Frage von Engelchen2002, 39

Probleme mit Mischaut - habt ihr tipps?

Hallo Leute :D. Wie ihr schon oben gelesen habt , habe ich probleme mit meiner (misch)-Haut. Auf meiner Stirn habe ich sehr viele Pickel und auf meiner Nase habe ich (leider :/) Mitesser. Diese sind auch (fast) immer fettig. Ich benutze auch Produkte , doch die helfen mir leider gar nicht. Habt ihr vielleicht das selbe Problem ? Könntet ihr mir tipps geben? Kann man auch OHNE Produkte etwas dagegen machen? Danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von heckmeck244, 20

Hey:) 

Ich hatte lange Zeit genau dasselbe Problem. Inzwischen ist meine Haut zwar rein, aber immer noch fettig. Generell habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Hormonhaushalt sehr viel Auswirkungen auf die Haut hat. Demnach kannst du vieles nicht ändern (es sei denn, du nimmst bestimmte Medikamente, wovon ich dir abraten würde.)

Ein weiterer Faktor ist die Ernährung. Du solltest zumindest darauf achten, dass du nicht übermäßig viele Süßigkeiten und Milchprodukte zu dir nimmst, zumindest hat das bei mir die Talgproduktion immer sehr angeregt. 

Meine Haut wurde letztendlich durch Produkte besser. Auch wenn du keine Produktvorschläge haben willst, ist es leider so. Ein wichtiger Tipp ist aber, dass du bei einem Produkt bleiben solltest. Wenn du immer wieder neue Sachen ausprobierst, stresst das deine Haut. Nimm lieber sanftere Produkte und teste sie über einen längeren Zeitraum (3 Monate) aus. Ich schwöre auf die Produkte von La roche Posay. Die haben so eine kleine Creme, die extra gegen Pickel und fettige Haut wirkt (heißt irgendwie Duo+ oder so) und davon musst du nur wenig auf Stirn und Nase schmieren und nach einiger Zeit waren all meine Pickel weg.

Aber jede Haut reagiert natürlich auch anders auf verschiedene Produkte. 

Du könntest dir sonst in der Drogerie eine Heilerde-Maske kaufen und diese einmal die Woche anwenden.

Hoffe ich konnte helfen:)

Antwort
von Schnuffelig84, 17

Bist du in der Pubertät? Dann ist das Verhalten deines Körpers schwer defnierbar. Die Produktion der Hormone und Veränderungen der Haut geht merkwürdige Wege. Einiges kannst du sicherlich beim Dermatologen behandeln lassen.

Geh nicht zu hart mit dir ins Gericht. Vielleicht siehst du mehr Pickel im Spiegel als eigentlich da sind. Vielleicht bist du wunderschön für jemanden der sich garnicht traut es dir zu sagen.

Ich will damit nur sagen, leg nicht zuviel gewicht in diesen Eindruck, in diese Pickel welche dir derzeit so groß und ätzend erscheinen. Gibt immer Menschen welche dich aus einer anderen Warte sehen.

Antwort
von marina2903, 17

viel seters trinken und eine gesunde ernährung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community