Frage von kingkyliie, 560

Probleme mit Pille (Levomin 20)?

Hallo, ich nehme seit genau 3 Wochen die Pille Levomin 20. ich habe alles beachtet und es genauso gemacht, wie es mein FA gesagt hat. Ich habe am ersten Tag meiner Periode angefangen sie zu nehmen und seit den 3 Wochen seit ich die Pille mehme habe ich durchgehend meine Periode und sie härt einfach nicht auf. Ich fange heute eigentlich mit meinen 7 Tagen Pause an, ich habe mein FA vor einer Woche angerufen, diese hat gemeint, dass es normal wäre, weil mein Körper sich daran gewöhnen muss, aber ich habe in letzter Zeit auch starke Unterleibschmerzen. Hat jemand damit Erfahrung und kann mir helfen? Weil mein FA meint ja, dass es normal ist, was ich aber langsam nicht mehr glaube.. Hilfe!!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 509

Das sind ganz normale Nebenwirkungen darauf, dass dein natürlicher Hormonhaushalt gerade von einem künstlichen übernommen wird.

Antwort
von Soni1996, 463

Ich selber nehme diese Pille auch und hatte am Anfang auch diese Blutung,aber das waren die Nebenwirkungen. Bei dir denke ich das es auch die Nebenwirkungen sind, aber etwas stärker und länger. 

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Pille, Verhuetung, 429

Das ist normal. Also als ich damals die Pille zum ersten Mal einnahm war mir das auch bewusst weil ich mich darüber im VORAUS informierte.

Macht man das heutzutage nicht mehr?

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Meisenmama, 417

Kenne diese Pille noch nicht, aber viele gf-userinnen scheinen damit Probleme zu haben, frag mal bei anderen FA nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community