Frage von xxxxd, 97

Probleme mit Eltern was jetzt?

Ach Eltern :/ Meine Mutter verlangt von mir .. Dass mir etwas gefällt.., was mir nicht gefallen tut... Also dass wir immer (jedes Wochenende zu ihrem Freund fahren) .. Aber ich mag es nicht ... Hab es gesagt alles was passiert ist war ... Ärger ... Dann würde es ihm erzählt und nochmal Ärger und des wars...

Jetzt sag ich nichts mehr .. Aber distanziere mich .. Gefällt auch nicht ...

Dann soll ich mich anbieten zum rasen mähen .. Und es soll mir gefallen ..

Natürlich sagen alle Jugendlichen "Allahu Akbar bitte lasse mich einen rasen mähen der nicht meiner Familie  gehört mähen, bitte,bitte und das für lau,bitte, bitte." Oder was stellt sie sich vor .. Oder ich werde abgeholt regulär.. Was soll ich da außer okay sagen? Gefällt nicht ..

Ich soll mich an die Welt anpassen wird mir gesagt?

Aber niemand ist es mir wert,dass ich jemanden hinter her krieche oder ich anpasse!

Wenn ich jemandem nicht passe kann er gehen!  

Ach ja :/ reden macht keinen Sinn wie gesagt.

Achso bin Männlich 13 1/2 Jahre alt und ja .. Gesten oder so gehen an mir vorbei .. Bin Atheist.

Antwort
von Messkreisfehler, 37

Was die wenigsten Jugendliche und Kinder wohl nicht wissen oder nicht wissen wollen ist, dass sie sogar gesetzlich dazu verplfichtet sind zu Hause zu helfen.

§ 1619
Dienstleistungen in Haus und Geschäft

Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und
von den Eltern erzogen oder unterhalten wird, verpflichtet, in einer
seinen Kräften und seiner Lebensstellung entsprechenden Weise den Eltern
in ihrem Hauswesen und Geschäft Dienste zu leisten.

Und zum Thema: Mutter & Freund:

Solange Du unter 18 bist hast sie das Aufenthaltsbestimmungsrecht über dich, sie entscheidet also wo Du dich aufzuhalten hast. Wenn sie sagt ihr fahrt zu ihrem Freund, dann fahrt ihr zu ihrem Freund. So einfach.

Kommentar von xxxxd ,

Aha .. Er ist nicht mein Vater ! Dieses Haus gehört nicht uns. Und die Nummer ist alt.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Vollkommen egal obs dein Vater ist oder nicht. Es ist auch vollkommen unerheblich ob euch da Haus gehört oder nicht. Offenbar bist Du einfach nur ein pubertierendes trotziges Kind.

Kommentar von xxxxd ,

So dann habe ich das selbe wie mit meinem Vater .. Ich will nicht zu ihm egal was das Gericht etc sagt! Nein Never!

Und wer kommt jetzt der mich bewusstlos schlängt m, mich fesselt und dann da hin fährt?

Kommentar von Messkreisfehler ,

DIch schlägt keiner Bewusstlos, im dümmsten Fall wriste einfach von der Polizei abgeholt. Kommt das ganze öfter vor gehts halt im dümmsten Fall ins Heim. Da siehste dann wie toll es da ist.

Kommentar von xxxxd ,

Selbst Steve Jobs hat gesagt, dass man die Welt verändern kann in dem man sich durchsetzt, die Welt nicht akzeptiert wie sie ist.. Diese Menschen werden etwas erreichen können!

Kommentar von Messkreisfehler ,

Deswegen hatte er ja auch so eine "tolle" Kindheit... Mit Heim und Adoption...

Kommentar von xxxxd ,

Ist er erfolgreich oder nicht? Kenne selber wen der mit 6 Jahren seine Mutter verloren hat und seinen Vater nur am Wochenende sehen kann.. Er ist einer der erfolgreichsten Kinder der Schule (Gymnasium)

Kommentar von Messkreisfehler ,

Er ist nicht erfolgreich, er ist tot...

Kommentar von xxxxd ,

Ich lass es aber Steve Jobs hat mit dieser Einstellung es zum erfolgreichsten Menschen der Welt geschafft und ist aus vielen Schule geflogen etc.

Dann gibt es noch British Petrols die mehr Geld verdienen aber die Idee simpel ist und ihre Laufbahn etc.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Steve JObs hat es mit dem Geld seiner Adoptiveltern zum Erfolg geschafft und das zu einer Zeit in der das in den USA noch recht einfach war. Man merkt das Du noch jung und naiv bist... BP wurde vom damals reichsten Menschen der Welt gegründet der auch schon seit 80 Jahren tot ist. Was das mit deinem Trotzkopf zu tun hat bleibt allerdings fraglich. Mit DER Einstellung kommste auf jeden Fall im Leben nicht weit.

Kommentar von xxxxd ,

Ich kenne meine rechte, habe mich mit vielen Großunternehmen auseinander gesetzt, dass diese jedoch tot sind ist mir bewusst. Sie dienen lediglich Beispiele zur Veranschaulichung meines Denkens.

Kommentar von Freakycrack ,

Das ist der größte Müll den ich heute gehört habe. Was soll es einem bringen etwas zu tun was man nicht will. Mit der Einstellung sich wie alle anderen Milliarden in das System der fleißigen Arbeiter einzugliedern ist Blödsinn. Der beste Rat den ich ihm geben kann ist zu tun was man will und auch die Stärke zu erlangen das durchzusetzen so habe ich es jedenfalls gemacht und fahre damit ganz gut.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Deswegen sind die ganzen Leute die gegen den Strom schwimmen ja auch so erfolgreich... lol...

Lass mich raten, Du bist Jugendlicher... Als Erwachsener würdest Du ein bisschen weiter denken...

Kommentar von Freakycrack ,

Erfolgreich sein kann man ob man mit oder gegen den Strom schwimmt. Es geht hier eher darum ob man selbst entscheiden möchte was man mit seinem Leben anfängt. Und es sich von seinen Eltern bestimmten zu lassen ist schwach. Hab dazu ein passendes Zitat rausgesucht 

"Anyone who acts against me is never forgiven... Even if they are my parents"

Wenn man gegen den Strom schwimmt wenn man eigene Entscheidungen trifft sollte man das tun das ist jedenfalls meine Meinung. Aber da das in der Realität nicht immer so funktioniert habe ich ihm geraten sich seinen eigenen Weg zu schaffen um das umzusetzen. Außerdem kenne ich einige Menschen die so denken wie du und die arbeiten 8 Stunden am Tag für einen Mindestlohn, erfolgreich sein kann nur jemand der bereit ist etwas dafür zu unternehmen.

Kommentar von xxxxd ,

Jedenfalls danke für Deine Ratschläge.

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Pubertät ist doof.

Antwort
von SimLeo2404, 38

Das Jugendamt einschalten?

Und bitte schreib in normalen Sätzen! Ist

Kommentar von xxxxd ,

Ja gut .. Nein

Kommentar von Messkreisfehler ,

Vollkommener Unsinn. Das Jugendamt schickt sie direkt wieder nach Hause. Die Mutter tut nichts unerlaubtes. Da macht dsa Jugendamt rein gar nichts. Das ist immer noch Sache der Mutter...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten