Frage von Urlauber0, 82

Probleme mit Stuhlgang, HILFEE?

Hallo, ich habe ein peinliches aber auch ein sehr schmerzhaftes Problem, unzwar ich hab vor 2-3 tagen nach dem Fußballtraining sehr viel gegessen (nachos mit Käse Dip, Schokolade, Lebkuchen) und sehr wenig am tage gegessen und getrunken. Als ich dringend aufs Töpfchen musste und auch ging  und mich freute mich endlich zu erleichtern war die freude nach 5 min nicht mehr sehr groß ich presste und presste und presste aber nichts geschah, 20 min saß ich da schon und nur ein Mini brocken schied aus dann presste ich wieder und nahm danach ein stück toilettenpapier und tastete den anus ab als ich was fühlen konnte war das Kot sehr hart und meine eltern machten sich auch sorgen weil ich ca 40 min lang auf der Toilette als mich meine Eltern riefen meinte ich ich lass mit zeit weils mir sehr peinlich war und dann gings mir besser, aber das KOT ist seit gestern nicht draussen ich hab angst das es schlimmere krankheiten hervorruft, ich kam grad von der sxhzle und versuchte es wieder es kam mehr raus aber nicht vollständig mir kams vor das das Kot viel zu groß ist und ich ließ es bleiben weil ich angst hatte das der schließmuskel reißt zu mir ich bin M/15

HILFT MIR BITTE!!

Antwort
von AppleTea, 21

Trink mal ausreichend und beweg dich viel, damit der Stuhl weicher wird und besser rutscht. Dein Anus reißt dir nicht gleich auf, nur weil du mal drücken musst.. sowas hält er sehr gut aus. Wenn du bis morgen immernoch nicht konntest, geh in die Apotheke und kauf dir ein Mikroklist, das ist eine kleine Tube mit Abführmittel zur analen Anwendung.

Antwort
von FlorianBln96, 41

Naja du hast Lebensmittel gegessen die sehr stopfen. Was du tun kannst ist dein Stuhl geschmeidig zu halten in dem du viel trinkst vorallem Wasser, das mache ich auch jeden Tag, habe das Problem auch. 

Kommentar von Urlauber0 ,

Weicht es auch den Kot am enddarm?

Kommentar von FlorianBln96 ,

Ja aber du musst vorallem auf deine Ernährung achten wenn du das so weiter machst dann könntest du deine Hämhoriden rauspressen ( keine Sorge ist nicht weiter schlimm)

Kommentar von Urlauber0 ,

Wie lang braucht es ungefähr bis sich der Kot am enddarm aufweicht?

Kommentar von FlorianBln96 ,

Das kann ich dir nicht sagen, aufweichen schon mal garnicht sofern dein Stuhl hart ist bleibt er auch hart bis alles raus ist. Wenn du probleme beim abführen hast dann gehe mal in die Apotheke und hole dir Abführmittel und wenn dein Darm leer ist dann probierst du es damit was ich dir geschrieben habe. Du brauchst dir keine sorgen zu machen.

Antwort
von Annelein69, 26

Iss heute abend ein bis zwei Äpfel,aber mit Schale,das ist wichtig.Trink viel,bewege dich.Leinsamen und Trockenpflaumen wirken auch sehr gut,aber immer in Verbindung mit viel trinken.

Kommentar von Urlauber0 ,

Ich habe heute wieder Training also für bewegung ist schon gesorgt, weichen die Äpfel auch den Kot am enddarm?

Kommentar von Annelein69 ,

Ja,die Äpfel wirken wunder,zumindest bei mir.Aber nur mit Schale.Ein geschälter Apfel bewirkt das Gegenteil.Und achte daruf wirklich viel zu trinken,das lockert den Stuhl auch auf.

Antwort
von Koellemann, 22

Probiers mal mit einer Atemtechnik:

3 mal einatmen, dann einmal lange aus, das solange wiederholen bis es flutscht. 

Viel Erfolg!

Kommentar von Urlauber0 ,

Das ja das Problem ich hab das schon Probiert aber das Kot ist ja viel zu Groß sodass es ned flutschen kann es ist auch trocken.

Antwort
von Hexe121967, 9

apotheke, abführmittel und alles wird gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten