Frage von AlmightyDrake, 35

Probleme mit Potenzsachaufgabe, kann jemand helfen?

Marianne hat lange Haare, die im Durchschnitt 0,65 m lang sind. Ein Haar hat einen Durchmesser von 7 mal 10 ^-5. Insgesamt hat sie 120000 Haare.

70% aller Haare bindet Marianne zu einem Pferdeschwanz zusammen. Welchen Durchmesser hat der Pferdeschwanz? ( 70% ihrer Haare mal den Durchmesser eines einzelnes Haares, gilt leider nicht, da diese dann nur nebeneinander wären, jedoch ist das ein Pferdeschwanz) Ich bitte um Hilfe ! Danke im Voraus!

Antwort
von Myrine, 14

Vermutlich sollst du es über die Querschnittsfläche berechnen. Das ist zwar auch nicht ganz richtig, da zwischen den Haaren kleine Lücken bleiben, aber näherungsweise dürfte es funktionieren.

Querschnittsfläche eines Haares:   a = π/4 · d²
Querschnittsfläche des Pferdeschwanzes:   A = π/4 · D²

Außerdem gilt   A = 120000 · 0,7 · a

1. Querschnittsfläche eines Haares über die Kreisformel berechnen.
2. Daraus die Querschnittsfläche des Pferdeschwanzes berechnen.
3. Über die umgestellte Kreisformel den Durchmesser des Pferdeschwanzes berechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten