Frage von lovesong134, 61

Probleme mit meinem Aussehen.. was tun?

Hallo ich bin 15 und wie warscheinlich eine von vielen Mädchen da draussen unzufrieden mit meinem Aussehen. Hier eine knappe Beschreibung: Ich hatte viele Körperhaare.. die hab ich entfernt.. danch hatten sie etwas anderes gefunden.. z.B meine Nase.. sie ist ein bischen breit und hat eine Narbe. Danach fanden sie was neues.. meine Figur.. ich bin dünn und habe daher wenig Kurven.. das wurde das nächste Thema..usw.. es hört nicht auf !! Meine Freundinnen meinen das wirklich nicht ernst.. nur so als spass doch obwohl das nur spass ändert das nichts daran, dass ich so aussehe.. das alles stimmt trotzdem. Ich fühle mich recht unwohl obwohl ich mich am Anfang recht wohl gefühlt habe. Wegen dem möchte ich auch keinen Freund mehr. Weil ich nicht will dass seine Kollegen sich auch lustig über mein Aussehen machen und er das alles hört.. das wäre so peinlich. Ich würde immer denken "oh nein mein Po ist zu klein" oder "oh nein er schaut mich von der Seite an ich bin extrem hässlich" usw. Heute haben sie sogar indirekt gesagt dass ich hässlich bin aber dass mein Charakter das irgendwie verdeckt oder so.. halb spassig halb ernst gemeint. Schlussendlich finde ich mich extrem hässlich obwohl ich mich mal sehr hübsch gefunden habe. Andere sagen auch, dass ich hübsch bin aber wieder andere sagen dass ich hässlich bin.. was kann ich machen damit das aufhört ?! Und was kann ich machen um mich wieder wohl zu fühlen?

Antwort
von ChrisTheUnicorn, 16

Lass dich von denen nicht runter ziehen!
Mir ging es lange genauso, ich war auch immer unzufrieden mit mir selber. Und auch jetzt gibt es immer wieder phasen in denen ich mehr als unglücklich über mein Aussehen bin... Aber was mir enorm geholfen hat, war der Schritt mich von meinen haaren zu trennen :D und das obwohl alle gesagt haben, dass ich sie mir nicht kurz schneiden soll...
Mich hat das total aufgebaut, dass man sein äußeres zum Teil selber in der Hand hat. Und das man sich nicht mehr verstecken kann... Mit kurzen Haaren bin ich auf den ersten Blick anders als viele andere und das gefällt mir selber ganz gut :D
Das gilt nur für mich und muss nicht heißen, dass das bei dir genauso ist... Aber wenn dir die anderen ständig so etwas sagen ( auch wenn es nur zum "spaß" ist), ist das klar, dass man mit selbstzweifeln beginnt...
Also lass dir von den anderen nichts einreden :) wenn du dir selber sagst "ich bin zufrieden so wie ich bin und das zeige ich allen" und das wirklich ausstrahlst, kann das schon ne menge ändern. Außerdem bist du 15... Da sind solche Zweifel ganz normal, glaube ich :D

Antwort
von sorlu, 17

Ich habe das selbe problem , dicke nase , bin dazu noch etwas kurviger ...    Aber mittlerweile habe ich es akzeptiert ...  Bei viele leuten habe ich mir auch einfach nur eingebieldet das sie was negatives sagen ...  Nimm es nicht ernst was sie sagen.  Du musst einfach etwas finden was dir Selbstbewusstsein verleit ... Bei mir war es einfach ein style wechsel .. Du fühlst dich dann einfach wie eine andere person 

Antwort
von krispinchen, 22

das klingt jetzt blöd, aber warte erstmal deine Pubertät ab, bis du 18/19 bist. da wirst du dich sehr verändern, sowohl äußerlich als auch innerlich.

ansonsten solltest du mit 15 nicht zu sehr darauf fixiert sein, wie du aussiehst. da gibt es doch wirklich wichtigere dinge als schminke, das aussehen und die Beliebtheit bei anderen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten