Frage von MarieLuci, 3

Probleme mit Freund will mich von ihm trennen aber er lässt es nicht zu?

Hallo erstmal ich habe folgendes Problem. Und zwar seit längerem verstehe ich mich nicht mehr so gut mit meinem Freund . Er ist echt schlimm geworden Kontrolliert jedesmal mein Handy dannoch sagt er ich darf nicht ohne ihn raus oder ohne meine Eltern dazu muss ich ihn auch noch jedesmal anrufen wo ich grade bin .Und noch etwas was mir an ihm garnicht gefällt er schmeißt mich öfters ins Bett und zwingt mich Se# mit ihm zu haben obwohl ich es ned will. Am Tag habe wir ungelugen 6 mal geschlächtsverkehr. Wir sehen uns immer jede 2 Woche da bleibe ich bei ihm auch 2 Wochen. Naja ich versteh mich halt solangsam ned mehr mit ihm und habe ihm gesagt das ich schluss machen will da ich meine Ganzen Klamotten und mein Laptop und die DVD s noch bei ihm habe. Wollte ich sie mir abholen .Aber wollte er mich nicht gehen lassen er hat sein schlüssel genommen alle türen abgesperrt und dann noch mich festgehalten und angefangen zu weinen und hat mir gesagt das wen ich mit ihm schluss jetzt mache er alles hinschmeißt die wohnung und die Ausbildung und die Katze die er in der Wohnung hat einfach rauschmeißen tut . Ab da bin ich nachdenklich geworden und wollte das nicht jetzt sind wir wieder 1 Monat länger zusammen. Aber ich merke das ich ihn garnicht Liebe .Jedesmal wen ich ihm sage ich Liebe dich kommts nicht so wirklich von mir rüber . Ich will sogerne ihn verlassen aber jedesmal hält er mich fest schließt die Türen ab und dannoch nimmt er mir mein Handy weg und wen ich mich währe geht das nicht . :( ich fühle mich irgendwie gezwungen nicht frei . Was kann ich den nur tun ? :(

Antwort
von mexp123, 1

Geh mit deinem Eltern hin, ansonsten kannst du auch allein hin, sagen was Sache ist und wenn er dich nicht gehen lässt, rufst du die Polizei. Die können ihn auch aus seiner eigenen Wohnung rauswerfen, wenn du deine Sachen da rausholen musst. Du kannst ihm das ja ruhig sagen, dass jetzt Schluss ist und auch androhen, die Polizei anzurufen, wenn er wieder mit sowas anfängt, von wegen, ihr könnt nicht Schluss machen.

Antwort
von amdros,

Was kann ich den nur tun

...entweder deine Eltern bitten dich zu unterstützen und mit dir gemeinsam deine Gegenstände aus der Wohnung zu holen oder aber du wendest dich an die Polizei!

Inwieweit dir jedoch die Polizei behilflich sein wird (??)..ein Versuch sie zu bitten, sollte es dir aber wert sein.

Dieses Verhalten dir gegenüber ist entwürdigend und respektlos und du solltest so schnell wie möglich aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen.

Alles Gute..

Antwort
von triggered,

So ein Psycho, geh zur Polizei! Das sind doch mindestens 3 Straftatbestände hier im Text.

Kommentar von MarieLuci ,

Er hat mir auch gedroht meine Ganzen sachen rauszuschmeißen :,( ich bin grad wirklich am ende meiner kräft deshalv habe ich mir hir ratschläge geholt und Freunde habe ich keine mehr wegen ihm und seiner Kontrollsucht :(

Kommentar von triggered ,

Ja Nötigung nennt man das, außerdem Freiheitsberaubung und sexuelle Nötigung

Antwort
von lillian92, 1

Warum lässt du dich erpressen?

Nimm dir deine wichtigsten Sachen mit (ev unter dem Vorwand, dass du sie austauschen willst, weil um diese Jahreszeit andere Klamotten besser sind bzw du deine Sachen waschen willst), ev auch mal über 1-2 Mal verteilt.

Triff dich mit ihm irgendwo und mach an einem öffentlichen Ort Schluss oder – auch wenn es nicht gut ist – im Notfall über Telefon (sodass er dich nicht einsperren kann). Sag ihm, dass du deine Sachen in den nächsten Wochen holen wirst und mach das auch – aber nicht alleine, nimm deine Eltern oder eine gute Freundin mit. Im Notfall auch die Polizei verständigen, da du Angst hast, dass er sich oder dir sonst etwas antut (kann auch jemand machen, mit dem du vorher ausmachst, dass, wenn du zB bei ihm bist der Person eine SMS schreibst und sagst, wenn du in – Hausnummer – 30 Minuten nichts von mir hörst, ruf bitte die Polizei zu dieser Adresse).

Und gerade die Katze wird ihm, wenn du nicht mehr da bist gut tun ;)

Wenn du es nicht mehr willst, beende es und zieh es durch. Lass dich nicht krampfhaft in einer Bindung halten, die du nicht willst. 

Alles Gute!

Antwort
von Panazee,

Was kann ich den nur tun ?

Nicht mehr zu ihm fahren, dann kann er dich auch nicht einsperren. Warte einen Tag ab, wo er in der Ausbildung ist, dann schnapp dir deine Sachen und mach dich vom Acker.

Kommentar von MarieLuci ,

die idee klingt nicht schlecht habe ich aber auch schonmal versucht aber mein Freund ist so ein schwänzer oder meistens wen er mir sagt er geht zur Ausbildung kommt er leider ne stunde später wieder nachhause mit ner ausrede das es ihm schlecht gehen würde .

Antwort
von Illusious,

Polizei dazuholen, ganz einfach. 



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten