Frage von AustauschjahrK, 61

Probleme mit lesbischer Freundin?

Eine Freundin hat Andeutungen gemacht (sexuelle z.B., dass Mädchen besser lecken und meinte ich hätte schöne Brüste) denkt ihr sie steht auf mich? Ich habe vor kurzem noch mit ihr über einen Jungen geredet auf den ich stehe und sie hat nur komisch geguckt und meinte er passt nicht zu dir außerdem bin ich nicht lesbisch. Sie ist eine gute Freundin ich weiß nicht wie ich ihr jetzt gegenübertreten soll...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pilot350, 61

Es kann schon sein dass Deine Freundin als Lebe mehr in Dir sieht als nur eine Freundin. Vielleicht bist Du auch ein für sie interessantes Sexualobjekt. Ihre Erkenntnisse über das Lecken sind subjektiv. Vielleicht ist sie noch nie von einem Mann geleckt worden sondern hat nur Erfahrungen mit Frauen.

Lebe Dein Leben so wie es ist. Du solltest ihr das aber schon mitteilen. Freundin ja, Beziehung nein.

Kommentar von AustauschjahrK ,

Okay aber wie soll ich ihr das sagen? Einmal hat sie in der Sportummkleide auch meinen Po angefasst und meinte sie sei gestolpert... ich will sie nicht verletzten sie ist nämlich schnell eingeschnappt.

Kommentar von pilot350 ,

Sag ihr: Ich freue mich dass wir befreundet sind. Aber mehr als nur eine Freundschaft ist nicht und wird nicht sein. Sei mir bitte nicht böse, sexuell interessieren mich eben nur Männer.

Antwort
von Halllloooooo, 26

Sie muss doch nicht gleich lesbisch sein nur weil sie ti**en schön findet. Ich find ti*s auch schön und bin sowas von Nicht lesbisch.

Antwort
von chemikant2, 29

Muss nicht sein vielleicht hast du ja wirklich schöne brüste ?! ^^
Rede mit ihr einfach bevor es noch peinlich wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community