Frage von JasonCruu, 55

Probleme mit "Freundin", was würdet ihr tun?

Hi :) Ich gehe seit 3-4 Monaten mit einem Mädchen, wir beide sind 19 und die Beziehung (falls mann das mit uns überhaupt so nennen kann) lief zu Anfang ganz gut, sie ist zwar etwas prüde und zurückhaltend aber das war erstmal kein Problem für mich. Sie war vor kurzem aus beruflichen Gründen eine Woche weg und als sie wieder zurück war, fragte ich natürlich gleich nach einem Treffen, ich vermisste sie ja schließlich. Ich habe sie jetzt seit zwei Wochen nicht gesehen, denn jedes mal wenn ich gefragt hatte, kam eine andere Ausrede warum sie keine Zeit hat. Ich hatte mir überlegt mich erstmal gar nicht zu melden um zu sehen ob sie mal von sich aus schreibt, nun ist seit 4 Tagen Funkstille. Meine Frage wäre, was würdet ihr tun? Ich habe sie schon darauf angesprochen , sie sagt es sei alles gut. Danke für Antworten :)

Antwort
von Violettini, 30

Versuche einfach, noch mal mit ihr zu reden. Aber nicht per SMS oder so, gehe z.B. zu ihr nach Hause und sage ihr, was du denkst. Ich will dir zwar keine sorgen bereiten, aber es koennte sein, dass sie dir was verheimlicht.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen:)Viel Glueck!

Antwort
von Samissimolin, 31

Hmm, du könntest sie fragen warum sie immer absagt wenn du etwas unternehmen willst. Und sie sich bitte etwas Zeit für dich nehmen solle, weil du sie vermisst.

Antwort
von DelilahGirl, 24

Warum redest du nicht genau darüber mit IHR, dass es dich belastet?

Antwort
von JeIion, 19

Ja red doch mit ihr... Das ist am besten, frag nicht diese Internetidioten...

Ausserdem sportlich das du sie mit 19 noch als "Mädchen" bezeichnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten