Probleme mit männlicher Pille gehabt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht jedes Medikament wirkt bei jedem gleich. Vielleicht fehlen bei ihm gewisse Rezeptoren etc. Und außerdem ist Viagr a nichts zum Spaß haben, das ist im Original mal ein Bluthochdruckmedikament gewesen und nie für gesunde Menschen gedacht worden. Das die jetzt bei ihm nicht so toll waren liegt aber eher daran, dass das kein Original war sondern irgendein, in Tablettenform gepresster, Chemieabfall, den sich euer Kollege im Internet oder bei dem vertrauensvollem Dealer um die Ecke gekauft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männliche Pille? Laut Duden Pille, die (f.)

Die Tageshöchstdosis für Sildenafil ist 100mg!!! Hättet ihr vorher mal nachlesen sollen. Außerdem wird dieses Präparat bei erektiler Dysfunktion verschrieben und nicht, um länger Spaß zu haben! Also 1. vom Arzt verschrieben, 2. bei Problemen mit dem"Ständer". 

Ich hoffe, dir ist klar, dass ihr seine Gesundheit aufs Spiel gesetzt habt!? 

Und nun mal ehrlich, wenn bei ihm ansonsten alles in Ordnung ist mit dem kleinen Freund und er nur das Problem hat, dass nach dem Kommen sein Jürgen schlapp macht, dann müsst ihr halt Pause machen und du ihn wieder erregen. Mit den Händen, Mund und sonstwie. Denn Sildenafil wirkt nur, wenn er auch erregt ist. Wenn bei ihm alles in Ordnung ist und er halt kurz nach dem Kommen einen weichen Ständer hat, der nicht zum GV mehr taugt, dann reichen auch 25mg oder eine halbe 25mg-Tablette! Und beim 2. mal steht er bestimmt länger... (auch ohne Pille, wenn er ihn denn wieder hoch gekriegt hat)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt steht was auf der Verpackung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bsxxmk
06.12.2015, 15:22

Ne, er hatte sich eine Pille von einem Freund besorgt bei ihm klappt das wohl immer aber bei uns war es echt ne Flaute

0