Kompatibilitätsmodus geehen will. Ich hatte es bei Tune Up schon einmal so umgestellt, dass der Kompatibilität auf Windows 8 nimmt, aber anscheinend nicht sehr erfolgsversprechend. :o

Vielleicht kann mir jemand helfen?

Antwort
von Obi1989, 38

Grüße,

also was du da beschreibst das der Techniker meinte einzelne Sektoren wären Defekt oder beschädigt gewesen wenn das nicht deinen Datenbestand auf der Platte betroffen hat wären die schäden der verschiedenen Sektoren auf der Platte zu finden ( Eine Festplatte ist auf gebaut wie ein riesen Regal ) Problem an der ganzen Sache ist dies würde bedeuten das deine Platte Bad Blocks aufweist .

Nun zur entstehung deines Problems:

Dein System speichert seine Daten Schritt für Schritt auf deine Festplatte dies geht solang gut und du bekommst keine Probleme solang alle Sektoren intakt sind ( oder Regalfächer ) ein Problem entsteht dann sobald du in einen Sektor schreibst bzw dein System der beschädigt ist.

Sollte dies der Fall sein tretten meist Fehler auf bestes Beispiel ist dein Kalender sollten diese Infos genau in einem Defekten Block liegen kann dies einen Fehler hervorrufen.

Ich würde dir empfehlen einen Bad Block Test über deine Platten laufen zu lassen.

Solltest du dafür ein Programm brauchen könnte ich dir Tips geben welche hier am besten wären

Kommentar von ObstMitSuesses ,

Wie gesagt - mein Wissen darüber hält sich wahrlich in Grenzen. Du müsstest bei "A" anfangen mir zu erklären :)

PS:

Wie sehen die "Heilungsoptionen" aus? Spricht das letztendlich doch für eine neue Festplatte?

Kommentar von Obi1989 ,

Bad Blocks sind leider nicht heilbar.

In diesem Falle müsste man sich mit einer neuen FEstplatte anfreunden.

Erklären ist schön und gut leider schreibt man sich dann in dem Fall die Finger wund :)

Ich kann dir wenn dann immer auf bestimmte fragen antworten ;)

Antwort
von medmonk, 35

und Tune Up hat seine Arbeit ebenfalls erledigt.

Derartige Tools verschlimmern eher die Zustand als das sie helfen. Vor allem wenn sie blind ohne saubere Konfiguration genutzt werden. Wenn überhaupt man lediglich partiell einige Funktionen nutzen kann und/oder sollte, sofern man weiß was man tut. Nicht mehr, nicht weniger. 

LG medmonk 

Kommentar von ObstMitSuesses ,

Da kann man nicht viel einstellen. :o Also ich habe zwar nicht die Ahnung schlecht hin, aber ich führe lediglich die emfohlenen Dinge durch. Cache bereinigen, defekte Verknüpfungen - eben alles was diesee 1-Klick-Wartung macht. :D Also eher nicht gut?

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows 10, 27

Kmode_exception_not_handled

Deutet auf fehlerhafte Treiber hin.

Tune Up

Solltet Du deinstallieren , er stört windows 10 und ist absolut unnötig .Es könnte auch der Auslöser  für den Blue Screen sein.

Kommentar von ObstMitSuesses ,

Dass es auf einen fehlerhaften Treiber hinweist wusste ich auch schon. Google sei Dank,... aber wie bereits beschrieben: Ich erhalte nirgends eine Fehlermeldung eines Treibers, alle sind auf dem aktuellen Stand.

Nja, ich konnte schon die Erfahrung machen das Tune Up teils den Lappi deutlich beschleunigt. Ich kann mir allerdings auch nicht erklären, wieso Tune Up ursächlich für die Abstürtze sein soll. Letztendlich kann man es im Regelbetrieb benutzen ohne dass etwas passiert. Erst wenn ich andere Dinge durchführe, wie Termine speichern(?) kommt es zu diesen Abstürtzen.

Kommentar von ninamann1 ,

Schau doch bitte in der Ereignisanzeige, kopiere den Test , poste in hier , ich werde ihn dann auswerten 

Kommentar von ObstMitSuesses ,

Und wie starte ich diese Ereignisanzeige? xD

Kommentar von ninamann1 ,

Rechtsklick auf Start / ereignisanzeige

Antwort
von JohnDracer02, 33

Was genau geht nicht und was genau passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten