Frage von unbekannt20166, 104

Probleme mit der Haut! Sehr schlimm! Kann mir jmd helfen?

Hey Leute,
Ich mache seit November 2015 Sport mit gewichten im Fitness Studio aber seitdem ich das mach bekomme ich streifen an meinem Körper aber ich bin mir jetzt nicht sicher ob das wirklich vom Sport kommt..
Hab meinen "Trainer" gefragt aber er hat gesagt das wäre normal und das würde wieder weggehen nach der Zeit -.-
Ich hab ihm nicht so wirklich geglaubt dessergen bin ich zu einem Hautarzt er hat gesagt ich solle mich mit Babyöl eincremen und einmassieren das mache ich jetzt fast jeden Tag aber ich bekomme immer mehrere und das sieht nicht mehr so geil aus..
Und ich bin noch so jung und hab soviele streifen an meinem Körper fühle mich richtig alt dadurch kann mir irgendjemand sagen was ich noch dagegen tun kann? Oder muss ich jetzt mit der Sch*** leben? Bin echt verzweifelt

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Haut & Studio, 17

Hallo! Kein Grund zur Panik.

Dehnungsrisse / Dehnungsstreifen entstehen meistens durch zu schnelle körperliche Veränderungen wie durch Sport, Gewicht oder Wachstum. Dehnungsstreifen kennen auch alle anderen Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von unbekannt20166 ,

Ok Dankeschön :)
Echt nett

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 35

Dehnungsstreifen gehen nie mehr weg - das hätte dir dein Hautarzt eigentlich auch sagen müssen. Sie verblassen aber mit den Jahren, bis man sie nur noch bei "richtiger" Beleuchtung sieht.

Trotzdem ist Babyöl natürlich hautpflegend, kannst du ruhig weiter machen.

Antwort
von invictasia, 11

Mein Freund ist Bodybuilder und hat auch überall Dehnungsstreifen, ich persönlich finde das sehr anziehend, aber er benutzt Massageöl für Schwangere, hilft auch ganz gut. Vielleicht probierst du das einfach mal. (:

Kommentar von unbekannt20166 ,

Oki danke ;)

Antwort
von danielschnitzel, 50

Schau in Google ob es Dehnungsstreifen sind. Bei manchen geht es weg, bei anderen verblassen sie nur, aber sieht man dann auch kaum. 

Kommt davon, dass die Haut nicht schnell genug dehnen kann bzw. die Muskel zu schnell wachsen. 

Kommentar von unbekannt20166 ,

Es sind dehnungsstreifen das weiß ich jetzt danke :)
Aber es sind so viele ich mache mir irgendwie sorgen weil es sind sehr viele an einer Stelle und die Haut dort ist einfach nur komisch als wäre meine Haut so verrannst :(

Kommentar von unbekannt20166 ,

Ich denke ich muss mit Sport aufhören leider :( bevor es noch schlimmer wird :/

Kommentar von danielschnitzel ,

bist du kräftiger ?

Antwort
von Misrach, 24

meinst du dehnungsrifen? Die können wieder weg gehen oder sie verblassen und bleiben.

Kommentar von unbekannt20166 ,

Echt? Das sie verblassen weiß ich jetzt aber gehen sie auch komplett weg oder wie?

Kommentar von Misrach ,

wenn du glück hats ja.

Antwort
von sedylo, 46

Was haben diese Streifen denn für eine Farbe? 

Kommentar von unbekannt20166 ,

Manche sind weiß und manche auch rot also so dunkles rot aber da ich bisschen brauner bin sieht Mann die Weißen sehr doll :(

Kommentar von sedylo ,

Hmm. Bei den Roten hätte ich gesagt, dass das Dehnungsstreifen sein können, weil ich mal gelesen habe, dass man diese nicht nur durch Gewichtszunahme sondern auch -abnahme bekommen KANN. Muss natürlich nicht sein. Dein Bindegewebe ist vielleicht zu schwach und es entstanden wpmöglich "Risse"

Ich hoffe ich habe richtige Angaben gemacht aber wenn nicht, dann versuchs weiter mit dem Babyöl. Das hilft bestimmt schon:) LG:)

Kommentar von sedylo ,

Schau mal ich hab was bei peinliches-problem gefunden:D

Dehnungsstreifen sind dünne, gespannte Streifen im Gewebe auf der Haut. Sie treten dann in Erscheinung, wenn man schnell Gewicht zu- oder abnimmt und die Haut somit gespannt wird. Dabei bleibt zwar die obere Schicht der Haut normal, aber eine Hautschicht darunter wird das Collagen und das Elastin (geben der Haut Kraft und Elastizität) beschädigt.

Am Anfang sehen die Dehnungsstreifen rosa-rötlich aus, weil die gedehnte Haut transparenter ist und das Blut unter der Haut besser durchscheinen kann. Im Laufe der Zeit werden die Streifen dann immer weißer und werden weniger deutlich zu erkennen sein.

Die können im Laufedes lebens natürlich noch weiterverblassen bis sie gar nicht mehr zu sehen sind (was bei dir hoffentlich der Fall sein wird;))

Kommentar von unbekannt20166 ,

Hoffentlich aber es stört mich sehr meine Haut fühlt sich auch nicht gut an also an den Stellen in total trocken aber was soll ich machen das Leben geht weiter :/

Kommentar von sedylo ,

Naja...wenn es dich soo sehr stört kannst du dich ja mal nach getönten Bodylotions umschauen (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community