Frage von Qwertzfrager, 54

Probleme mit Trennung meiner Eltern?

Hallo, Ich wollte mal ein paar neutrale Meinungen etc. hören. Also fang ich mal an: Als ich 6 war haben sich meine Eltern getrennt, was ich damals auch noch nicht richtig verstanden hab. Mein Vater ist lediglich ein paar Straßen weiter gezogen, weshalb ich sehr oft bei ihm war. Doch dann ist er 1 Jahr später in die nächste Stadt gezogen. Auch nicht wirklich ein Problem, da diese auch nur ca. 10 Minuten weit weg war. Als er dann dort gewohnt hat, hat es angefangen dass er sich neue Freundinnen suchte, was nicht ganz so gut geklappt hat. Nun ja jetzt zum größten Problem: Meine Mutter, bei der ich noch gewohnt habe, hat sich auch einen neuen Freund gesucht. Dei beiden haben (zum Glück) noch nicht geheiratet. Er zog schon nach einem guten Monat ein, während meine Schwester und ich noch nichtmal etwas davon wussten. Er stand also plötzlich in der Tür und ist eingezogen. Er hat schon damals angefangen, das Geld meiner Mutter auszugeben. Es hielt sich noch in Grenzen. Mein Vater hatte inzwischen wieder eine Freundin nach dem es mit 1000 anderen nicht geklappt hat. Er zog 30 Minuten weit weg, und ich bin gut ein halbes Jahr nach dem er wegozog, zu ihm gezogen. Meiner Mutter ist gut 1 1/2 Jahre danach, an das andere Ende von Deutschland gezogen. Das war natürlich sehr schrecklich weil ich sehr an meiner Mutter hing. Ich wollte aber zu meinem Vater, auch wegen meiner Schwester. Ich bin nach ca. 2 Jahren wieder zu meiner Mutter gezogen, also sehr weit weg von meinem Vater (7 Stunden). Mein Stiefvater ist auf die Idee gekommen einer Firma zu gründen. Da er aber insolvent ist, musste meine Mutter ihren Namen hinhalten. Mein Stiefvater fängt jetzt immer mehr an das Geld meiner Mutter auszugeben. Vor 2 Wochen kan eine 1000€ (Privat!!!) Rechnung. Meine Mutter wusste nichtmal was davon. Gestern wurden vom Konto wieder 1.600€ abgebucht. Meine Mutter ist mittlerweile am Boden zerstört. Meine Schwester ist jetzt auch hier und da wir in einem nur halbfertigen Haus wohnen, muss ich mir ihr in einem Zimmer schlafen. Mein Vater hatte auch aus heiterem Himmel ohne dass ich davon etwas wusste, seine Neue geheiratet. Deswegen kan meine Schwester auch hier her. Ich habe auch kaum noch Kontakt mi meinem Vater weil er nur noch Zeit für meine Stiefmutter hat. Allein das finde ich nicht gerade toll. Und meine Mutter und ihr Freund streiten sich andauernd. Wirklich täglich. Das schlimmste war als er mal so ausgerastet ist, dass er sich ein Messer genommen hat. Er wollte damit auf uns losgehen. Ich bin nach draußen gerannt und war plötzlich weg. Ich habe Angst dass es nochmal passiert. Ich hoffe irgendjemand hier, kann mir wenigstens sagen was ich tun soll, um eins der Probleme zu lösen. Allein schon wieder Kontakt mit meinem richtigen Vater würde mir helfen. Am besten wäre es wenn jemand von euch mir sagen könnte wie ich die Situation zwischen meiner Mutter und meinem Stiefvater kösen kann. Es tut mir Leid wegen dem langen Text. Danke allein schon fürs lesen.

Antwort
von MaryLu94, 20

Auf jeden Fall kannst du den Kontakt der beiden wahrscheinlich gar nicht mehr herstellen, sie sind erwachsen genug und du weist nicht was alles vorgefallen ist zwischen den beiden. Kümmer dich in dieser Situation lieber um dich. Setze dich in Ruhe mit deinem VAter alleine hin und redet miteinander,reden hilft immer. Fang doch ein Gespräch mit ihm langsam an und dann komme auf den Punkt. Sag was dich stört, rede dir einfach alles von der Seele was deinen Vater anbelangt. Wenn er keine Lust hat zu reden oder sonstiges, hat er vllt kein Interesse mehr an dir, kann ich mir aber doch nicht vorstellen. Versuche doch einfach zu reden.

Kommentar von Qwertzfrager ,

Auch dir vielen Dank für die Antwort. Allerdings habe ich das auch so gemeint, dass ich den Kontakt zu meinem Vater will. Ich meinte nicht meine Mutter. Sry falls das so klang. Vielen Dank für den Tipp mit dem Gespräch :)

Antwort
von Fendti, 10

Ich weiß ja nicht wie alt du bist aber du bist schon oft umgezogen. Aufjedenfall gibt dein Stiefvater das ganze Geld aus und deine Mutter ist zerstört und dann noch das mit dem Messer du musst richtig zerstört sein.Du könntest auch wenn es sehr schwer für dich sein wird ihm anzeigen und vielleicht könntest du dich mal mit deiner Mutter zusammen setzen und aufjeden fall müsst ihr ihm loswerden mit der polizei oder so. Wegen dem verlorenen Geld würde ich mal nen Anwalt einschalten vielleicht bringt der ja was. Das mit dem zimmer teilen wird ja nicht so schlimm sein . Hoffe konnte was beitragen 😉

Kommentar von Qwertzfrager ,

Vielen Dank. Die Polizei wollte ich schon ein paar mal einschalten, aber meine Mutter hat irgendwas dagegen. Und übrigens bin ich 13. Nochmal Danke :D

Kommentar von Fendti ,

Du musst nicht deine Mutter um erlaubniss fragen wegen der polizei. Geh mit deiner Schwester alleine wird schon gutgehen und falls dein Stiefvater  alkoholiker ist holt die Polizei erst wenn er betrunken ist 😉 besser für euch

Kommentar von Qwertzfrager ,

Er trinkt nicht. Er schafft es auch ohne Alkohol auszurasten :(

Kommentar von Fendti ,

Du kannst die ausraster aufnehmen videobeweiße kommen auch immer gut an. Halte es noch bis Montag aus und du hast hoffentlich ein besseres leben denn keiner hatt es verdient so etwas zu erleben oder zuzusehen wie die eigene Mutter verzweifelt untergeht

Kommentar von MaryLu94 ,

Deine Mutter ist vllt auch mit der ganzen Situation überfordert. Man weiß es ja nicht und so äußert sie es eben unbeabsichtigt. Sie sollte sich Hilfe holen und wegen deinem Stiefvater, würde ich mit deiner Mutter reden, klar liebt sie ihn und hat Angst wegen den Konsequenzen, aber ihr müsst auch schauen das es euch gut geht.

Kommentar von Qwertzfrager ,

Danke an euch alle das ihr mir so helft:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten