Frage von AndreKoth, 97

Probleme mit meiner Freundin und dessen Eltern?

Folgendes: ich war erst vor 3-4 Wochen bei meinen Schwestern (14 & 16) auf dem Land draußen. Und die 16 Jährige Schwester hat ihre Freundin mit zu ihr genommen, wo ich auch gerade war. Und wir haben irgendwie einen Kontakt mittels Facebook aufgebaut nach einiger Zeit.

Danach zickte meine 14-jährige Schwester einfach nurmehr rum. Hatte die beste Freundin meiner anderen Schwester als Schlam*e, bitc* etc. bezeichnet. Und darauf hin haben beide mit mir gebrochen, zumindest eine Zeit lang. Das war der Moment wo ihre beste Freundin und ich auf uns alleine gestellt waren. Und wie es so ist haben wir uns ineinander verliebt und sind ein glückliches Paar.

Wir haben es aber extrem schwer, meine Schwestern haben der Mutter von meiner Freundin erzählt, ich sei kriminell, ich schlage Frauen, ich habe kein Dach über dem Kopf etc. So und so... wie ihre Eltern sind, glauben sie ihr mehr als ihrer Tochter.

Nun ist meine Freundin zu ihrem Vater gegangen, in der Hoffnung, dass er sie/uns versteht. Nein, auch nicht. Ihre Mutter hat ihrem Vater soo viel Mist eingeredet. Und sie ist erst 16, ich bin 18 (benutzte das Profil von meinem Cousin) und wir wissen nicht weiter was wir nun tun können. Wir werden nicht akzeptiert, wollen uns aber definitiv nicht trennen. Kann uns einer weiterhelfen was vor allem SIE jetzt am besten tun soll? Ein Gespräch mit Allen funktioniert einfach nicht.

Danke

Antwort
von Lenanala, 32

So wünscht man sich den Start einer Beziehung auch nicht. 

Reden ist aber leider die beste Lösung. 

Hat sie sonst, abgesehen von der Beziehung aktuell, ein gutes Verhältnis mit ihren Eltern? 

Wenn ich es falsch verstanden habe, entschuldige aber es ist echt verwirren mit der Schwester und Freundin (wegen der Rechtschreibung 😔) 

Also DEINE Schwester ist 14 und deine Freundin war ihre beste Freundin ?! Wieso bricht denn Deine Schwester den Kontakt plötzlich zu Dir ab? Hast Du sie gefragt, weil es etwas komisch ist, dass sie erst schlecht über Deine Freundin redet und dann über Dich ? Gönnt sie es Euch nicht? 

Ein "Heilmittel" gibt's dafür nicht und ich hoffe, dass Eure Beziehung nicht noch mehr darunter leidet, weil irgendwann geht es einfach nicht mehr weiter, mit dem negativen Druck im Nacken. Vielleicht lasst ihr erst mal Ruhe reinkommen in die Geschichte, was nicht heißt, dass ihr Euch trennen müsst.

Das ihre Eltern so reagieren finde ich normal. Ich würde meiner Tochter zwar nicht den Kontakt verbieten, da sie es sonst heimlich macht aber ich hätte da auch Bauchschmerzen, nach solchen Infos. 

Zeig denen doch mal Dein polizeiliches Führungszeugnis, dann sehen sie, dass nichts davon stimmt :)

Kommentar von AndreKoth ,

Ich weiß auch nicht so genau warum meine Schwestern hier etwas dagegen haben. Sorry es ist etwas später als sonst, bin einfach nurmehr schlaflos die Tage aufgrund dieser Situation. Ist echt schwierig alles, sie und ich haben seit Tag 1 soviel überstanden, und es wäre es einfach nicht Wert wegen sowas mich zu trennen oder sonst was. Auf keinen Fall. Ja das habe ich ihrer Mutter angeboten, aber sie hat das komplett ignoriert. Sie hat es noch wütender gemacht und ist erst recht auf meine Freundin los gegangen. Echt schwer gerade alles. Aber danke dir für die Zeit deine Antwort zu verfassen.

Kommentar von Lenanala ,

Ach ich dachte, dass ihr erst seit kurzem zusammen seid, entschuldige. 

Ich kann Dein Kopf verstehen. Vielleicht kannst Du ihr etwas helfen, indem Du hinter ihr stehst, sie unterstützt und motivierst. Das mit den Eltern kann nur sie klären und so wie Du schreibst, wird das nicht einfach sein, weshalb es umso wichtiger ist, dass Du für sie da bist als Halt. Sie weiß nicht wieso ihre Eltern Dich angehen? 

Ich kenne halt die ganze Geschichte nicht aber ein junges Mädchen, in der Pubertät, verliebt und der "Typ von ihr" soll so negativ sein?! Iiiirg da hätte ich als erstes den Gedanken -oh Gott, sie darf jetzt nicht die Schule vernachlässigen wegen ihm. Hoffentlich zieht er unsere Tochter nicht auf die schiefe Bahn, wenn er so aggressiv ist-. Deiner Schwester glauben sie natürlich mehr, wenn es schon lange die beste Freundin war/ist. 

Konfrontier Deine Schwestern mal in Ruhe damit, warum sie sowas sagen, ob irgendwas war oder die es nur lustig finden. Ebenso sollte sie ihre Eltern in Ruhe konfrontieren, was die Sorge ist und wieso sie so reagieren. Reizt es aber bitte nicht, indem ihr immer bei ihr dann seid, so kommt leider keine Ruhe rein 

Antwort
von Anniwelsch, 22

Lass sie alle reden 

Ihr wisst was stimmt und wer euch die Beziehung kaputt machen will hat euch nicht verdient . geht zusammen alleine den weg zeigt denn Leuten das ihr stark seit .. Stehe zu ihr sie braucht dich jetzt .

Kommentar von AndreKoth ,

Danke weise Wort von dir. Ich weiß auch garnicht ob ich das verfasst habe weil ich wirklich eine rat brauche, oder einfach nur Menschen die mir mit ihren Wort Kraft geben wie du gerade eben. 😬

Kommentar von Anniwelsch ,

Jaa ich kann dich da voll kommen verstehen wie gesagt nehme sie an der Hand und Laufe mit ihr gemeinsam den schweren weg ihr schafft das 

Die andren werden blöd aus der Wäsche schauen wenn sie sehen ihr seit stärkt 

Ich wünsche euch viel Glück 

Und wenn du doch jemand zum reden brauchst dann schreibe mir hier ..😊

Antwort
von Skyriim, 21

Wär auch echt blöd ein Dach unter dem Kopf zu haben.

Kommentar von AndreKoth ,

Voll😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community