Frage von EscalaTionFearl, 102

Probleme mit meiner Mutter ich kann nicht mehrr?

Hey leute, ich bin 16/m und ich kann nicht mehr. Vorab wohne ich mit meiner Mutter und schwester (18) zusammen in einer sehr kleinen wohnung. Mein vater ist leider etwas krank und war jahrelang in einer Psychiatrie aber seit 2 jahren raus ( aber er war schon 4 mal entlassen und ging wieder rein). Also meine mutter hat momentan ihren 4. Freund nach der scheidung meines vaters und sie ist nie zuhause immer nur bei ihrem freund. Zuhause ist es total unaufgeräumt und das Wohnzimmer ( zimmer meiner mutter ) kann man garnicht er reingehen. Mein mutter kocht nie und wäsche muss ich immer selber machen. Meiner schwester schwänzt auch nurnoch die schule. Es wäre echt kein problem selber aufzuräumen und und und meine mutter i wie lieben tue ich auch garnicht mehr. Aber ich bin finanziell abhängig. Immer wenn ich meine mutter nach geld frage schreit sie rum und sagt dass sie kein geld hat ( wenn ich sie mal jedem 2. Tag kurz sehe, ( erreichbar ist sie auch nicht und schläft nicht zuhause). Sie macht eine ausbildung als altenpflegerin hat aber eine verletzung und ist krankgeschrieben. I wie bekommt sie gerade kein geld. Wir streiten uns nurnoch. Und wenn ich sie nach geld frage tickt sie aus und wirft ungelogen teller auf den boden. Des weiteren glaube ich aber auch,dass sie depression hat weil sie jeden tag wenn ich sie mal auf dem flur rauchen sehe, weint. Ich kann nicht mehr ich habe 0% verwandte in Deutschland und bei meinrm vater kann ich auch nicht wohnen. Ich bin eigentlich jeden nur bei meinrn freunden. Ich möchte so gerne alleine leben und einfach von niemandem abhängig sein. Ich kann nicht mehr. Niemand weiß von meiner familienSituation. Aber ich habe angst dass wenn ich zum jugendamt gehe dass ich ins heim muss , da ich zu niemanden kann, und dass es meiner mutter noch schlechter gehen wird. Ich möchte einfach nur dass meine mutter zuhause ist, zeit mit mir verbrint, aufhòrt zu trinken und zu rauchen, geduldiger wird und besser lernt mit geld umzugehen... aber sie versteht es nie... immer wenn ich sie auf ihre fehler anspreche tickt sie aus und schreit  los... ich kann nicht mehr ich hab niemanden mit dem ich reden kann oder wohnen kann...bitte helft mir LG

Antwort
von herakles3000, 19

1 Wen deine mutter sich so verhält kanst du nur zum jugendamt und du kanst auch mit deren Hielfe chona ndein eigens kindergeld kommen wen  Diu nochnichtmal Essne kanst weil kein geld da ist. Gehe am besten morgen direkt zum Jugendamt.

2 Das Rauchen und Trinken kanst du ihr nicht untersagen den sie Scheint ein harte Alkoholikerin zu sein und kümmert sich um nichts weil sie zb dei Realität nicht mehr warnimt. Frage zb auch nach einem Betreuten wohnen beim jugendamt nach den dan bist du da raus.Wen deine Schwester keine 18 ist und schwäntzt gibt es bald Richtieg viel Ärger für sie und DeineMutter da das Teuer werden kannn.KOnzentrier dich uf deine Schulle und du wirst bald eine Besseres Leben haben zbweil di dir einen Guten Beruf auswsuchen kanst wo du zb schon ab dem 2ten Lehrjar eventuel dir eine Eigen Wohnung Leisten kanst.

3Wenjemand Verletzt ist und desweg KRankgeschrieben ist bekommt er zb ab der 6 woche geld von der Krankasse aber nicht 100% von dem normalen Lohn .Deine Mutter Macht sicht Strafbar den sie hat auch auf euch Aufzupassen

Selbst wen du in ein Heim Müstest ist das Imernoch 100 mal besser Als Dieser zustand  und im Momnt wären das ja auch nur 2 Jahre der maximal bis nach deinern Ausbildung außerdem gibt es ja auch die Möglcihkeit das du eine Eigene Wohnung mit hielfe des Jugendamtes bekomst den das msu sogar das Jobcenter zahlen auch wen die mit der Ausrede kommen werden  nicht unter 25 Deswege ist das Jugendamt die Erste anlaufstelle. .

Kommentar von EscalaTionFearl ,

Meine mutter ist nicht wirklich stark alkoholabhängig und meine Schwester weiß ich auch nicht sie ist auf einer berufsbildenen schulr wirtschaft aber sie meint dass das nicht ihr thema ist und sie die schule damit unnötig findet. Naja eigentlicht hat sie ja schon ihre schulpflicht hinter sich aber trdz.

Das mit dem.geld ist seit 3 wochen oder so dass sie keines überwiesen bekommt i wie aber ansprechen mag ich sie auch nicht drauf...

Antwort
von Ella1212, 21

Hallo, Es ist schwierig dir zu antworten, wenn man noch nie in der selben Lage war, aber ich versuche dir meine Meinung zu sagen... Bin über deine Frage gestolpert, als ich(17,w) selber bezüglich meinen Eltern hier eine Frage stellen wollte, die in eine mehr oder weniger ähnliche Richtung geht, wenn auch nicht so schlimm...

  1. wenn du öfters bei deinen Freunden bist, wissen Sie doch auch von deinem Problem? Dann bist du ja erst mal nicht allein.^^
  2. ich schlage dir vor, erst mit einem Vertrauenslehrer in der Schule zu reden. Das hab ich auch gemacht. Auch wenn es nicht direkt eine Lösung bietet, muss man halt auch wo anders Rat suchen. Außerdem kann dir ein Lehrer sehr gut helfen, was selbständig werden, Beruf, Ausbildung und etc. angeht.

  3. Für eine bessere Beziehung mit deiner Mutter: Ich glaube deine Mutter ist selber frustriert wenn sie nach Hause kommt und es so dreckig sieht und fühlt sich nutzlos/schlecht. Du könntest versuchen, einmal richtig schön aufzuräumen, evtl kochen?, und deine Mutter in einer schönen Wohnung empfangen. Dann mit einem ihr versuchen zu reden, und ihr zeigen dass du dir sorgen machst und einfach willst dass sie bei der Familie bleibt. Sie hat bestimmt auch Depressionen teilweise weil sie nicht weiß an wen sie sich wenden soll für Trost. (Du meintest ja auch, dass sie keinen stabilen Freund hat. Hoffe ich konnte dir helfen LG Ella

Kommentar von EscalaTionFearl ,

Naja meine freunde wissen halt dasses uns finanziell schlecht geht und meine mutter nie da ist, aber mehr nicht.

Naja ich weiß dass meine mutter sehr traurig ist, da sie einfach einsam ist. Ihre ganze Familie lebt in Ukraine und ihre Eltern sind beide verstorben. Außerdem ist sie einfach kaputt weil sie sich mit ihrem exfreund gestritten hat und es mit meinem vater auch sehr heftigen streit früher gab... ich weiß dass man seine mutter manchmal einfach inruhe lassen soll aber ich lasse sie schon 16 jahre in ruhe... sie tut mir halt immer leid ich möchte sie halt i wie verändern aber immer wenn ich sie auf fehler oder geld anspreche schreit sie rum. Ich glaube sie ist immer bei ihrem freund weil sie halt gut über alles reden können und sie sich dort geborgen und abgelenkt fühlt aber sie versteht nicht dass ihre kinder drunter leiden ich weiß auch nicht... meine schwester und ich haben schon oftt mal aufgeräumt aber das wohnzimmrr ist voll mit papierkram,dass wir nicht anfassen dürfen...

Kommentar von danino29 ,

Befolge den Rat von Ella bzgl. Vertrauenslehrer oder versuch es mal hier:

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php


Viel Glück!

Kommentar von danino29 ,

Frage am Rande: Beherrscht eigentlich noch jemand die deutsche Sprache und deren Schreibweise ... ????

Also krass, was man sich und seinen Augen hier manchmal antun muss .... sorry ... musste mal raus ....

Antwort
von lenaaafuchs, 46

Ich glaube es ist aber in dieser Situation am besten, wenn du zum Jugendamt gehst. Deine Mutter scheint überfordert zu sein mit allem und braucht genauso Hilfe, wie du und deine Schwester.

Antwort
von SahneSchnitte22, 39

So sollte kein Kind leben müssen, wende dich an das Jugendamt.

Antwort
von Appelmus, 35

Sorry wer soll denn das glauben? In den Beiträgen der letzten Jahre bis 2014 bist du mal 14 und mal 15.

Wenn dein Alter schon nicht stimmt, warum dann der Text?

Kommentar von EscalaTionFearl ,

Ja 2014 14, 2015 15 und 2016 16...?

Kommentar von Appelmus ,

Helfe dir gerne auf die Sprünge:

12.06.2014 - 14 Jahre
28.10.2014 - 15 Jahre
13.12.2014 - 15 Jahre
30.12.2014 - 15 Jahre
19.04.2015 - 14 Jahre (Aha?)
30.05.2015 - 15 Jahre (Wie jetzt?)

Kommentar von EscalaTionFearl ,

Mein gott wurde am am 6.5.2000 geboren. Manchmal rundet man etwas auf und aber das alter interssiert mich gerade echt garnicht

Antwort
von ManuelEnnsfell, 37

Krasse Geschichte.. Ich bin selbst erst 17 Jahre alt, verstehe deinen Ausgangspunkt vollkommen! 

Machst du momentan deinen MSA ?

Kommentar von EscalaTionFearl ,

Komme gerade in die oberstufe des gymnsasiums also 11.

Kommentar von ManuelEnnsfell ,

Okey, theoretisch könntest du mir Online Marketing anfangen oder sowas (tue ich auch), mache zwar nebenbei auch Abbitur, du könntest allerdings erstmal Abbi schmeißen, eine Einkommensquelle suchen, dir deine eigene Wohnung suchen, dann hast du deine Ruhe und anschließend Abbitur an einer Abendschule nachholen. 

Kommentar von EscalaTionFearl ,

Ja alleine zu leben wäre perfekt aber da fehlt das finanzielle..

Kommentar von ManuelEnnsfell ,

Deshalb die Idee, dir etwas auf die Beine zu stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten