Frage von Hayselxx, 399

Probleme mit Evaluna 20, weiss jemand weiter?

Hallo:) Und zwar nehme ich seit 6 Tagen die Evaluna 20. Ich bin 14 Jahre alt und es ist auch meine erste Pille. Meine Gynägologin hat mir diese Pille verschrieben, da ich nicht zunehmen wollte. Nun habe ich seit 2-3 Tagen starke und fiese Pickel im Gesicht und Ausschlag an den Oberschenkeln. Ich hatte vorher nicht mit Pickeln zu kämpfen. Weiß jemand ob die Pickel und der Ausschlag wieder weggehen wenn mein Körper sich an die Pille gewöhnt hat? Oder sollte ich den Streifen durchnehmen und die Pille dann absetzen ? Wie sind eure Erfahrungen mit Evaluna 20? Vielen Dank :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit & Pille, 280

Ich würde an deriner Stelle jetzt erstmal die ersten drei Monate die Pille weiternehmen. Viele "Anfangsschwierigkeiten" gehen ganz von allein wieder weg, sobald sich der Körper an die Pille gewöhnt hat.

Absetzen solltest du die Pille nicht so einfach, denn du hast sie ja wegen der starken Regelschmerzen bekommen, und dagegen hilft die Pille wirklich hervorragend.

Wenn du nach 3 Monaten immer noch Probleme hast, sprich mal mit deiner Frauenärztin. Möglicherweise hilft dann ein Wechsel auf eine andere Pille. Manchmal muss man zwei oder drei probieren, bis man die beste für sich gefunden hat.

Kommentar von Pangaea ,

Vielen Dank für das Sternchen!

Antwort
von BrightSunrise, 271

Rede mal mit deiner Frauenärztin darüber, vielleicht solltest du eine andere Pille probieren.

Liebe Grüße

Kommentar von Hayselxx ,

Danke :)

Antwort
von putzfee1, 234

Du solltest erneut zum Frauenarzt gehen und ihm von diesen Problemen berichten. Wenn das Nebenwirkungen der Pille sind, wird er dir vermutlich eine andere verschreiben, da du diese nicht verträgst.

Die Erfahrungen anderer nutzen dir herzlich wenig, da Nebenwirkungen nicht bei jedem auftreten und wenn, dann nicht unbedingt die gleichen und auch nicht unbedingt gleich stark. Der erste und beste Ansprechpartner ist in solchen Fällen immer dein Frauenarzt, der dir diese Pille verschrieben hat.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 186

Die Pille ist ein hormongesteuertes Empfängnisverhütungsmittel. Sie greift massiv in deinen Hormonhaushalt ein und beeinflusst dich enorm.

Nebenwirkungen sind hier an der Tagesordnung. Pickel sind da nur der Anfang. Da hilft auch kein Pillenwechsel oder "abwarten".

Und jetzt sag mir - wieso sollte man sich dies antun wenn es auch andere (zudem sicherere) Verhütungsmethoden ohne Nebenwirkungen gibt?

Die Pille ist ein Medikament welches nur mit Vorsicht zu genießen ist.

Ich "genoss" dieses Medikament leider einige Jahre ohne mich über irgendwelche Nebenwirkungen zu sorgen. Mir war das schlichtweg egal - ja so wie wohl vielen jungen Mädchen - nicht wahr?

Ich meine wer liest schon eine Packungsbeilage oder recherchiert mal etwas näher über die Pille ohne einfach das vorgekaute "Wissen" der Ärzte zu schlucken? Niemand - jedenfalls tat ich das lange Zeit nicht.

Schade drum - aber rückgängig zu machen ist das leider nicht.

Ich rate dir wirklich dich erstmal ausgiebig zu informieren und dich nicht vom Hype der Pille mitreissen zu lassen.

Gibt es medizinisch notwendige Gründe die dich dazu veranlassen die Pille zu nehmen?

Falls nein würde ich dir gänzlich von Hormonen abraten.

Ich bin auf hormonfreie Verhütungsmittel umgestiegen. Informiere dich auch mal darüber - da gibt es weitaus mehr als das Kondom! Meine Verhütungsmethode ist sogar sicherer als die Pille - und völlig nebenwirkungsfrei. Seit ich sie anwende hatte ich nie Angst um eine Schwangerschaft.. und ich war als Pillenanwenderin immer mehr als nur panisch... *gg*

Für Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung!

Die Pille ist etwas völlig normales und in der heutigen Gesellschaft anerkanntes - leider.

Lg

Helpful Masked

P.S.: ich empfehle dir auch mal einige Erfahrungsberichte z.B. auf YouTube zu gucken. Vllt öffnet dies auch dir die Augen.

Kommentar von Hayselxx ,

Danke für deine Antwort.

Ich habe die Pille wegen meiner kaum aushaltbaren Regelschmerzen. 

Kommentar von windsbraut0307 ,

Wenn das so ist, wegen der Schmerzen, dann ist es von der Ärztin schon nahezu verantwortungslos dir die Pille zu verschreiben. Als ob es keine anderen Möglichkeiten gäbe, diesen Schmerzen auf sehr viel gesünderem Weg zu begegnen. Ohnehin bin ich der Meinung, dass Ärzte umfangreicher über Alternativen zur Pille aufklären und diese auch anbieten müssen. Kein Verhütungsmittel ist so gesundheitsschädlich wie die Pille. Mag sein, dass man was über Nebenwirkungen in der Packungsbeilage lesen kann, aber nicht über die gesundheitlichen Spätfolgen nach jahrelanger Einnahme. Ich kann HelpulMasked da nur zustimmen.

Kommentar von Pangaea ,

Im Gegenteil. Starke Regelschmerzen sind eine klare Indikation für die Pille. Die Pille hilft nämlich auch dann noch, wenn nichts anderes mehr hilft.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Regelschmerzen sind im Beipackzettel unter "Nebenwirkungen" aufgeführt.. So viel dazu.

Kommentar von Pangaea ,

Ja natürlich. Unter Nebenwirkungen steht alles, was jemals aufgetreten ist, während Menschen dieses Medikament genommen haben. Es gibt Frauen, die trotz Pille weiterhin Regelschmerzen haben. Also steht das drin.

Es steht ja auch "Grippe" drin, weil manche Menschen in der Grippesaison eben Grippe bekommen. Ob mit oder ohne Pille.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Ganz genau. Manchmal hilft eben NICHTS anderes außer die Pille. Und sowas wie Pickel gehen sehr wohl durch einen Pillenwechsel weg. Hier wird die Pille einfach komplett schlecht gemacht, nur weil du selbst sie nicht gut findest. Sowas hat hier nichts zu suchen!

Kommentar von HelpfulMasked ,

Die Pille ist kein Kosmetikartikel...

Antwort
von Russpelzx3, 176

Die Erfahrungen anderer helfen dir wahrscheinlich nicht, da jeder Mensch auf jede Pille anders reagiert. Am besten gehst du einfach zu deinem FA und sprichst den darauf an, dafür ist er schließlich da :)

Kommentar von Hayselxx ,

Vielleicht hat aber jemand ähnliche Erfahrungen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community