Frage von CrazyIce, 26

Probleme mit meinem Laptop was tun (Grafikkarte,Bildschirm,Ordner)?

Seit kurzem schaltet sich der Bildschirm meines Laptops nach ca 10min ab. Aber alle Energieoptionen sind auf "niemals" eingestellt. Zudem ist der Bildschirmschoner ebenfalls deaktiviert. Das nächste Eigenartige ist, dass sich seit dem der Bildschirm nach 10 min ausgeht immer wieder einfach Ordner öffnen ohne das ich sie geöffnet habe von den Programmen die ich in dem Moment benutze. Anfangs hab ich vermutet, dass es sich um einen Virus handelt, weil einiger meiner Spiele mit weniger FPS liefen. Nachdem ich dann aber erfolgreich einige fragwürdige Objekte mit einer Anti-Viren Software beseitigt habe blieben immer noch die beiden angesprochenen Probleme. Das nächste nahelegende wäre die Grafikkarte, weil das Problem mit dem Bildschirm auftrat nachdem ich einen neuen Treiber von Nividia heruntergeladen habe. Nachdem ich den Treiber aber wieder deinstalliert habe blieb das Problem mit dem Bildschirm stets bestehen und nun installiere ich den Treiber lächerlicher weise wieder. Meine Frage ist nun was das Problem hier ist und wie ich es beseitigen kann, da ich mit meinem begrenzten IT-Wissen leider nicht mehr weiter weiß.

Antwort
von 18Wheeler, 7

Welcher "Klappspaten" - ähm Laptop mit welchem Betriebssystem ( 32/64Bit Win7, 8, 8.1, 10 )?

Welche AV Software hat welche "fragwürdigen Objekte" in Quarantäne geschickt/beseitigt? Mehrere, aktive AV Programme auf der "Kiste"?

Bildschirmschoner sind eh´ ein Relikt aus Röhren Monitor Zeiten. :-)

Im Geräte-Manager ( Systemsteuerung ) ein gelbes Dreieck vor Einträgen?

In der Ereignisanzeige ( Systemsteuerung - Verwaltung ) nachsehen, ob zum Zeitpunkt des abstinkens ein Fehler registriert wurde. Mit dem Fehlercode fütterst Du dann Babba Google um eine Lösung zu finden.

Nach zehn Minuten schaltet sich wahrscheinlich nicht der Bildschirm ab, sondern die APU/"Grafikkarte" ( Welche? ) liefert kein Bild mehr, weil sie zu heiß wird. Temperaturen checken ( Tool: Speccy z.B. ) und ggf. die Lüftungsschlitze und das Lüfter(chen) reinigen!

Den/die alten Graka Treiber zuerst deinstallieren, bevor der neue installiert wird. Kannst auch die Graka mittels Geräte-Manager entfernen. Passiert nix,- nach´m Neustart ist sie wieder da und "Windoof" verlangt Treiber ( I-Net Verbindung kappen, sonst installiert Windows automatisch einen "Schnulli" VGA Treiber! ). Das Gemecker ignorieren und den neuen Treiber installieren, Neustarten.

Spinnt der "Klappspaten" danach weiter, würde ich ihn mal damit: https://support.kaspersky.com/de/4162  füttern.

Mal im nächsten PC Shop aufschlagen und checken lassen, ob nicht doch ein Hardwareproblem ( Bildschirm, Mainboard, APU ) vorliegt.

Per Ferndiagnose, ohne der Rechner vor sich zu haben,  geht das leider schlecht...

Kommentar von CrazyIce ,

win 7 64bit

Malwarebytes (108 Objekte), welche hab ich leider nicht mehr auf dem Schirm.

Keine Dreiecke im Geräte-Manager

Die Energieanzeige hat in den letzten 24Stunden 6 Fehler registriert

nVidia GeForce 540M 

Aber nach einer kurzen Mausbewegung springt der Bildschirm wieder an. Dann hat sich die Grafikkarte doch nicht ausgeschaltet oder liege ich da falsch ?

Kommentar von 18Wheeler ,

Malwarebytes ist aber kein Anti-Viren Programm und Echtzeitschutz gibts nur mit der kostenpflichtigen Premium Version.

Graka Treiber direkt von der Nvidia Homepage? Beim "Klappspaten" würde ich den von der Homepage des Herstellers runterladen oder - falls vorhanden - die Treiber CD des Laptops reinpfeffern. Ist definitiv ein Graka Treiber Problem.

Mal einen externen Monitor anschliessen. Geht der einwandfrei ist der Bildschirm des Laptops ( oder die Kabel durch das ewige auf/zuklappen ) defekt. Geht der ebenfalls aus, ist es der Graka Treiber oder die APU hat´n Schuß. Janz eenfach....

Antwort
von ReConverse, 16

Wenn die Spiele weniger FPS liefern, und der Bildschirm ausschaltet dann kann das wohl nur an der Grafikkarte liegen ;)

Die Grafikkarte ist eben für beides Zuständig D:

Kommentar von CrazyIce ,

Das mit den FPS hat sich nach dem Durchlauf des Anti-Viren Programms erledigt. Und die Frage ist dann immer noch wie ich das ganze behebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community