Frage von XXVIXMMXIV, 58

Probleme mit Veränderungen,normal oder nicht ?

Hallo, Ich bin 17 und komme nicht damit klar wenn sich in meinem gewohnten umfeld etwas ändert. Z.B. hat sich mein Bruder von seiner Lanjährigen Freundin getrennt (8 Jahr ein Paar) und ich komme damit einfach nicht zurecht. Oder, meine Mutter und ich wollen in eine andere Stadt ziehen, aber ich komme nicht damit klar zu wissen hier weg zu müssen. Ich denke in solchen Situationen viel nach und halte alles für doof was neu ist, oder neu werden soll. Was ist das? Ist das normal oder brauche ich Hilfe? Hat das vielleicht jemand von euch auch so, oder so ähnlich?

Antwort
von Schwoaze, 20

Du bist da wahrscheinlich etwas träger als der Durchschnitt.

Früher dachte ich immer, ich wäre unflexibel, nicht anpassungsfähig etc...

Im Laufe der Jahre musste ich feststellen, dass ich geradezu ein Leitstern bin, was Flexibilität anlangt. Man muss sich eben an geänderte Lebensumstände anpassen - fertig.

Mancher tut sich damit leichter andere wieder schwerer. Ich würde Dein Problem jetzt nicht groß aufbauschen, sondern eher versuchen ein bisschen davon abzubauen. Du würdest Dein Leben wesentlich vereinfachen, wenn Du das schaffen könntest.

Antwort
von BlackDoor12, 34

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier aber im Leben macht man halt viele Veränderungen durch und wenn sich dein Bruder von seiner Freundin getrennt hat ist das traurig aber es ist seine Entscheidung es war ja auch bestimmt nicht ohne Grund die Trennung. In eine andere Stadt zu ziehen ist schon ein großer Schritt wenn du in deiner Umgebung deine Freunde hast weshalb möchte deine Mutter den wegziehen ? Rede doch nochmal mit ihr das ihr dort wohnen bleiben könnt.

Nein das ist normal jeder Mensch muss erstmal lernen mit neuen Dingen umzugehen. Ist ein Umzug denn so dringend nötig ? Mochtest du die Freundin von deinen Bruder sehr ?

Kommentar von XXVIXMMXIV ,

meine Mutter möchte einen Neuanfang haben und fühlt sich in unserer Stadt nicht wohl. Also für sie steht fest das wir wegziehen, sie findet auch das es das beste für mich wäre aber das sehe ich anders. Im Punkt Umzug ist leider nicht mit ihr zu reden, sie will unbedingt hier weg :/ Und die Freundin von meinem Bruder war wie eine Schwester für mich, sie war ja fast mein halbes Leben lang da und plötzlich ist sie weg...damit komme ich nicht klar

Kommentar von BlackDoor12 ,

kannst du nichtmehr mit der Exfreundin von deinen Bruder in Kontakt bleiben ? Dein Bruder hat sich zwar getrennt aber ihr versteht euch ja noch gut. Er kann dir ja nicht verbieten mit Ihr im Kontakt zu bleiben.

Habe gesehen du bist 17 und wenn du dir selbst eine Wohnung suchst in der jetztigen Stadt ? Sobald du 18 bist kannst du das ja ohne Probleme

Antwort
von DaniSahnee, 35

Ich habe das auch.
Ich hasse Veränderungen & kriege oft Panik wenn ich weiß, das sich etwas verändern wird.

Kommentar von XXVIXMMXIV ,

panik bekomme ich auch, aber wirklich heftig 😰

Kommentar von DaniSahnee ,

Ja ich auch 😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten