Frage von uhuchen, 66

Probleme mit einem Mann?

Hallo, heute hat mir jemand ein ziemlich mieses Problem geschildert und ich würde gerne helfen, doch weiß leider nicht wie. Ich zitiere euch das Problem mal: "Ich hatte 4 Monate lang was mit einem Mann, bin ungeplant schwanger von ihm geworden und heute habe ich erfahren das er eine andere liebt, er war in Gedanken immer bei ihr und liebt sie extrem aber sie möchte nichts mehr von ihm wissen. Er hat mir dann gesagt das er das mit mir beenden wollte. :(" Kann jemand von euch gute Ratschläge geben?

Antwort
von itsme21, 15

Blöde Situation. Definitiv sollte die Beziehung jetzt beendet werden, selbst wenn er aus seiner Not heraus doch wieder Annäherungen vornimmt. Wegen des Kindes... unbedingt mit dem Vater reden. Ich weiß nicht, ob eine Abtreibung für deine Bekannte infrage kommt, aber nach Möglichkeit sollte da auch der Vater des Kindes ins Gespräch einbezogen werden, auch wenn die Frau im Zweifelsfall das letzte Wort hat. Fairer ist es auf jeden Fall.

Wie gesagt, ohne miteinander vernünftig und klar zu reden, läuft da nichts. Und deine Bekannte sollte die Beziehung beenden; wenn er vier Monate lang immer in Gedanken bei einer anderen war, hat das keinen Zweck.

Antwort
von Samika68, 21

Für gute Ratschläge ist es, in anbetracht der Schwangerschaft, sicher etwas spät...

Dass der Kindsvater eine andere liebt, muss akzeptiert werden, dass diese andere Frau nichts von ihm will, ist sein Problem.

Schade ist, dass die nun schwangere Dame wohl nur ein Ersatz gewesen ist...

Augen zu und durch, den Vater nach der Geburt urkundlich erfassen lassen, damit wenigstens finanziell für das Bündel gesorgt ist.

Antwort
von armeskaenguru, 3

Hallo

Sie ist ungeplant schwanger. In welcher Woche ist sie denn? Sie soll mal die Schwangerschaft durch einen Frauenarzt bestätigen lassen und danach einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia abmachen. Falls eine Abtreibung in Betracht käme, wäre diese mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen nach der Beratung möglich.

Wenn er die Beziehung mit ihr beenden will, wäre sie sonst alleinerziehend. Er müsste aber Unterhalt zahlen. Weiss er eigentlich von der Schwangerschaft?

Die Situation ist für Deine Bekannte sicher nicht einfach. Sei einfach für sie da und begleite sie.

Wünsche ihr viel Kraft und alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort
von Peppi26, 24

Was willst du hören? Der Mann liebt dich nicht und hat dich nur fürs Bett benutzt! Wenn du das Kind willst dann bekomme es und verlange Unterhalt! Ich würde dir aber raten dich auf keine Beziehung mit ihm ein zulassen, da er dich nicht lieben wird!

Antwort
von Fliegereule, 12

So weit ich das sehe, gibt es keine  Probleme MIT einem Mann....nur eines ohne: die ungewollte Schwangerschaft. 

Jetzt ist nur die Frage: bekommt sie das Kind ohne Mann, ist es früh genug für einen Schwangerschaftsabbruch, zieht sie es alleine groß oder kommt evtl eine Adoption in Frage.

Antwort
von loema, 13

Reisende soll man nicht aufhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten