Frage von Hudi2001, 75

Probleme mit der Reichweite der DJI Phantom 3 Standart?

Ich möchte mir als unerfahrener Drohen "Pilot" eine Drohe zulegen. Nach Recherche fand ich relativ schnell die P3S. Dann habe ich jedoch gehört, dass unter gewissen Produkten die Reichweite von 500m auf 40 meter begrenzt ist un dann das signal dann schwach ist. Bei der advanced version soll dies nicht passieren, jedoch ist sie 300.- teurer und das will ich mir eigentlich nicht leisten :( Habt ihr modelle mit dieser fehlfunktion gehabt oder würdet ihr zu einer anderen Drohne greifen?

Antwort
von TDome, 32

Hallo Hudi2001,

ich selbst habe seit Anfang des Jahres die P3S.

Bin sehr zufrieden damit. Die Reichweite habe ich am Wochenende mal getestet. Bei 450m Entfernung und etwa 70m Höhe ist die Bildübertragung abgebrochen. Der Kopter war aber noch steuerbar.

In Deutschland darfst du sowieso nur auf Sicht fliegen, doch die Lightbride der P3A und P3S sind doch in der Bildübertragung um weiten stabiler und machen mehr her.

Was es mit der "Begrenzung" auf sich hat kann ich dir leider nicht sagen. Was das sein könnte, ist der Fehler seit der neuen Firmware.

Hier kannst du auf dem laufendem über das Thema bleiben:

http://www.kopterforum.de/topic/53507-p3s-reichweite-mangelhaft-oder-was-ist-da-...

Seit einer neuen Firmware gibt es scheinbar Probleme mit der Reichweite der P3S. Lies dich einfach mal in dieses Thema des Forums ein, dann weißt du mehr darüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten