Frage von ChristinePlath, 17

Probleme mit Mieterschutzbund?

habe mich vor ca.1 Jahr an unseren hiesigen Mieterschutzbund gewandt,da es mit meinem jetzigen Vermieter ständig Probleme gab und gibt,denn er versucht immer an mein privates Geld zu kommen und das,obwohl er seine volle Miete,immerhin 540,- direkt von unserem Landkreis auf sein Konto bekommt. Beim Mieterschutzbund sagte man mir zu,sich darum zu kümmern,das das mal aufhört,jedoch,das einzige was passierte waren,laufend Rechnungen,für Nichtstun.Habe dann eine Kündigung ausgesprochen und auch Schriftlich gekündigt.Aber die Rechnung summierte sich,liegt nun bei ca.600,- Außerdem hat dieser Verein es geschafft,das mein ganzes Bankkonto lahm gelegt ist.Wie soll ich nun auch nur irgendwas tun ohne Geld ?? Bin da in einen Teufelskreis geraten

Antwort
von Wiesel1978, 17

Zieh zu mir ;))) Spaß ;)
Inwiefern eingefroren? Gepfändet ? Einige Dich auf Ratenzahlung. Dann wird das Konto meist wieder frei gegeben

Antwort
von danino29, 14

Wie soll dein Vermieter an dein privates Geld kommen??? Hat doch gar keinen Zugriff drauf .....

Der Mieterbund hat dir Rechungen ausgestellt und hat dafür keine Leistung erbracht .... sorry..... das wird sich so ein Verein kaum leisten ...

Hast du vielleicht irgendwie den Überblick verloren ... oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community