Frage von xSniicKz, 36

Probleme mit Überweisungen. Seid vielen Tagen nichts da?

Hallo liebe Mitglieder! Ich habe ein großes Problem. Seid vielen Tagen (seid dem 13. Oktober) erwarte ich Zahlungen von 2 Käufern aus den Ebay Kleinanzeigen. Der eine hat per Volksbank online überweisung gezahlt und der andere per postbank online überweisung. Die von dem mit Volksbank hat mir 3 Überweisungen getätigt und Bilder von diesen gesendet. Diese sind zwei mal von dem 14. Oktober und einmal dem 16. Oktober. Die Person der Postbank zahle durchgehend und mehrfach für Waren/Artikel seid dem 13. Oktober bis zum 19. Oktober. Dieser hat auch jedes mal eine Überweisungsbestätigung gesendet. Ich bin verwirrt das bis jetzt nichts ankam, sind bereits 9 Tage schon. Darf ich in diesem Fall Anzeige erstatten, weil nichts kommt? Sieht für mich eher aus wie Betrug. :/ LG

Antwort
von baindl, 21

Bei Ebay Kleinanzeigen sollte man immer auf Barzahlung bestehen.

Eine Uberweisungsbestätigung kann jeder halbwegs Begabe am PC fälschen.

Das Geld wird nicht mehr ankommen, die Ware hast Du hoffentlich nicht versandt, sonst ist die nämlich auch "futsch".

Anzeige kanst Du sicherlich erstatten, aber die Ermittlungen werden im Sande verlaufen und bald eingestellt sein.

https://www.onlinehaendler-news.de/handel/allgemein/15853-verbraucherzentrale-wa...

Antwort
von SiViHa72, 22

Ruf doch erst mal bei Deinem Bankservice an und frag, was los ist. Schasdet ja nicht.

Bankverbindung usw. stimmte alles? Dann hast Du schon recht- erzählen können die viel, aber so lange dauern selbst lahm durchgeführte ÜW innerhalb BRD nicht.

Beiderseits immer dran denken: SA/So/Feiertage sind keine Banktage, da wird nicht gebucht.

Antwort
von dresanne, 16

Ich vermute mal dass Du reingelegt wurdest. Ein Überweisungsträger ist schnell gefälscht. Nie verseden, ehe das Geld nicht wirklich auf Deinem Konto ist.

Ich würde jetzt beiden schreiben, wenn das Geld bis zum ...nicht bei Dir ist, dass Du rechtliche Schritte gehen wirst.

Antwort
von isisnimue, 20

Wenn ich Dich recht verstehe, haben Deine Kunden die Zahlung nachgewiesen, das riecht dann nach Buchungsfehler bei der Bank.

Frag Deine Kunden, ob Sie ihre Banken zur Nachforschung veranlassen können.

Sonst mahn Deine Kunden, die haben dafür Sorge zutragen, dass das Geld bei Dir ankommt.

Ausserdem rate ich Dir zu Pay-Pal, hab da noch nie Ärger gehabt.

Kommentar von Mignon4 ,

Es wäre schon ein großer Zufall, wenn 2 Banken gleichzeitig so schlampig arbeiten würden. Die beiden Käufer haben die Überweisungen nicht nachgewiesen. Sie haben es bisher nur behauptet. Online-Überweisungen kann man stornieren. Wenn dem Fragesteller also Kopien dieser Überweisungen von dem einen Käufer übermittelt wurden, besagt das noch gar nichts.

Nur eine Abbuchung von den Konten der Käufer würde tatsächlich anhand eines Kontoauszuges belegen, dass die Banken schlampig gearbeitet haben - und das auch nur unter der Voraussetzung, dass das Empfängerkonto richtig angegeben war.

Antwort
von Mignon4, 18

Ich kann nur hoffen, dass du die Ware noch nicht versandt hast. Bei den Ebay-Kleinanzeigen wird sehr viel betrogen und vor Betrug auch massiv gewarnt. Hast du die Warnungen alle überlesen??? Die Ebay-Kleinanzeigen sind nur für Ware gegen BARGELD! Übrigens hat das mit Ebay nichts zu tun!

Mir sieht das auch nach Betrug aus. Wenn du die Ware noch nicht versandt hast, dann lasse die Angelegenheit auf sich beruhen. Du wirst dein Geld nicht bekommen.

Bilder von Überweisungen bedeuten nichts. Man kann Überweisungen noch für einige Zeit rückgängig machen. Lasse dir lieber Kontoauszüge von beiden Käufern zeigen und sage ihnen, sie können alle anderen Kontobewegungen, die nicht dich betreffen, schwärzen. Wenn dir die beiden Käufer ihre Kontoauszüge zur Einsicht senden, kannst du die Überweisungen prüfen. Tun sie es nicht, kannst du davon ausgehen, dass dich beide angelogen haben.

Nochmals: Bei Ebay-Kleinanzeigen immer WARE GEGEN BARGELD!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community