Frage von Ich3456, 36

Probleme mit Hautcremes?

benutze seit 1 w benzaknen suspension und differingel. so angeblich nach 1 woche verbesserungen etc. soo auf jeden fall die ersten tage habe ich benzaknen zu oft benutzt--gerötetet,jetzt vertrage ich beide sehr gut, keine probleme. habe bemerkt dass einige schreiben am anfang kommen die hautunreinheiten hoch, danach gute haut. soo ich merke meine stirn sieht sehr gut aus, mein kinn,wangen einigermaßen auch, immer wieder kleine pickel aber meine nase.... vor 4 t hatte ich einen riesigen pickel, nach 1 t noch einen riesigen, soo die beide gingen sehr flott weg über nach aber es kommt jetz wieder ein neuer.... soo is das normal? noch keine großen veränderungen aber eine verschlechterung was passiert bei überdosis, damit meine ich nicht zu viel creme sondern zu ofte anwendung. nehme beides abends einmal. differin sollte ich jeden tag nehmen, das benzaknen suspension nehm ich eig auch fast jeden tag

Antwort
von FFFheit, 15

Versuche es mal mit der Natur, das dürfte dir wirklich helfen.

Reinige Morgen und abends das Gesichtswasser zum Porentiefen reinigen
meiner Haut ( hier kann es aber vorkommen das es zu einer leichten
Erstverschlimmerung  kommt, 2-3 Tage ) dies ist aber nicht schlimm den
danach beginnt sofort eine deutliche Verbesserung der Lage die ständig
zu nimmt. 

Nach dem reinigen trage ich im Wechsel ( morgens/abends) die Creme
oder das Gel auf, wenn nötig sollte sich mal ein richtiger Brummer
ankündigen benutze ich den Akne Ex Pickel-Notfall Stift, öfter am Tag
benutzt der Pickel entwickelt sich nicht, heilt von innen nach außen ab.

Die Produkte trocknen nicht aus, sie sorgen mit natürlicher Feuchtigkeit ( kein Fett) das sich die Haut normalisiert.

Das Gesichtswasser entfernt Mitesser und das gute es beugt der Neubildung enorm vor !!!!

Ich habe mit der Anwendung gut 99% weniger Pickel und Mitesser Probleme.

Apothekenfachhandel  Google sehen

Antwort
von Barbdoc, 16

Vielleicht versuchst du mal, deine Frage in verständlichen deutschen Sätzen zu stellen. Auch Punkte und Kommas tragen an der richtigen Stelle eingesetzt viel zur Lesbarkeit eines Textes bei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community