Frage von Bachatatanzmaus, 52

Probleme mit einem Ebay Käufer,der mir Anwalt androht,was soll ich nur tun?

Hallo, ich habe Probleme mit einer Käuferin von Ebay.Sie hatte eine Tischlampe bei mir ersteigert,welche aus Holz und Stoff ist.Preis der lampe: 14 Euro.Und ich bin privater Ebayverkäufer. Die Lampe kam angeblich mit verbeultem Lampenschirm bei ihr an,weil Paket angeblich zu klein wäre.Sie wollte dann eine Rückerstattung,um sich einen neuen Lampenschirm kaufen zu können.Am nächsten Tag bemängelte sie dann noch,das das Holz vom Stiel der Lampe abgesplittert sei.Negativ aht sie mich auch bewertet. Ich hatte die Lampe aber in einwandfreiem Zustand versendet,was man auch auf den Fotos sieht,das sie einwandfrei war.Wie soll unterwegs der Stiel splittern frage ich mich.Ich riet ihr,das bei DHL zu beanstanden,was sie auch gemacht hat.DHL schrieb mir,das sie mir nichts erstatten und haben auch die Größe des Paketes nicht bemängelt,allerdings sei kein Verpackungsmaterial dabei gewesen,deshalb erstattet DHL nichts.Also muß die Frau ja den Karton ohne mein Zeitungs-Verpackungsmaterial dort abgegeben haben.Natürlich wird sie jetzt behaupten da sei nichts dabei gewesen,was aber nicht stimmt.Heute schrieb sie mir,ich solle ihr das Geld erstatten und Ihre Ebaynachicht als schriftlichen Mahnbescheid sehen.Geht das überhaupt das sie mir als Ebaynachicht einen schriftlichen Mahnbescheid schickt?Sie schrieb,sie wölle ihre befreundeten Anwälte nicht zum 0 Tarif einsetzten und ihre Rechtsschutz nicht beanspruchen,aber das sie mir weiter Ärger macht wenn ich ihr die 14 Euro nicht überweise.Was soll ich nun machen?Ich habe die lampe einwandfrei versendet,die Post will ir nichts erstatten,was ich ihr weiterüberwiesen hätte.Meine Fragen: Kann sie über Ebay nachicht einen schriftlichen Mahnbescheid machen?(Also ich sölle ihre Nachicht als Mahnbescheid sehen),Muß ich ihr die 14 Euro erstatten für die Lampe,wenn DHL die Schadensmeldung nicht anerkannt hat?Wenn ja,muß ich ihr den artikelwert ersetzten oder die Versandkosten die ich ausgegeben habe auch ersetzten?Dazu muß ich noch anfügen,das sie mir angeboten hat die lampe zurückzuschicken,oder sie will sie auf den Müll werfen.Habe ihr geschrieben,das ich die lampe nicht zurück möchte.

Antwort
von Nightlover70, 8

Sie hat Dich ja schon negativ bewertet. Somit wäre die Sache für mich erledigt.
Die Mitteilung über EBay hat rein gar nichts mit einem Mahnbescheid zu tun.
Wie gesagt, die Sache als beendet ansehen.

Antwort
von Dexter10x, 22

War in deiner Auktion der Hinweis, dass Du eine Privatperson bist?

Hast Du Rücknahme und den Umtausch ausgeschlossen?

Welche Versandarten hast Du angeboten und für welche hat sich der Käufer entschieden?

War Paypal involviert?   

Mahnbescheide können im Übrigen nur am zuständigen Mahngericht beantragt werden.

Kommentar von Bachatatanzmaus ,

Ja ich habe Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen und bin als Privatverkäufer gekennzeichnet.Ich habe DHL versand angeboten,weil es versicherter Versand ist.Paypal habe ich nicht.Es wurde mit Überweisung bezahlt.

Kommentar von Dexter10x ,

Du musstest in deiner Auktion angeben, dass es sich um eine Auktion einer Privatperson handelt. Eine bloße Kennzeichnung des Profils reicht oft nicht aus.

Mit den Bildern des Artikel und der Verpackung kann man sehr wohl feststellen, ob die Beschädigungen durch den Versand verursacht wurden. 

Wenn DHL dir aber vorwirft, den Gegenstand nicht richtig verpackt zu haben, wärst Du verpflichtet den entstandenen Versandschaden selbst zu tragen. 

Ohne dass ich jetzt den Fall genau kenne, würde ich spekulieren dass dein Käufer keine großen Chance hat. Aber der Teufel steckt bekanntlich im Detail.

Antwort
von BalTab, 27

Ignorieren.

Du musst die 14 Euro NICHT erstatten, und wegen 14 Euro zum Anwalt laufen ist mehr als lächerlich.

Du bist nicht zur Rücknahme verpflichtet als Privatverkäufer, Vor allem, da du mit Fotos nachweisen kannst, das die bemängelten Schäden nicht bestanden haben.

Anders wäre das, wenn du die Schäden vorsätzlich verschwiegen hättest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten