Frage von kyrastar3, 18

Probleme mit einem Freund aus der Grundschule?

Hallo erst mal. Ich habe vor ein paar Monaten einen alten Kumpel aus der Grundschule wieder getroffen. Wir hatten uns ja gut verstanden, dann haben wir uns ab und zu mal getroffen und ich habe sogar mal bei ihm übernachtet. Wir sind sozusagen beste Freunde! Vor der Übernachtung bei der Verabredungen herrschte manchmal eine romantische Atmosphäre zwischen uns beiden. Wir haben zufällig Händchen gehalten ,beim fernsehen gucken lag ich auf sein Schoß weil müde war und so weiter… Ich hatte mich richtig wohl gefühlt und dachte ich hab jemand der mich komplett versteht und mir immer zuhört . Wir haben davor auch noch eine Menge telefoniert und ich habe richtig Hoffnungen auf die Übernachtung gemacht dass wir zum Beispiel die Sterne gucken gehen oder ein Eis essen. Aber bei der Übernachtung hatte er irgendwie kalt reagiert und es schien so als würde er versuchen mich abzuwenden. Wir hatten nicht weder die Sterne , oder Kino geguckt oder noch waren wir Eis essen,Weil er keine Lust dazu hatte .Ich war mir sicher dass sich was verändert hat, dass ich ihn vielleicht nerven oder zu anhänglich werde. Eins weiß ich: ich konnte nicht mehr ich selbst sein under schreibt und ruft mich seit Wochen nicht mehr an. Wenn ich eine Verabredung mit ihn ab machen will sagt er, dass er keine Zeit hat wegen lernen obwohl ich ihn gesehen habe dass er sich mit andere verabredet hat. Ich würde so gerne die alte Zeit zurück holen und ihn verstehen… Vielleicht übertreibe ich auch ja und es ist alles nur ein Missverständnis aber ich möchte nicht weiter leiden und das ist alles nur passiert, weil ich mir Hoffnungen gemacht habe, wie kann ich das verhindern?Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten