Frage von chrismart08, 59

Probleme mit Fitnessstudio. Bräuchte Rat?

Hallo Ich bräuchte mal nen Rat wie ich weiter vorgehen kann/soll!

Ich habe seit Herbst letzten Jahres eine Entzündung an der Fersenplatte...beidseitig. Diese wurde vom Orthopäden diagnostiziert. Beim Orthopäden hab ich schon 3 Mal Stoßwellentherapie bekommen. Die Beschwerden haben sich auch ein wenig gebessert. Am frühen Morgen konnte ich schon viel besser auftreten. Nun hab ich am 16.6. in dem Fitnessstudio in dem ich immer trainiere, einen Fußkurs angefangen. Dort werden einem Übungen gezeigt gegen Platt- und Senkfuß, gegen Hallux und weitere Fußschwächen. Wir haben sogar Übungen für Zuhause bekommen um da jeden Tag unsere Füße zu trainieren. Der, der den Kurs macht ist nicht nur Leiter des Fitnessstudios sondern auch Physiotherapeut. Aber wenn ich die Übungen mache habe ich hinterher Schmerzen. Und nicht nur kurz sondern den ganzen Tag. Das heißt, seit ich die Übungen barfuß mache ( hat mir der Orthopäde gesagt soll ich während der akuten Entzündung lassen) hab ich den ganzen Tag nur Schmerzen am Fuß.

Mein Orthopäde hat nun gesagt ich soll den Kurs sofort abbrechen, hat mir sogar ein Attest ausgeschrieben und er hat gesagt wenn ich den Kurs weitermache garantiert er mir dass die Schmerzen noch stärker werden. Und dass ich in Einzeltherapie besser aufgehoben bin. Ich hab sogar noch zwei andere Physiotherapeuten gefragt und die haben das Gleiche gesagt wie der Orthopäde. Wenn Schmerzen da sind kein Fußkurs machen sondern Einzeltherapie. Und dass die Schmerzen auch nur stärker werden durch die Übungen.

Ich weiß nicht was ich machen soll. Die im Fitnessstudio akzeptieren das Attest nicht und sagen ich soll trotz Schmerzen weiter trainieren und die Übungen machen sonst würden die Schmerzen ja nicht weggehen. Die sind total stur. Das Problem ist auch noch dass ich, nur dass ich den Kurs überhaupt machen durfte, ein Jahresvertrag abschließen musste.

Ich war nach dem Gespräch gestern so genervt dass ich währenddessen einfach aufgestanden bin, noch gesagt habe dass es das letzte Mal war dass ich in dem Studio einen Vertrag abgeschlossen habe. Hab mich dann umgezogen und bin ohne ein Wort gegangen.

Was mache ich denn jetzt? Das Attest akzeptieren sie nicht un der Vertrag läuft ja auch noch 1 Jahr.

Danke mal und Entschuldigung dass es so lang geworden ist

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo chrismart08,

Schau mal bitte hier:
Fitnessstudio Sprunggelenk

Antwort
von dagobert68219, 4

solange der fuss entzündet ist, am besten erstmal den ärzten glauben und den fuss abheilen lassen

gegen deine beschwerden platt- senkfuss, hallux etc. ist barfusslaufen wirklich die beste massnahme (eigene erfahrung) allerdings solltest du das erst dann in angriff nehmen, wenn die entzündungen abgeklungen sind - ob da eine (teure) einzeltherapie nötig ist...... weiss (glaube) ich nicht (bedenke... ärzte möchten zahlende patienten) - aber auch beim barfusslaufen ist etwas vorsicht vonnöten: langsam anfangen und stetig die dauer steigern, da barfusslaufen rund 53 muskeln beansprucht - mit schuhen sind es nur rund 4 - somit ist es logisch, dass die andern 48 muskeln ev. erstmal "meutern" und sich erst wieder aufbauen müssen, das nennt man dann "muskelkater" (ist gesund)

zum fitnessstudio: lies dir mal die agb durch, bei meinem studio hätte ich ein sonderkündigungsrecht, wenn eine medizinische indikation vorliegt (attest)

Kommentar von chrismart08 ,

Ok, danke mal für Deine Antwort. Ich werde auch nochmal nachschauen was in den AGB's steht!! 

Antwort
von GravityZero, 18

Kündigung mit Einschreiben mit Attest vom Arzt und auch mal die AGB durchlesen. Kannst du aber nur nicht mehr an diesem Kurs teilnehmen und die sonstigen Angebote im Studio warnehmen wirst du da nicht rauskommen. Zahlst du diesen Kurs extra sollte dies zumindest klappen.

Antwort
von Chef1993, 18

Höre auf dein Arzt. Die in der fitnesshölle wollen natürlich das du weiter machst, weil du eine Einnahmequelle bist.

Bitte hör auf dein Arzt und nicht auf diese Gauner.

Kommentar von chrismart08 ,

Danke für die Antwort. Ich war gestern sowieso schon nicht mehr beim Kurs. Aber im Studio selbst kann ich ja noch trainieren, oder? Der Vertrag läuft ja noch...

Kommentar von Chef1993 ,

Klar kannst du. Aber mach nix was dein Arzt nicht absegnet

Kommentar von dagobert68219 ,

nun, auch ärzte verdienen nur an kranken menschen, gesunde sehen sie nie - also immer vorsichtig und misstrauisch bleiben ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community