Frage von sahera78, 39

Probleme mit meiner Familie lösen?

Hallo, ich habe schon seit meiner Kindheit Probleme mit meinen Eltern und zwar geht es darum mehr Privatsphäre, entscheidungs Recht und mehr Freiheit zu bekommen. Ich habe eine sechs Jahre ältere Schwester (sie ist 22) sie darf noch nicht einmal feiern gehen... wir dürfen auch nicht neben Jungs sitzen oder uns mit denen treffen. Wir werden immer von unseren Eltern kontrolliert. Nach der schule darf ich mich noch nicht einmal mit Freundinnen treffen oder mich mit Ihnen am Wochenende verabreden meist muss ich meine Eltern Wochen vorher versuchen zu überreden. Es geht uns auf die nerven und wir fühlen uns total eingeengt. Durch sie habe ich garkeine Freunde ! Bitte gibt mit einpaar tipps was man dagegen tun kann. .. ausziehen kommt nicht in frage da unsere Eltern der Meinung sind das wenn wir ausziehen sie zu den kontakt abbrechen.

Antwort
von rotesand, 19

Hallo!

Ihr solltet mal ganz direkt mit den Eltern sprechen & euren Standpunkt ganz ehrlich erklären.. aber das auf eine sachliche, höfliche & vorwurfslose Stimmung. Das wäre wichtig ------------> überfahrt sie nicht! Allerdings sollen auch sie ihre Position begründen.. Ausweichantworten wie "weil halt" zählen nicht. 

Andernfalls wäre es mMn 'ne Option, dass ihr vllt. Verwandte wie einen lieben Onkel/eine Tante der ihr vertraut bzw. die auf eurer Seite stehen mit ins Boot nehmt.. 

Ich hoffe, euch helfen zu können --------> das Gespräch ist schon wichtig; der Mund ist zum Reden da!

Kommentar von sahera78 ,

Danke für Ihre Antwort und ihre Hilfe. vor einer halben Stunde haben wir versucht mit ihnen zu reden aber es War zwecklos alle beide haben und die Worte im Munde gedreht und wollten nur das hören was sie wollten.

Kommentar von rotesand ,

Dann würde ich evtl. mal an einen eurer Lehrer gehen & ihn fragen, was er da machen würde. Vielleicht kann er mit euren Eltern mal reden. Wenn sie dann immer noch stur sind, würde ich an das Jugendamt gehen.

Oder sucht euch doch wirklich was Eigenes ---------> ich bin mir sicher: Den Kontakt abbrechen werden eure Eltern nicht... das ist nur 'nen Druckmittel um euch gefügig zu machen & eine ganz arme Nummer, sorry..

Einer meiner Freudne konnte als er 17 war wg. familiären Problemen zuhause ausziehen.. und eine Bekannte von mir zog in eine Jugendhilfeeinrichtung. Allerdings sind diese Plätze streng geregelt, informiert euch mal.

Alles Gute!

Kommentar von sahera78 ,

Danke für die tollen tipps !

Antwort
von beangato, 13

Echt jetzt mal - das geht gar nicht. Lasst Euch mal wo beraten.

Ich bin auch Mutter - aber DAS hätte ich meinen Kindern nie angetan.

Wie sollt Ihr denn mal Euer eigenes Leben führen?

Und das

sie zu den kontakt abbrechen

sagen sie nur, weil Ihr damit unter Druck gesetzt werdet.

Wäre ich Deine Schwester, wäre ich schon längst weg. Sie ist erwachsen und kann tun und lassen, was sie will.

Kommentar von sahera78 ,

Danke für Ihre Antwort. sie überlegt es sich auch und ja Sie drohen und sozusagen damit. ich bin 16 jahre alt und Weiss nicht wie ich alleine zu recht kommen sollte da meine Eltern mich so kontrollieren und ich das leben nicht genießen kann. Hört sich so an als ob sie eine gute mom währen 😊

Kommentar von beangato ,


Hört sich so an als ob sie eine gute mom währen 😊

Danke :)

Vlt. solltest Du doch mal ins Jugendamt gehen - zusammen mit Deinen Eltern.

Kommentar von sahera78 ,

Danke für die guten tipps!

Antwort
von juliasiglesio, 13

Vielleicht ist es gerade gut den Kontakt von solchen Personen abzubrechen, also: ausziehen!

Kommentar von sahera78 ,

Danke für Ihre Antwort. Doch wohin sollen wir ziehen klar meine Schwester kann ausziehen doch ich bin gerade mal 16 und darf doch noch nicht mal oder ?

Kommentar von juliasiglesio ,

Du kannst doch mit zu ihr ziehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten