Frage von JungerPCFreak, 58

Probleme mit Schulumstellung, NRW zu Baden Württemberg, Plötzlich sehr Stark?

Hey! Ich bin 14 Jahre alt und ein Junge. Vor ein paar Monaten wohnte ich noch in NRW, Genauer gesagt Zentral (Essen). Bin vor ein Paar Monaten mit meinen Eltern hier hin gezogen (Wir waren hier im Urlaub und es hat uns sehr Gut gefallen) Die Gegend liegt in der Nähe vom Bodensee. Nun ich hab von vielen Schon gehört, dass die Schule hier schon schwerer ist, aber dass mich das so Hart trifft, hätte ich nicht gedacht. Ich habe hier andere Bücher, wo die Klassenkameraden ca. Das gleiche wie ich gelernt haben. Die Mündlichen Noten haben sich von der Vorherigen Schule aus nicht geändert: Von 2 bis 3-4 ist alles Dabei, (abgesehen von Deutsch wo ich eine 5 habe, was ich nicht nachvollziehen kann...) Wie auf der alten Schule. Doch in der Letzten Zeit bekam ich meine Arbeiten wieder, und ich war sehr Geschockt: Ich hab noch NIE in meiner Schullaufbahn 3 Arbeiten mit einer 5 zurück bekommen, Geschweige überhaupt mehr als eine in 2 Schuljahren.

Also in den Nebenfächern stehe ich ganz Okay da. Jedoch würde Ich ohne meine Akzeptablen Mündlichen Noten in den Hauptfächern durchfallen.

Ich will keineswegs die Schulform wechseln oder Sitzenbleiben. Ich würde alles Tun, um Aufzuholen.

Gebt mit bitte einen Guten Rat... Vllt auch Mehrere

Vielen Dank und LG :)

Antwort
von Taddhaeus, 49

Woran liegt es denn, dass deine Noten schlechter geworden sind? Hast du Lücken im Stoff, weil ihr andere Themen durchgenommen habt? Sind die Prüfungen schwieriger? Machst du weniger für die Schule (bist du schlecht vorbereitet)?

Sprich doch zuerst mit einem Lehrer (deinem Klassenlehrer oder einem Lehrer in einem deiner schlechteren Fächer) und frag ihn, was er dazu meint. Vielleicht bist du gar nicht der erste Schüler, der Mühe nach einem Umzug hatte?

Kommentar von JungerPCFreak ,

Ja ein paar Geringere Lücken habe ich und Ja die Prüfunhen sind ein Wenig schwieriger. Ich mach genauso viel für die Schule wie immer ( Wenn ich was nicht verstehe wiederhole ich es zuhause, mache Regelmäßig HAs etc.) Mit der Klassenlehrerin hab ich zu Mittwoch einen Termin Thx für die Antwort :) LG

Kommentar von JungerPCFreak ,

Die Stofflücken sind aber nicht Abhänhig von meinem Derzeitigen Stoff den wir machen

Antwort
von Gashadokuro, 58

Ja, hier ist die schule wesentlich schwerer als in NRW nur bayern setzt noch einen drauf du musst dann wohl echt viel nachholen versuch es mal mit der Seite Sofatutor die ist ganz gut und da kannst du je nach klassen dir anschauen was normalerweise so behandelt wird / wurde

Kommentar von JungerPCFreak ,

Vielen Dank für die Antwort :) Aber inwiefern ist die Schule hier schwerer... Was genau überhaupt? Danke

Kommentar von Gashadokuro ,

Schwer zusagen wir haben einfach andere Schwerpunkte, auch länger schule und einen anderen Bildungsplan der leider mehr Unterpunkte hat. Ich war hier auf einem Wirtschaftsgymnasium ein Freund in Niedersachen er hat jedne Tag bis 13 Uhr schule und ich hatte 4 Mal bis 15:30 außer dem Musste ich abi in Deutsch Mathe Englisch Wirtschaft machen und er nur in 3 Fächern

Antwort
von mexp123, 58

Ich würde einfach eine Klasse wiederholen. Ist zwar ärgerlich, aber nur so kannst du sicher sein dass du alles mitkriegst.
Hatte mal nen nachhilfeschüler der von nrw nach Bayern aufs Gymnasium kam, der musste ne klasse wiederholen und immer noch mathenachhilfe nehmen :/ dafür ist das Abi dann mehr wert :)

Kommentar von JungerPCFreak ,

Macht das Sitzenbleiben keinen Schlechten Eindruck bei der Uni?

Kommentar von JoachimF ,

Ne, keine Uni bekommt das mit. Außerdem ist das denen völlig egal!

Kommentar von mexp123 ,

Nein, kannst es doch begründen (die Uni liest übrigens keine Lebensläufe)
Von ... bis 2015 Schule in NRW
Von 2015 bis ... Schule in BW
Was schlecht kommt, sind schlechte Noten :)

Kommentar von JungerPCFreak ,

Ich habe in meiner Klasse 5 Leute die Schon sitzengeblieben sind (4 Jetzt gerade und einer in der 7. Klasse). Ich habe folgendes festgestellt: Die, die Sitzengeblieben sind schreiben jetzt noch schlechte Noten, Teils schlechtere Als ich gerade in BW. Der Punkt ist: Freiwillig Sitzen Bleiben bringt doch nichts, denn du nimmst den Gleichen Stoff durch, wo du Schwierigkeiten hattest... Irre ich mich etwa?

Kommentar von mexp123 ,

Nein ich meine damit eine Klasse zurücktreten, wiederholen bringt wirklich nichts, weil dir fehlt ja der Anschluss von dem was du weißt zum neuen

Antwort
von Gugu77, 28

Ich habe mir hier die Finger wund geschrieben, um einen adäquaten Rat zu geben.

Danke für die Löschung!

Kommentar von latricolore ,

Da war doch grad noch ein link??
Ob der der Bösewicht war?

Kommentar von JungerPCFreak ,

Ich habe auf jeden Fall nix Gelöscht da schwöre ich drauf... Dann hat wohl Gutefrage.net es selbst gelöscht. Ein Tipp für Nächstes Mal: Wenn du größere Texte auf Gutefrage.net schreibst, kopiere sie und füge sie in einem Textdokument ein, um sie zu Sichern. Es wäre natürlich Schade, wie jetzt Gerade alle Texte grundlos zu verlieren. Schade um den Rat... Hätte ihn gerne Gelesen :)

Kommentar von latricolore ,

Nein, keine Angst - den Fragestellern unterstellen wir Löschungen wirklich als Allerletzten.
Es gibt ja hier auch gar keinen Grund für dich, denn es war ein rein informativer link, an den ich mich aber leider nicht erinnere.
Mit Bösewicht meinte ich den link selbst, denn manche sind hier - aus unerfindlichen Gründen - nicht "gern gesehen" = werden als spam interpretiert...

Kommentar von Gugu77 ,

Ich versuche es nochmal. - n kürzerer Form. Warum der Link gelöscht wird, kann ich mir nicht erklären

Vielen Dank auch für den Tipp, den Text zu kopieren.

Suche mal nach frustfrei lernen. Der Link hat zu dieser Seite geführt.

Jetzt ist das komplette Schuljahr noch nicht vorbei und du möchtest "kämpfen". Warum eigentlich nicht?

Zunächsteinmal wird die deine Lehrerin hoffentlich erzählen, wie du dich bisher geschlagen hast und wo die konkreten Defizite sind. Gegebnefalls kann sie anhand des Halbjahreszeugnisses eine Prognose stellen.

Du sagst, dass du schon selbst viel machst. Es kann jedoch sein, dass deine Lernsystematik nicht stimmt. Wie wäre es mit Nachhilfe in den Problemfächern?

Der Schwerpunkt kann da genau auf deinen Defiziten liegen.Alles andere machst du weiter zu Hause.

Sucht mal in den lokalen Zeitungen nach Angeboten für Nachhilfe. Pensionierte Lehrer oder Lehramtsstudenten können da eine gute Stütze sein.

Es wäre für mich denkbar, dass du die 8.Klasse schaffst. Dann würde ich an deiner Stelle auch einen Teil der Restferien nochmal für die Wiederholung in Sprachen und Mathematik investieren, damit es problemlos weitergeht.

Ein paar Worte  noch von mir. Ich selbst habe als Jugendliche genau die gleichen Probleme gehabt wie du. Bin sogar dreimal bundesländerübergreifend umgezogen.

Es war aus den bekannten Gründen sehr schwer für mich. Ich ahbe weder wiederholt nich gewechselt. Das hatte für mich die Folge, dass ich nach dem letztem Umzug (11. Klasse) große Schwierigkeiten hatte, den Stoff nachzuholen. Die Oberstufe ist jedoch noch eine andere Sache als deine aktuelle Situation.

Aus dieser Erfahrung und der aus meiner Arbeit im Bildungsbereich, möchte ich dir erstmal sagen, dass du einen Schulwechsel bzw. die Klassenwiederholung nicht so streng ausschließen solltest. Das kann ein Plan B werden.

Glaube uns  älteren, erfahrenen usern: Hinterher interessiert sich niemand dafür. Um für ein zulassungsbeschränktes Studium zugelassen zu werden, zählt nur die Abi- Note. Es gibt im Übrigen auch noch andere Schulformen, die zu einem Vollabi führen.Für BW müsstest du bzw. deine Eltern Euch informieren.

LG

Gugu

Antwort
von paulklaus, 37

Deine Eltern hätten VORHER Vor- und Nachteile des Umzugs nach BW abwägen müssen. Des weiteren hätten sie wissen MÜSSEN, dass es für dich schwierig wird: Während in NRW (wo ich leider wohne und Lehrer bin) dir die guten Noten inklusive Abi geradezu hinterher geworfen werden (Man spricht in diesem Zusammenhang seit Jahrzehnten vom Nord-Süd-Leistungs-Anstieg !), ist die Schule gen Süden eben anspruchsvoll. So einfach ist die Begründung möglichen Leistungsabfalls.

pk

PS: Welche Erwartungen hast du bzgl. Deutsch bei deiner erschröcklichen Unkenntnis von Kleinschreibung (Verben, Adjektive) ?

PPS: Essen liegt zwar im Pott zentral, nicht aber in NRW...

Kommentar von JungerPCFreak ,

Egal ob NRW oder BW... Mit wurde an beiden Orten gesagt, dass ich in Rechtschreibung gut bin, nur an der Grammatik muss ich etwas nachhelfen

Kommentar von paulklaus ,

Ich hatte (wenn überhaupt) mit einem positiven Kommentar auf meine Erläuterung gerechnet.

Wenn du deine Rechtschreibung mit 17 (SIEBZEHN !!!) Fehlern in der Frage-Erklärung als gut empfindest (für mich "ungenügend"), so will ich dich gern in deinem Irrglauben belassen !

pk

Kommentar von latricolore ,

Wer kann ihm das denn gesagt haben?
Lehrer???

Kommentar von paulklaus ,

Ich bin Deutschlehrer (Gymn.) und hätte ihn längst auf seine auffälligen Orthographie-Defizite (und nicht nur die) "dezent" aufmerksam gemacht.

Vielleicht erlebt er lediglich ein wishful thinking ?!

pk

Kommentar von JungerPCFreak ,

Wow... Ich bin schon so lange in der Community (Hatte vorher auch schon 2 Accounts) und muss Feststellen, dass immer mehr Leute bei den Antworten Komplett etwas anderes Schreiben, als man gefragt hat. Ich meine, Ich werde gerade auf meine Rechtschreibung aufmerksam gemacht, wo es schlimmere Fälle gibt. Außerdem muss sich ein User nicht so kritisch und Wie ein Gott äußern, nur weil er Lehrer ist. Außerdem wie schon gesagt ist die 5 im MÜNDLICHEN, wo man keine Rechtschreibung bewerten kann

Kommentar von latricolore ,

Ich meine, Ich werde gerade auf meine Rechtschreibung aufmerksam gemacht, wo es schlimmere Fälle gibt.

Schlimmere Fälle - auf einem Gymnasium??

Kommentar von paulklaus ,

Dann, herzallerliebster "JungerPCFreak", mutmaße ich, dass dieser Tag einer der glücklichsten in deinem bisherigen Leben ist insofern, als ich mich gottgleich äußerte dergestalt, dass  ich dich (kostenlos !!) auf deine gravierenden Schwächen aufmerksam zu machen wagte.

pk

PS: "feststellen" ist ein Verb, "komplett" hier ein Adverb (u.a.m.).

Kommentar von latricolore ,

;-))

Kommentar von JungerPCFreak ,

@latricolore Ob du es Glaubst oder nicht. Hier in BW gibt es auch Leute, die Schlimmer sind als ich! @paulklaus Kostenlos auf meine Schwächen kann meine derzeitige Lehrerin auch. Bei mir wurde in der 7./8. Klasse so oft in Deutsch festgestellt, dass meine Rechtschreibung ausgezeichnet sei und auch noch deutlich Überdurchschnittlich dazu! Deine Eltern hätten VORHER Vor- und Nachteile des Umzuges nach BW abwägen müssen. Ernsthaft? Vor- und Nachteile?!? Bis auf das, dass die Schule hier etwas schwieriger ist, gibt es NUR VORTEILE. Es gibt traurigerweise Eltern, die ihre Kinder nach Saudi Arabien oder irgendwo in diese anderen Orte schicken... Dort fragt man nach den Vor- und Nachteilen, aber doch nicht von NRW nach BW!

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 36

abgesehen von Deutsch wo ich eine 5 habe, was ich nicht nachvollziehen kann...

Nee?
Nun, ich schon. Dafür muss ich nur deinen Text hier lesen.
Und komm jetzt bitte nicht mit Ist ja nur Internet. oder Ich schreibe vom Handy aus.
Daran liegt's nämlich ganz offensichtlich nicht.

Gebt mit bitte einen Guten Rat... Vllt auch Mehrere

Warte den Termin mit der Lehrerin ab.
Da könnt ihr einen Plan ausarbeiten, was alles nachzuholen ist.

Kommentar von JungerPCFreak ,

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Ich meine MÜNDLICH stehe ich auch 5, was ich nicht nachvollziehen kann, da ich immer Aktiv war und mich auch manchmal gemeldet habe. Das sollte wenigstens eine 4 geben...

Kommentar von latricolore ,

Keine Bange, ich kann lesen.
Aber deine schriftliche Leistung ist halt auch nicht besser.

Kommentar von paulklaus ,

...was sehr freundlich formuliert ist...!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten