Frage von Nadia402, 235

Probleme mit Eltern, was kann man dagegen machen?

Hallo alle zusammen,

Ich möchte euch etwas erzählen und eure Meinung wissen was ihr davon hält und was ich eventuell dagegen tun könnte ( falls es überhaupt etwas dagegen getan werden kann).

Also Ich (15 werde noch 16 ) hab ein Freund (17 geworden) und wir sind schon seit 2 Jahren Glücklich zusammen, klar hatten wir Höhe und tiefen aber das gehört halt alles zum Beziehung (meiner Meinung nach). aufjendfall hatte mein freund mir mal ein Knutschfleck am Nacken gemacht,und ich hatte es nicht mitbekommen aber als meine Mutter mich dann abgeholt hatte hatte sie es gesehen und mich dann Zuhause geschlagen und mich gezwungen mich auszuziehen weil sie glaubte das ich  GV hatte.. Das war ein absoluter Horror Trip für mich und seit dem an verbieten meine Eltern mir Kontakt mit Ihm zu haben aber wir haben zum Glück noch Kontakt weil ich Ihn über alles liebe. PS: Er ist Moslem (kurde )
Meine Eltern erlauben mir allgemein nicht mit einem Moslem zusammen zu sein, weil sie angeblich eine strenge glaube haben, und ich dann auch angeblich zu einer Muslimin werde, also so erklären es mir meine Eltern. Meine Mutter redet jetzt auch immer über Moslems schlecht und tut so ob das alles Menschen sind die kein guten Umgang sind und das regt mich immer wieder auf weil Sie nur eine Mitläuferin ist was sie hört glaubt Sie Natürlich auch und erzählt es genau so jedem weiter..
Aufjendfall treffe ich mich mit meinem Freund selten und wenn wir uns sehen dann nur 30-2 1/2 std aber mehr auch nicht..
Wenn die erfahren das ich noch mit ihn Kontakt habe dann bringen die mich um die Drohen mir heute immer noch das die mich aus dem Haus schmeißen wenn ich mit 'nm Moslem zusammen bin..

Könntet ihr mir vllt einen Rat geben?

Ich hoffe auf viele Positive antworten die mir auch weiter helfen könnten!
Ich hoffe um viele Antworten und schnelle Antworten.

Danke im Vorraus

LG J.S

Antwort
von danhof, 36

Normalerweise plädiere ich für Kommunikation und Versöhnung. Aber wenn sich deine Mutter schon nicht mehr anders zu helfen weiß als mit körperlicher Gewalt, ist der Zug wohl längst abgefahren.

Also wenn das wirklich alles so stimmt, würde ich zusehen, so schnell
wie möglich selbstständig zu werden und dann aus diesem Haus
rauszukommen.

Es ist auch darüber nachzudenken, ob du dir nicht professionelle Hilfe suchen solltest. Es gibt eine Kummernummer, die Kinder anrufen können: 116111

Bevor ich so Sachen wie Jugendamt einschalten empfehle, solltest Du dich vielleicht mit denen mal unterhalten. Mit Gutefrage ist es da nicht getan, denke ich. Es geht um dein Seelenheil und um körperliche Unversehrtheit.

Viel Glück!

Antwort
von berieger, 86

Du solltest  dir schon darüber Gedanken machen wenn du mit einem Moslem zusammen bist der dich später, wenn das bummsen mal vorbei ist, total beherrscht. Das ist einfach so weil Frauen bei denen etwa so sind wie bei uns Kinder. Die haben nur eine Aufgabe und das ist Kinder kriegen, kochen und putzen. So wie bei uns vor 100 Jahren.

Deshalb kann ich deine Eltern verstehen denn die wollen nur das du optimal älter wirst und deine eigenen Entscheidungen triffst.

Kommentar von tod34 ,

Was ist das für ein Vorurteil das ist mal wieder diese Redensart, ein Vorurteil ohne den Islam zu kennen.

Kommentar von mylovearehorses ,

klar gibt es ein paar die das so durchführen aber alle zu verallgemeinern find ich zu weit hergeholt

Kommentar von danhof ,

Krass... Oberkrass... Freie Meinungsäußerung hat auch so ihre Nachteile.

Kannst also die Eltern verstehen, die ihre Tochter schlagen und sie zwingen, sich mit 15 vor ihnen auszuziehen und sich demütigen zu lassen? Toll...

Kommentar von JeremyPorridge ,

das danke war ausversehen. ich will dir nicht danken, sondern sagen, dass du eune ziemliche scheuklappeneinstellung hast, wenn du so was denkst.

Antwort
von Jumphero, 94

Hi, du musst deinen Eltern klar machen das die religion scheeeisss egal ist , wenn deinen Eltern aber wieder Handgreiflich werden drohe ihnen mit Anzeige...da du minderjährig bist habe deine Elter leider das recht dir das treffen zu verbieten...aber du hast das recht und die pflicht dich draussen zu befinden und dann kann man ja sich "zufällig treffen ;)  also wenns sie dich anscreien oder schlagen droh ihnen mit anzeige oder übernacht paar tag bei einer freundin dan merken sie schon wie wichtig du ihnen bist.

Alles gute und viel glück.

Kommentar von tod34 ,

Wahrscheinlich werden die Eltern sie wohl dann nicht mehr rauslassen und einsperren, wenn sie schon so eine Reaktion bei einem Kuss zeigen.

Kommentar von Jumphero ,

naja sie dürfen sie nicht einsperren oder gegen ihren willen festhalten..dann kann sie sie anzeigen oder drohen.

Antwort
von furkansel, 45

Du darfst nicht mit ihm zusammen sein und bekommst Sünde, gleiches gilt für ihn.

Vorehelicher GV ist eines der größten Sünden die es gibt. Kein Wunder dass deine Mutter ausrastet, weil sie nicht will, dass es bei ihrer Tochter so weit kommt. Wenn da ein richtiger Knutschfleck ist, müsst ihr rumgemacht haben. Das ist von GV nur ein Steinschlag entfernt.

Irgendwann werden sie es so oder so erfahren, das wird für dich nicht gut ausgehen.

Antwort
von linksgewinde, 78

Hallo Nadia

Ich kann dich verstehen, ich verstehe aber auch die Angst deiner Eltern. In deinem Alter gibt es nur gehorchen oder vertuschen. Das Beste für alle wäre natürlich Friede, Vertrauen und Geborgenheit.

Antwort
von allfat, 72

Versuch mal ein ernstes Gespräch mit deiner Mutter zu führen. Nicht direkt schreien und streiten. Versuch ihr den Islam nöher beizubringen und ihr zubzeigen dass diese Religion gar nicht sonböse ist wie man es hört. Aber bring es nicht so rüber als wolltest du Muslime werden sonst flippt sie komplett aus.

Kommentar von KaeteK ,

Wenn sie den Islam näher kennenlernt, rastet sie erst aus. Sie brauch sich nur über das Internet informieren. lg

Kommentar von allfat ,

der islam ist eine sehr friedliche Religion man soll sich erst drüber informieren. nur weil manche menschen die Religion falsch darstellen. -> so wie sies wollen denken alle schlecht vom islam.

Antwort
von eyrehead2016, 80

Geh zum Jugendamt, wenn es dich so sehr belastet.

Antwort
von fricktorel, 40

Höre auf deine Eltern, denn das bringt dir erst Segen (Kol.3,20).

Aber es ist dein Leben (1.Kor.7,13-16).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community