Probleme mit Mutter (lest bitte den Text) wie soll ich weiter machen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

so wie ich das sehe, hast Du genau zwei Möglichkeiten:

  1. Du redest mit Deiner Mutter, Ihr wollt beide dasselbe und tut es. Ihr rammelt wie die Weltmeister und seid total ineinender verliebt. Das könnte ganz schön sein. Der Haken: Ihr könnt mit niemandem darüber reden und verhüten müsst ihr unbedingt. Am besten, Deine Mutter lässt sich sterilisieren. Da aber auf die Dauer nichts ein Geheimnis bleibt, werdet Ihr irgendwann auffliegen - und dann möche ich nicht in Eurer Haut stecken.
  2. Du redest mit Deiner Mutter und Ihr entschließt Euch, vernünftig zu sein. Damit entsprecht Ihr den geltenden gesellschaftlichen Normen. Früher oder später wirst Du eine andere Frau kennenlernen und wenn Deine Mutter Dich liebt, wird sie loslassen. Der Haken: Die Sehnsucht bleibt.

Manchmal ist es besser, nicht alles zu tun, worauf man Lust hat. Wenn Du merkst, dass Du grundsätzlich auf ältere Frauen stehst, dann kannst Du viele Frauen glücklich machen. es muss nicht unbedingt die eigene Mutter sein. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Gefühle sind ganz normal.Ich hatte die gleichen zu meiner Mutter doch ich habe mir einfach eine Puppe mit ihrem Aussehen gekauft um meinen Trieb zu unterdrücken.
Ich würde trotzdem gern etwas mit ihr anfangen. Doch im Weg steht immer mein Vater der alte haudegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinen Verstand und Deine Vernunft einschalten und Dich auf nichts einlassen, was Du nachher Dein ganzes Leben bereuen und wie einen Mühlstein mit Dir herumschleppen müsstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Drogen nimmst du bitte? Aber ich würde sie richtig durchnehmen. Erinner mich irgendwie an Brandi Love

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Ödipuskonflikt oder Ödipuskomplex ist ein psychoanalytisches Konzept, dessen Gültigkeit außerhalb der Psychoanalyse umstritten ist. Der Begriff beschreibt nach Sigmund Freud die Gesamtheit der ambivalenten (Liebes- und feindseligen) Wünsche, die das Kind während der phallischen bzw. ödipalen Phase seiner psychosexuellen Entwicklung seinen Eltern gegenüber empfindet. Unbewusst richten sich die sexuellen Wünsche des Kindes auf den Elternteil entgegengesetzten Geschlechts und parallel wird gegenüber dem gleichgeschlechtlichen Elternteil, den es als Rivalen betrachtet, Eifersucht und Hass empfunden.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96dipuskonflikt

Das ist krankhaft und muss behandelt werden.

Es ist keine Schande sich Hilfe zu suchen - also bitte gehe zu einem Psychologen :-) viel Kraft wünsche ich dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum sellenklempner gehen und dem das schildern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abenhard17
08.02.2016, 01:54

Was ist ein Sellenklempner?

0

Skurille Situation...

Abgesehen davon, dass eine "Beziehung" mit Deiner Mutter Inzest wäre - willst Du das denn wirklich, oder hast Du einfach Lust auf ein sexuelles Erlebnis mit einer Frau?

Ich würde in einem beidseitig nüchternem Moment mit Deiner Mutter darüber sprechen und vereinbaren, dass diese Situation (nicht nur weil sie verboten ist) keine Lösung für Eure Sehnsüchte darstellt.

Sieh zu, dass sich die Verhältnisse wieder normalisieren und suche Dir eine Freundin in Deinem Alter - so wie auch Deine Mutter über eine Bindung mit einem Mann nachdenken sollte.

Betrachte Deine Mutter als das, was sie ist und nehme bestenfalls wohlwollend zur Kenntnis, dass sie eine attraktive Frau ist. Mehr nicht.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Euch beiden war der Alkohol zu Kopf gestiegen. Eure Mutter ist ohne Partner und fühlt sich daher einsam. Daß sie sich manchmal danach sehnt, von einem Mann -der Du mit 19 inzwischen bist- in den Arm genommen zu werden, ist nur zu verständlich.

Aber mehr ist das nicht. Zwischen Mutter und Sohn liegt ein Graben, den man nicht überwinden kann. Ödipus hats unwissentlich getan und sich zum Schluß umgebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten vielleicht mal mit deiner Mutter zu einem Psychiater zu gehen und über alles reden.  Vielleicht hilft das ja.  Und lass dich auch nichts ein bevor es irgendwann zu spät ist. 

Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist deine Mutter.... du liebst Sie das ist ja in Ordnung, fast jeder Junge hat seine Mutter lieb. Aber eine Beziehung das ist nicht normal... such dir am besten eine Freundin die genauso wie deine Mutter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDaniDevil
03.11.2015, 19:12

nennt man auch Mutterkomplex. geh studieren in eine andere Stadt und dann findest du eine Frau die genau so ist wie deine mum

0

Was möchtest Du wissen?