Frage von janice46, 92

Probleme mit Verkäufer bei Ebay. Wie kann man vorgehen?

Wie man der Frage entnehmen kann, habe ich Probleme mit einem Ebay Verkäufer. Er hatte ein terrarium zur Auktion eingestellt, allerdings ohne Sofort Kauf Option. Ich schrieb ihm eine Nachricht und fragte nach dem Festpreis. Mit wurde der Artikel zugesagt, doch der Verkäufer ließ die Auktion dennoch auslaufen und sie wurde auch mit Käufer beendet (nicht ich). Wir einigten uns via PayPal zu handeln und ich schickte das Geld auch sofort (50€). Mir wurde versichert, dass es verschickt wird sobald das Geld auf dem Konto sei. Das ist nun 11 Tage her und seitdem habe ich von dem Verkäufer trotz mehrmaligen anschreibens nichts mehr gehört. Gibt es eine Möglichkeit wie ich mein Geld wieder zurück bekomme?

Antwort
von Rockuser, 60

Sowohl bei Ebay, wie auch bei Paypal einen Fall eröffnen. Dann sollte dein Geld zurückkommen.

Expertenantwort
von dresanne, Community-Experte für PayPal, 31

Du hast an ebay vorbei gekauft, da kannst Du jetzt auch keinen Käuferschutz erwarten. Hat Dich das nicht stutzig gemacht, dass die Auktion weiter gelaufen ist? Warum lässt Du Dich auf so eine dubiose Sache ein? Am Ende hast Du das Geld noch über die Freunde- und Familie-Funktion gesendet.

Antwort
von herja, 48

Hi,

du hast doch Käuferschutz per PayPal und kannst dein Geld über PayPal zurück fordern.

Kommentar von janice46 ,

Dumme Frage, aber wie genau geht das bitte?

Kommentar von herja ,

Einfach bei PayPal über dein PC einloggen:

So geht Käuferschutz

Ihr Artikel ist nicht angekommen oder entspricht nicht der Beschreibung? Nehmen Sie einfach über Ihr PayPal-Konto mit dem Verkäufer Kontakt auf. Sie haben bis zu 180 Tage nach der Zahlung Zeit, das Problem zu melden. Kommt es zu keiner Einigung, können Sie innerhalb weiterer 20 Tage uns die Klärung übertragen.

Kommentar von janice46 ,

Vielen Dank für die Antworten. Das Druck machen meinerseits hat geholfen - der Verkäufer hat sich vor 2 gemeldet, dass er am Freitag verschickt. :)

Kommentar von ghost40 ,

"du hast doch Käuferschutz"

aber nicht wenn man an ebay vorbeikauft !

Antwort
von aurora13, 61

Ich denke Du wirst um eine Anzeige nicht drumrum kommen. Alternativ könntest Du auch einen Anwalt mit einem Aufforderungsschreiben beauftragen, oftmals hilft der "Druck" der somit ausgeübt auch damit das Geld zurückgesandt wird.

Ebay und vor allem PayPal würde ich darüber auch informieren; immerhin friert PayPal das Guthaben der Verkäufer vorerst ein...da der Kauf aber nicht direkt über Ebay ging kann ich Dir nicht sagen, wie der Sachverhalt hier liegt.

Kommentar von janice46 ,

Hm na super .. Ich bin in der PayPal App mal auf Geld anforden gegangen .. Mal sehen ob sich darauf jemand meldet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten