Frage von Ahapid, 62

Probleme mit Schule und Lehrer?

Ich (14) 9. Klasse halte es einfach nicht mehr aus, die Schule kommt schon mit dummen Sachen wie Lienen um das Schulgelände einzugrenzen, die Schule ist weder verfallen noch alt trotzdessen sind die Toiletten gesperrt einige Lehrer beleidigen öfters und schreien rum.  Selbst die Klassenabschlussfahrt wurde uns gestrichen. Man könnte den einfachsten Weg wählen und sich bei soziallehrer oder Direktorin beschweren leider ist dieß nicht möglich da sie genau so sind wie die meisten Lehrer, die Schule wechseln möchte ich jedoch nicht, weil ich dann mit dem Bus fahren müsste... Und ich nichtmehr ausschlafen könnte. Hat jemand eine Idee wie es ertragbarer werden könnte oder man die restlichen 1 1/2 Jahre ertragen könnte?

Danke schonmal für Antworten

Antwort
von selman3417, 19

Ich würde dir raten rede als erstes mit deinen Eltern notfalls geht ihr zum Schulamt und die klären das schon glaub mir ich kenne mich damit aus über die Polizei wäre das nicht so sinnvoll

Kommentar von Ahapid ,

Danke, werde ich mal versuchen

Antwort
von DilaraY, 32

Wissen deine Eltern davon? Und was ist das für eine Schule oder siehst du die Schule aus deiner Sicht so? Vielleicht mal mit deinen Eltern zusammen die Polizei benachrichtigen? Ich wüsste da nichts weiter ...

Kommentar von Ahapid ,

Meine Eltern wissen davon, können da aber nicht viel machen da es die anderen Eltern nicht interessiert wie es ihren Kindern geht

Kommentar von DilaraY ,

Dann würde ich sagen, Polizei benachrichtigen...

Kommentar von Ahapid ,

Die Lehrer würden es einfach abstreiten... Und ich würde dann einen anschiss bekommen 

Kommentar von DilaraY ,

Wenn es so ist würde ich einfach wenig schlaf etc. riskieren anstatt in einer Nervenheilanstalt zu lernen. Man gewöhnt sich daran, ich muss auch jeden morgen um 6 aufstehen und habe einen halbstündigen Weg vor mir...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten